• Gehäuse und Kunststoffteile selbst online konfigurieren und realisieren.

    BildAls erster Anbieter von Standardgehäusen stellt OKW Gehäusesysteme konfigurierbare Gehäuse und Kunststoffteile als 3D-Modelle online unter www.concept-case.com zur Verfügung. Vorab, haben deutsche Kunden und Interessenten so die Möglichkeit, aus einem Konzept-Gehäuse ihre eigene Elektronikverpackung leicht und ohne großen Aufwand selbst zu realisieren. Auch ohne CAD-Erfahrung oder kostspieliger Software können so Teile in natura als Lasersinterteile hergestellt werden – die Lieferzeit beträgt 2-3 Arbeitstage.

    Gehäuse zum Konfigurieren/Drucken
    Alle auf www.concept-case.com zur Verfügung gestellten 3D-Gehäusemodelle können über einfache Merkmallisten in der Größe und Ausführung individualisiert werden. Hierzu kann man die Parameter auswählen und mittels Schieberegler-Funktion die gewünschte Größe anpassen, Wandstärken modifizieren und selbst Öffnungen für Kabelanschlüsse einbringen. Im 3D-Viewer sind die vorgenommenen Änderungen nach Neuberechnung stets sichtbar. Nach erfolgreichem Abschluss der Konfiguration können die Modelle direkt bestellt werden. Zusätzlich bietet OKW auch Gehäuselösungen passend zu Normplatinen sowie Zubehörteile zu den Standardgehäusen an.

    Werbeanzeige

    Die Prototypen werden im Lasersinter-Verfahren hergestellt – dieses ist auch preislich für funktionale Kunststoffteile in Einzelfertigung und Kleinserien geeignet. Bei Bedarf bietet OKW auch individuelle Oberflächenveredelungen an: entgratet/geglättet, flüssigkeits-/ gasdicht versiegelt (Infiltrieren ohne Colorierung), infiltriert mit Colorierung (12 Farben stehen zur Auswahl) oder lackiert, z.B. in grauweiß, RAL 9002.

    Generell sind alle Geometrien so ausgelegt, dass alle Teile auch in höheren Stückzahlen
    mit einem entsprechenden Werkzeug im Spritzgießverfahren hergestellt werden können.
    Als erfahrener Technologiepartner in der Gehäuseentwicklung bietet OKW für jede Stückzahl eine bedarfsgerechte Lösung.

    Über:

    OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH
    Frau Lisa Binninger
    Friedrich-List-Straße 3
    74722 Buchen
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 6281 404 00
    fax ..: +49 (0) 6281 404 144
    web ..: http://www.okw.com
    email : pr@okw.com

    Gehäuse sind mehr als nur Verpackung. Sie geben Ihrem Produkt ihr Gesicht, bieten Funktionalität und überzeugen durch Design. OKW Gehäusesysteme gehört zu einem der führenden Hersteller in der Gehäuse- und Drehknopftechnologie weltweit. Mit einem Exportanteil von über 50 % ist OKW ein exportorientiertes Unternehmen.

    Pressekontakt:

    OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH
    Frau Lisa Binninger
    Friedrich-List-Straße 3
    74722 Buchen

    fon ..: +49 (0) 6281 404 00
    web ..: http://www.okw.com
    email : BinningerL@okw.com

    Werbeanzeige



    Concept-Case

    veröffentlicht am 1. Dezember 2014 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 225 x angesehen • News-ID 27708

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog