• Das Tarot de Marseille gehört zu den ältesten und weltweit populärsten Tarot-Decks. In anderen Erdteilen nennt man es auch Tarot of Marseille(s) (englisch) oder Tarot de Marseille

    BildDas Marseille Tarot wird auch als Tarot de Marseille bezeichnet und ist das bekannteste und älteste Tarotdeck. Genutzt werden es in erster Linie zur Selbstanalyse und Wahrsagung. Entstanden ist das Marseille Tarot im 16. Jahrhundert in Frankreich. Im Laufe der Zeit ist es immer weiter verbessert und ausgearbeitet worden. Der Name stammt von der südfranzösischen Hafenstadt Marseille. Das Tarot beinhaltet 22 Karten und ist bei Kartenlegern sehr beliebt. Da über die Herkunft und den Ursprung nur sehr wenig bekannt ist, umspielt die Karten etwas mysterisches.

    Wir nach den herkömmlichen und getreuen Regeln verfahren, dann sprechen die Karten eine ganz eigene Sprache. Je nach Legesystem ist eine entsprechende Vorbereitung notwendig. Ob der Kompass oder das keltische Kreuz zum Zuge kommen oder drei Karten gezogen werden, ist unmaßgeblich, denn die Karten enthalten die gleiche Aussage.

    Einführung in das Marseille Tarot

    Wie schon beschrieben, besteht das Marseille Tarot aus 22 Karten. Die Karten enthalten verschiedene Sinnbilder, die für die Wahrsagung sehr wichtig sind. Die Karte des Narren wird mit einer null oder keiner Zahl versehen, einige andere Karten sind numerologisch sortiert. Nur selten findet man ein Kartendeck, das eine 22 beinhaltet. In der Fachsprache werden die einzelnen Karten wie zum Beispiel der Magier (le Bateleur), die Liebenden (L´Amoureux) oder der Herrscher (L´Empereur) als Boten des Bewusstseins bezeichnet. Sie haben Einfluss auf die gestellten Fragen und offenbaren unterschiedliche Antworten, die eine große Bedeutung haben. Das Marseille Tarot liefert keine direkten Antworten oder Beweise, sondern gibt Tendenzen vor. Das Tarot berät den Fragesteller und hielt bei der Erkennung von Möglichkeiten und Perspektiven und unterstützt bei der Wahrheitsfindung.

    Werbeanzeige

    Lernen Sie sich durch das Marseille Tarot besser kennen und finden Sie Ihren persönlichen Weg >> https://www.gabegottes.ch/wissen/marseille-tarot.html

    Über:

    Gabe Gotte GmbH
    Herr Jaque Chevallier
    Stanserstrasse 23
    6362 Stansstad
    Schweiz

    fon ..: +41 (0)791 74 81 05
    web ..: https://www.gabegottes.ch
    email : info@gabegottes.ch

    Willkommen auf der Brücke zu Deinem inneren Frieden.
    Wir sind eine Vereinigung von Freunden, deren außerordentliche Begabung es ist, zu helfen.
    Eine Selektion von Philanthropen, deren einzigartige Symbiose nur auf GabeGottes zu finden ist.
    Und darauf sind wir sehr stolz. Wir sehen uns nicht als Berater oder Gesprächspartner.

    Wir sind Freunde und der Fels in der Brandung.

    Anders als auf den üblichen Portalen kennen wir Philanthropen uns untereinander und sehen uns regelmäßig. Hier gibt es keine Fremden. Schau dir die jeweilige Vita an und entscheide, mit wem du Kontakt aufnehmen möchtest.

    Pressekontakt:

    Gabe Gotte GmbH
    Herr Jaque Chevallier
    Stanserstrasse 23
    6362 Stansstad

    fon ..: +41 (0)791 74 81 05

    Werbeanzeige



    Tarot de Marseille

    veröffentlicht am 19. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 19 x angesehen • News-ID 46513

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog