• Canasil unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar durch Pan American für 2 Mio. CAD und eine Lizenzgebühr von 2 %

    Vancouver, 24. Oktober 2018 – Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, Canasil, das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen und Pan American Silver Corp. (TSX: PAAS, NASDAQ: PAAS) über seine Tochtergesellschaft Plata Panamericana SA de CV (Pan American) eine unverbindliche Absichtserklärung (Letter of Intent, die LOI) hinsichtlich des Erwerbs von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar im mexikanischen Durango durch Pan American unterzeichnet haben. Die Absichtserklärung sieht vor, dass die Parteien ein endgültiges Abkommen über den Erwerb der Anteile von Canasil durch Pan American gegen eine Zahlung von 2 Millionen CAD und die Gewährung einer NSR-Lizenzgebührenbeteiligung von 2 % auf Pan Americans Beteiligung am Projekt (die NSR-Lizenzgebühr) unterzeichnen. Pan American wird das Recht haben, die NSR-Lizenzgebühr jederzeit auf 1 % zu reduzieren, indem es dem Unternehmen 4 Millionen CAD zahlt. Die Parteien gehen davon aus, das endgültige Abkommen bis Ende November 2018 abzuschließen. Das endgültige Abkommen wird alle vorherigen Abkommen und Vereinbarungen zwischen Canasil und Pan American in Bezug auf das Projekt Sandra-Escobar ersetzen.

    Bahman Yamini, CEO von Canasil, sagte: Wir sehen dem Abschluss des endgültigen Abkommens mit Pan American hinsichtlich des Verkaufs von Canasils Anteilen an Sandra-Escobar entgegen. Dies bedeutet für uns bedeutende Finanzmittel ohne Verwässerungseffekt zur Pflege und Weiterentwicklung unseres aktuellen Projektportfolios. Zusätzlich zur Barzahlung wird Canasil durch die NSR-Lizenzgebühr auch weiterhin am Wertsteigerungspotenzial des Projekts Sandra-Escobar beteiligt sein.

    Silber-Gold-Konzessionsgebiete Sandra und Escobar in Durango (Mexiko)

    Die Konzessionsgebiete Sandra und Escobar befinden sich etwa 200 Kilometer nordwestlich der Stadt Durango (Mexiko), im Herzen des mexikanischen Silbertrends mit hervorragendem Zugang und Infrastruktur. Dieser ertragreiche Trend beherbergt einige der weltweit größten Silbervorkommen und -lagerstätten sowie zahlreiche vormals und zurzeit produzierende Minen und Silber-Gold-Lagerstätten. Die zusammengelegten Konzessionsgebiete umfassen über 6.970 Hektar (das Konzessionsgebiet Sandra 6.335 Hektar, das Konzessionsgebiet Escobar 635 Hektar) an Mineralkonzessionen mit mehreren mineralisierten Strukturen, die Zonen mit eingesprengter Silbermineralisierung in vulkanischen Tuffen sowie Quarzerzgängen und Brekzienstrukturen begrenzen. Die Erzgänge und Strukturen bilden ein erstklassiges Silber-Gold-Grundmetall-System, das in andesitischem und rhyolithischem Gestein enthalten ist und sich in einem großen Rhyolithdomkomplex im Norden befindet, während silberdominante Systeme im Umfeld kleinerer Rhyolithdomkomplexe im Südosten vorkommen. Intensive Alterationszonen und Flüssigkeitsflutungen in durchlässigen Formationen weisen auf das mögliche Vorkommen weiterer großer disseminierter Ziele hin. Im Gebiet Sandra-Escobar gibt es eine hervorragende Infrastruktur, einschließlich eines Zugangs über asphaltierte Straßen, Strom, Wasser und Arbeitskräfte aus nahegelegenen Gemeinden.

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von J. Blackwell (P. Geo.), einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne des National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Blackwell ist ein technischer Berater von Canasil.

    Über Canasil:

    Canasil ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Alleinrechten an umfangreichen Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zinkprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas bzw. in der kanadischen Provinz British Columbia. Zu den Direktoren und Führungsmitgliedern des Unternehmens zählen Fachleute der Branche, die bereits umfangreiche Erfahrungen in der Auffindung und im Ausbau von erfolgreichen Rohstoffexplorationsprojekten über die Entdeckung bis hin zur Erschließung sammeln konnten. Das Unternehmen führt aktiv Explorationsarbeiten in seinen Mineralprojekten durch und betreibt in Durango (Mexiko) ein Tochterunternehmen. Die dort beschäftigten geologischen Vollzeitkräfte und das Hilfspersonal sind für die Betriebsstätten in Mexiko verantwortlich.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Bahman Yamini
    President und C.E.O.
    Canasil Resources Inc.
    Tel: (604) 709-0109
    www.canasil.com

    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    Vancouver, BC
    Kanada V6C 2T8

    Tel: 604-708 3788
    Fax: 604-708 3728
    E-Mail: admin@canasil.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservenpotenzial, Erkundungsbohrungen, Explorationsarbeiten und andere Ereignisse und Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Veränderungen der Rohstoffpreise, Explorationserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens bei der kanadischen Wertpapierbehörde. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Anleger sollten sich deshalb nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canasil Resources Inc.
    Bahman Yamini
    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver
    Kanada

    email : byamini@canasil.com

    Canasil ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen mit Beteiligungen an Edel- und Basismetallprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango, Sinaloa und Zacatecas sowie in British Columbia (Kanada)

    Pressekontakt:

    Canasil Resources Inc.
    Bahman Yamini
    Suite 1760 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver

    email : byamini@canasil.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Canasil unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs von Canasils Anteilen am Projekt Sandra-Escobar durch Pan American für 2 Mio. CAD und eine Lizenzgebühr von 2 %

    veröffentlicht am 24. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 66742

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog