Günstige Bewertungen in Europa und den Emerging Markets

(NL/5687105293) Hannover/Schortens, 10. September. Im August setzten die Märkte zunächst ihre Erholung aus dem Juli fort. Mitte des Monats gerieten die Börsen weltweit jedoch unter Druck. Grund hierfür waren Nachrichten über einen möglichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien. Im Zuge dessen verstärkten sich Befürchtungen hinsichtlich einer möglichen kriegerischen Auseinandersetzung. Wie sich diese Ereignisse konkret auf die weltweiten […]