• Der Molybdän-Heizeinsatz ist das Herzstück jedes MIM-Ofens: Gut ausgeführt, sorgt er mit seinen Heizelementen für hohe Temperaturen und seine Abschirmungen minimieren Wärmeverluste. Sorgsam ausgelegt stellen Heizeinsätze eine hochreine Ofenatmosphäre sicher, haben eine lange Standzeit, kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten und sorgen für eine sehr homogene Temperaturverteilung. Mit kriechbeständigen Molybdän-Werkstoffen und wegweisenden Leichtbau-Konstruktionen macht PLANSEE Hochtemperatur-Heizeinsätze immer energieeffizienter und leistungsfähiger.
    Doch was der Heizeinsatz kann, ist nur die eine Seite. Ein schwieriger Einbau und eine komplizierte Bedienung lassen Ofenbetreibern die Freude am Heizeinsatz schnell vergehen. Umso besser, wenn es auch einfach geht.

    Einfachere Bedienung von MIM Heizeinsatz-Türen.
    Vorinstallierte Schnellkühlabschirmung

    PLANSEE nahm zum Beispiel die Türen von MIM-Heizeinsätzen unter die Lupe. Schließlich werden sie bei jedem Zyklus mehrfach geöffnet und geschlossen. Bisher müssen mindestens zwei Verriegelungen an der Tür des Heizeinsatzes gleichzeitig geöffnet werden. Vor dem Aufschwenken der Ofentür muss auch noch die Betätigung der beweglichen Abschirmung für die Schnellkühlung ausgehängt werden. Bedienungsfehler sind hier vorprogrammiert. Wird das Aushängen vergessen, kann das Gestänge zur Betätigung beschädigt werden.

    Vorinstallierte Schnellkühlabschirmung
    Schon bei der Montage haben Sie es mit PLANSEE Heizeinsätzen leichter. Während der Verschluss der Schnellkühlung in der Originalversion vor Ort montiert werden muss, ist bei Heizeinsätzen von PLANSEE die bewegliche Abschirmung inklusive Führungsgestänge präzise vorinstalliert und garantiert eine reibungslose Funktion. Zudem wurde die Abschirmung zur Verringerung des Wärmeverlustes modifiziert.

    Werbeanzeige

    Ein Blick auf die MIM-Box
    Wenn sich die Tür der MIM-Box im Laufe der Zeit verformt, ist sie oft nur mehr schwierig zu öffnen. Nicht so bei PLANSEE: Mit einer besonders stabilen Konstruktion und dotierten Molybdänwerkstoffen verwinden sich unsere neuen Retortentüren weitaus weniger und lassen sich ohne zu klemmen zuverlässiger ein- und aushängen.
    Auch den Verschluss der Heizeinsatztüre haben wir verbessert. Der Schließmechanismus der Tür greift automatisch und formschlüssig in eine robuste Aufnahme. Wo früher zwei Hände notwendig waren, lässt sich die Türe jetzt an einem Griff öffnen und aufschwenken. Die aufwändige zweihändige Bedienung gehört damit endgültig der Vergangenheit an.
    Alles für einen reibungslosen Chargenwechsel und zufriedene Ofenbetreiber.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.plansee.com/de/Produkte-Anlagenbauteile-und-zubehoer-Oefen-Heizeinsaetze-94.htm.

    Über PLANSEE SE:
    Die Plansee-Gruppe ist eines der führenden Unternehmen in der Pulvermetallurgie und deckt vom Erz bis zur kundenspezifischen Komponente den gesamten Produktionsprozess ab.

    Der Unternehmensbereich PLANSEE Hochleistungswerkstoffe ist Experte für Komponenten aus Molybdän, Wolfram, Tantal, Niob und Chrom. Ob in der Elektronik, der Beschichtungstechnik oder in Hochtemperaturöfen: wo herkömmliche Metalle an ihre Grenze stoßen, kommen Legierungen und Verbundwerkstoffe von PLANSEE ins Spiel.

    Erfahren Sie mehr über PLANSEE und finden Sie Ihren lokalen Ansprechpartner: www.plansee.com

    Pressekontakt:
    PLANSEE SE
    Nadine Kerber
    Metallwerk-Plansee-Str. 71
    6600 Reutte
    Österreich
    +43 5672 600-2422
    nadine.kerber@plansee.com
    http://www.plansee.com

    Werbeanzeige

    Pressemitteilungen veröffentlichen – News lesen

    Pressemitteilungen veröffentlichen – News lesen
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Veröffentlichen Sie Pressemitteilungen und News online.

    Pressemitteilungen und News manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:

    Einfachere Bedienung von MIM Heizeinsatz-Türen.

    veröffentlicht am 3. April 2013 in der Rubrik Unternehmen
    Diese Pressemitteilung wurde 181 x angesehen • News-ID 5274

    Schlagwörter: , , , ,


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen