• Verändert der Mobile Journalismus unsere Medienlandschaft? Wie kann man gut recherchierte Geschichten mit Smartphones produzieren? Fragen und Antworten dazu gibt es auf der MoRe-Konferenz 2018.

    BildDie überall verfügbaren Smartphones sind Filmkamera, Mikrofon und Fotoapparat in einem. Technisch ist das damit produzierte Material grundsätzlich sendefähig. Doch wie beeinflusst das die journalistischen Inhalte, die journalistische Arbeit, die Erzählformen oder die Recherchequalität?

    Auf diese und weitere Fragen will die MoRe-Konferenz 2018 Antworten finden und neue Fragestellungen entwickeln. Namhafte Referentinnen und Referenten aus Praxis und Forschung bieten an den beiden Konferenztagen Workshops und Vorträge zu sehr aktuellen Themen an. Es geht um Digitales Storytelling, MoJo im TV, 360°-Journalismus oder auch um das Thema Fake News. Es wird Workshops und Vorträge u.a. von Sandra Sperber (Spiegel Online), Manuel Heckmair (RTL), Bernhard Lill (MoJo-Trainer), Kai Rüsberg (WDR, DLF), Thomas Elbern (DLF) oder auch Diana Huth (Gruner + Jahr) geben. Auf einer kleinen Produktmesse können technische Hilfsmittel wie Mikrofone oder MoJo-Apps direkt vor Ort ausprobiert werden.

    Die Konferenz findet in den Räumlichkeiten des SAE Institute in Bochum statt. Hier stehen mehrere Seminarräume mit guter technischer Ausstattung für Vorträge und intensive Workshops zur Verfügung. Das Catering ist im Eintrittspreis enthalten. Für Studierende gelten Sonderkonditionen.

    Werbeanzeige

    Hinter der Konferenz steht das An-Institiut Medienwerk e.V. der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, der Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie der Kooperationspartner SAE Institute GmbH mit seinem Standort in Bochum.

    Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der MoRe-Konferenz am 23. und 24.02.2018 im SAE Institut, Springerplatz 1, 44793 Bochum. Weitere Informationen: more-konferenz.de

    Prof. Dr. Frank Lechtenberg
    Medienwerk e.V.

    Über:

    Medienwerk e.V.
    Herr Prof. Dr. Frank Lechtenberg
    Am Ringofen 9
    32657 Lemgo
    Deutschland

    fon ..: 05261/7025085
    web ..: http://www.medienwerk.tv
    email : f.lechtenberg@medienwerk.tv

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Medienwerk e.V. / Konferenzbüro MoRe-Konferenz c/o CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V.
    Herr Prof. Dr. Frank Lechtenberg
    Gebäude 2, 2. OG, Langenbruch 6
    32657 Lemgo

    fon ..: 05261/7025085
    web ..: http://www.medienwerk.tv
    email : f.lechtenberg@medienwerk.tv

    Werbeanzeige



    Mobile Reporting & Journalismus auf der MoRe-Konferenz 2018 in Bochum

    veröffentlicht am 5. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 16 x angesehen • News-ID 47411

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog