• Der brasilianische Superstar Edson Cordeiro und der international renommierte Piccolo Trompeter Otto Sauter präsentieren verschollene Werke des Barock.

    Eröffnungskonzert Wartburg Festival

    Der Countertenor Edson Cordeiro, der in Brasilien ein Superstar ist, hat sich bei seinen Auftritten auf der Wartburg in die Herzen des Publikums gesungen und daher ist dieser grandiose und humorvolle Sänger am 27.4. wieder im Wartburg Festival zu erleben, gemeinsam mit dem international renommierten Piccolo Trompeter Otto Sauter. Es ist bereits zur Tradition geworden, dass Otto Sauter gemeinsam mit großen Sängern wie Klaus Mertens, Jochen Kowalski oder Lucia Aliberti, Werke aus seiner privaten Sammlung barocker und frühklassischer namhafter Komponisten präsentiert. Anlässliches eines Konzertes mit dem Philharmonia Orchestra in London im St. James Palace, in Anwesenheit von Prinz Charles und Queen Elisabeth II. hatte er Zugang zu der Sammlung erhalten und sie im Laufe der Jahre mit Fachleuten ausgewertet und erweitert.

    Edson Cordeiro – Über vier Oktaven Stimmumfang verfügt der Brasilianer Edson Cordeiro. Doch nicht nur sein Tonumfang, sondern auch die stilistische Bandbreite sind ungeheuer groß. In seiner Show „The Womens Voice“ interpretiert er Songs, die Frauen wie Edith Piaf, Zarah Leander oder Madonna groß gemacht haben: vom Klassik bis Gospel, Fado und Pop. Mit bemerkenswerter Leichtigkeit vermischt er Oper, Funk, Rock und Samba in 5 Sprachen. Schnell wurde Edson Cordeiro von den namhaftesten Festivals Europas wie dem Montreux Jazz Festival entdeckt und von der deutschen Presse überschwänglich als das “achte Weltwunder” gefeiert. “Die Welt” schrieb über seine Konzerte: “Es war nicht nur ein Konzert. Es war die Darbietung eines Entertainers, eines fantastischen Stimmakrobaten, eines grenzenlosen Sängers – und eines talentierten Humoristen.”

    Otto Sauter – Otto Sauter gilt als weltweit führender Piccolo-Trompeter. Er spielte mit dem Philharmonia Orchestra London im St. James Palace für Prinz Charles und Queen Elisabeth II. und im Vatikan für Papst Johannes Paul II. Er ist Künstlerischer Leiter des „Wartburg- Festivals“, des internationalen Chor- und Musikfestivals „Musica Sacra a Roma“ in Rom und im Vatikan. International renommierte Künstler wie Montserrat Caballé und Bobby McFerrin lädt er regelmäßig zu gemeinsamen Benefizkonzerten für den Otto Sauter Hilfsfond ein. Darüber hinaus arbeitet er mit international renommierten Künstlern wie:
    Edita Gruberova, José Carreras, Ivo Porgorelich
    Elena Bashkirova, MIkis Theodorakis, Mario Adorf,
    Zubin Mehta, Daniel Barenboim.

    Werbeanzeige

    István Dénes, Leitung – Der in Budapest geborene Dirigent studierte an der Franz-Liszt-Musikakademie seines Heimatlandes und ist seit 1977 bis heute erster Gastdirigent der Ungarischen Staatsoper. Durch ein Stipendium von Sir Georg Solti konnte er ergänzende Studien an der Musikhochschule Wien absolvieren. Von 1980 und 1984 war Dénes Lehrbeauftragter für Harmonielehre an der Franz-Liszt-Musikakademie. 1987 kam er nach Deutschland und wirkte als erster Kapellmeister am Theater Bremen sowie von 1995 bis 2007 als Generalmusikdirektor am Theater Trier.

    Cappella Istropolitana – Die Cappella Istropolitana steht als Kammerorchester für große instrumentale Virtuosität, Klangkultur und Interpretationsdisziplin. Ihre Mitglieder sind zum Teil namhafte Solisten, die das außergewöhnlich hohe künstlerische Niveau des Kammerorchesters ausmachen, das im Jahre 1983 gegründet wurde. International renommierte Interpreten und Dirigenten arbeiten regelmäßig mit dem Orchester. Das Ensemble gastiert regelmäßig in fast allen Ländern Europas, in den USA, Kanada, Japan, Korea, China, Macao und Hongkong. Das Repertoire ist auf Barock, Klassik, Romantik und Musik des 20. Jahrhunderts ausgerichtet. Bereits zweimal erhielt das Orchester eine CD in Platin. Wegen ihrer herausragenden künstlerischen Fähigkeiten wurde die Cappella Istropolitana im Jahre 1991 vom Magistrat zum Kammerorchester der Stadt Bratislava ernannt.

    Die Wartburg
    Als Symbol der großen Epochen deutscher Geschichte wurde die Wartburg 1999 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Hier übersetzte einst Martin Luther die Bibel, hier fand der Sängerkrieg statt und hier feierte 1817 die deutsche Burschenschaft das erste Wartburgfest.

    Alle Änderungen vorbehalten.

    Abdruck kostenlos, Belegexemplar erbeten!

    Tickets und Infos:
    Tickets sind erhältlich über die Wartburg:

    Tel. 03691-250202

    E-Mail: tickets@wartburg.de

    Das Wartburg-Festival im Internet:

    www.wartburg-festival.de

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/10-jahre-wartburg-festival/news/1512 sowie http://www.wartburgfestival.de.

    Über Büro Prof. Otto Sauter / Wartburgstiftung:
    Das Wartburg Festival ist ein Musik Festival mit Konzerten von Klassik bis Pop unter der künstlerischen Leitung von Prof. Otto Sauter. Es findet seit 2004 jährlich statt mit Künstlern wie: Lucia Aliberti, Josef Bulva, Motsi Mabuse, Dr. Ruediger Dahlke, Michael Mendl, Jochen Kowalski, Sting Gitarrist Dominic Miller, Level 42, Keyboarder Mike Lindup, Mareike Carrière und Klaus Mertens.

    Pressekontakt:
    10 Jahre Wartburg Festival
    Sabine Kierdorf
    Auf der Wartburg 1
    99817 Eisenach
    Deutschland
    03691 250202
    info@wartburgfestival.de
    http://www.wartburgfestival.de

    Werbeanzeige

    Pressemitteilungen veröffentlichen – News lesen

    Pressemitteilungen veröffentlichen – News lesen
    Betreiben Sie Öffentlichkeitsarbeit im Web (online PR). Veröffentlichen Sie Pressemitteilungen und News online.

    Pressemitteilungen und News manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit. Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie unseren Presseverteiler kostenlos.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:

    Eröffnungskonzert Wartburg Festival

    veröffentlicht am 18. April 2013 in der Rubrik Kunst - Musik
    Diese Pressemitteilung wurde 225 x angesehen • News-ID 5496

    Schlagwörter: , , , , , , ,


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen