• Automatischer Drehtürantrieb für das leichte Öffnen schwerer Türen – für höhere Sicherheit im Notfall

    Man kennt sie: Die schweren Glastüren in Kaufhäusern oder Parkdecks, die sich manchmal nur mit großem Kraftaufwand öffnen lassen. Für viele Menschen eine große Hürde. Und im Ernstfall lebensbedrohlich. Hierfür wurde ein automatisches Drehtürsystem entwickelt, das auch große und schwere Türen zuverlässig und sicher öffnet.

    Für leichtes und schnelles Öffnen im Notfall
    Mit dem vollautomatischen Drehtürantrieb ist jederzeit auch die manuelle Begehung der Tür ein Kinderspiel. Eine integrierte Feder, die ein sicheres Schließen des Antriebs auch im Brandfall gewährleistet, wird einmalig vorgespannt und in dieser Lage gehalten. So lassen sich schwere Brandschutztüren fast ohne Kraftaufwand schnell von Hand öffnen. Diese Innovation stellte für den Hersteller allerdings eine neue Herausforderung dar: Die besonderen Anforderungen an die hierfür benötigte industrielle Bremse mit einem speziellen Reibbelag. Diese musste im Antrieb integriert werden um die Tür voll funktionstüchtig zu machen.

    Experten für industrielle Bremsbeläge beauftragt
    Da die Drehtüren täglich über viele Stunden durch die Besucher geöffnet und wieder geschlossen werden, und die Bremsen häufig viele hundert Male einwandfrei funktionieren müssen, muss auf höchste und langlebige Qualität geachtet werden. Dafür wurde ein spezialisiertes Unternehmen für industrielle Reibbeläge für die Entwicklung des besonderen Belages beauftragt. „Wir haben hierbei die Entwicklung und Produktion der kompletten Baugruppe vollzogen“, berichtet Klaus-Peter Sauren, Geschäftsführer der PZ Friction GmbH aus Nettersheim. Die speziell entwickelte Baugruppe aus Bremsband, Feder, Schrauben und Kunststoffgehäuse könne somit die Sicherheit vieler Menschen garantieren. „Zu wissen, dass wir einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit leisten, ist uns eine besondere Motivation.“

    Werbeanzeige

    Beste Rohstoffe und Produktion in Deutschland für mehr Sicherheit
    Die PZ Friction GmbH ist Experte für industriell gefertigte Reibbeläge zum Bremsen, Kuppeln und Gleiten. Sie versteht sich als Spezialist für die Entwicklung neuer Beläge auf Basis besonderer Kundenanforderungen. Deshalb produziert die PZ Friction GmbH auch in kleinen Stückzahlen, um so durch Präzision und qualitativ höchstwertige Produkte ihre Kunden vollends zufriedenstellen zu können. „Zur Herstellung unserer Beläge werden nur die besten Rohstoffe herangezogen und gefertigt wird ausnahmslos in Deutschland“ erklärt der Entwicklungsprofi „so können wir Produkte auf höchster Qualität garantieren, die das Bremsen punktgenau machen, die Reibung beim Kuppeln auf ein Minimum reduzieren und das Gleiten optimieren.“

    (Januar 2016)

    Über:

    PZ Friction GmbH
    Herr Klaus-Peter Sauren
    Gewerbegebiet Süd 20
    53947 Nettersheim
    Deutschland

    fon ..: +49 2486 9506-0
    fax ..: +49 2486 9506-17
    web ..: http://www.pz-friction.com
    email : sales@pz-friction.com

    PZ Friction ist seit 1995 ein innovativer Anbieter industrieller Bremsbeläge, Kupplungsbeläge und Gleitmittel.
    Zertifiziert hochwertig – PZ Friction ist eine von Deutschlands ersten Adressen im Bereich der industriellen Belaghersteller. Auch renommierte Großunternehmen setzen auf ihr Wissen und lassen von PZ Friction in Lizenz fertigen. ISO-Zertifizierungen und Überprüfungen des TÜVs Rheinland sind ebenso wichtig wie die Qualität der Mitarbeiter. Denn sie sind es, die Kundenwünsche an einen Bremsbelag, Kupplungsbelag oder Gleitbelag mit kreativen Ideen zu einem hochwertigen Produkt werden lassen. Und noch mehr: für die Fertigung werden nur die besten Rohstoffe genutzt, die Produktion ist so umweltverträglich und energiesparend wie möglich und PZ Friction achtet stark darauf, dass sowohl der Arbeitsplatz als auch das gesamte Umfeld für die Mitarbeiter frei von schädlichen Einflüssen sind.

    Pressekontakt:

    Korkenzieher-Beratung
    Frau Jasmin Dehl
    Kirchditmolder Straße 13
    34131 Kassel

    fon ..: 0561 35029608-0
    web ..: http://www.korkenzieher-beratung.de
    email : plopp@korkenzieher-beratung.de

    Werbeanzeige



    Feuer- und Rauchschutztüren mit spezieller Baugruppe für kinderleichte Öffnung entwickelt

    veröffentlicht am 28. Januar 2016 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 72 x angesehen • News-ID 35884

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog