• Nur wenige gesetzlichen Krankenversicherungen bieten Bonusprogramme an.

    BildDie DAK Gesundheit ist eine der größten und zugleich am längsten erfolgreich tätigen Krankenversicherungen Deutschlands. Ihre Geschichte geht tatsächlich bis in das Jahr 1774 zurück. Dennoch ist die DAK keineswegs von Gestern! Sie bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum, welches sämtliche Aspekte umfasst, die eine moderne Krankenversicherung ausmachen, und rangiert unter anderem deshalb in wichtigen Testberichten immer wieder unter den besten deutschen Versicherern. Das liegt nicht zuletzt auch am lohnenden DAK Bonusprogramm, mit dem Versicherungsnehmer einmalig mehr als 1.600 Euro und ihr ganzes Leben lang viele weitere hunderte Euro an Prämien erhalten können! Genauer gibt es zwei DAK Bonusprogramme – DAK AktivBonus Plus und AktivBonus Junior – die ihren Zielgruppen spezifische Vorzüge bringen.

    DAK Bonusprogramm AktivBonus Plus – kassieren Sie mehrere hundert Euro pro Jahr oder kostenlose Plus-Versicherungsleistungen

    Das DAK Bonusprogramm AktivBonus Plus richtet sich an erwachsene Versicherungsnehmer, die von einem gesundheitlichen Schutz profitieren möchten, der weit über die reine Krankenversicherung hinausgeht. Bei einer Teilnahme warten bares Geld oder die Chance, Versicherungsleistungen, die normalerweise nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung inbegriffen sind, praktisch umsonst zu erhalten. Die Prämien dieses DAK Bonusprogramms fungieren als zusätzlicher Motivationsanreiz, sich fit zu halten und sämtliche angebotenen Vorsorgeuntersuchungen auch wirklich in Anspruch zu nehmen.

    Belohnt werden generell eine gesunde Lebensweise sowie die Inanspruchnahme von Vorsorgemaßnahmen und eventuell angebrachte gesundheitszuträgliche Präventionsaktivitäten. Dazu zählen unter anderem die Krebsvorsorge für Frauen zwischen 20 und 29 Jahren, Hautkrebs-Screenings ab 35 Jahren, die regelmäßige Zahnvorsorge plus Zahnreinigungen ab 18 Jahren, Schutzimpfungen in allen Altersbereichen sowie Rücken-, Pilates-/Gymnastik-, Stressbewältigungs- und Raucherentwöhnungskurse.

    Für diese und viele weitere wahrgenommene Leistungen vergibt das DAK Bonusprogramm verschiedene Punkte-Kontingente. Ein Punkt ist einen Euro wert! Sobald mindestens 35 Punkte gesammelt wurden, können diese im Folgejahr des Erhalts in Form von Bargeld ausbezahlt werden. Alternativ ist es möglich, sogenannte Plus-Leistungen, wie zum Beispiel Brillengläser mit Sehstärke, kostenlos zu beanspruchen. In diesem Fall bietet das DAK Bonusprogramm sogar noch einmal 20 Prozent zusätzlich, womit aus einem Zuschuss von 35 Euro ganz einfach 42 Euro werden. Insgesamt können Sie weit mehr als 200 Euro Prämie im Jahr erhalten.

    DAK Bonusprogramm AktivBonus Junior – spezielle Boni für Kinder und Jugendliche

    Im Fokus des DAK Bonusprogramms AktivBonus Junior steht abermals die Förderung einer gesunden Lebensweise – und zwar von Geburt an. Schon im Kindes- und Jugendalter sind diverse Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, regelmäßige Zahnvorsorge und nicht zuletzt sportliche Aktivität für ein rundum gesundes Leben praktisch unumgänglich. All das wird innerhalb dieses DAK Bonusprogramms mit Prämien von maximal mehr als 1.600 Euro oder zusätzlichen Versicherungsleistungen aktiv gefördert!

    Die Basis des DAK Bonusprogramms AktivBonus Junior bilden sechs Module, die jeweils auf das Alter des teilnehmenden Kindes oder Jugendlichen ausgerichtet sind. Der Einstieg ist ab der Geburt möglich. Das Ende beläuft sich auf den 18. Geburtstag. Wie auch bei AktivBonus Plus führen hier diverse Maßnahmen zu den Prämien. Dazu zählen unter anderem das Neugeborenen-Hör-Screening, Schutzimpfungen, die Zahngesundheitsvorsorge – ebenso die Teilnahme an Ernährungskursen – und regelmäßiger Sport im Verein.

    Die Berechnung erfolgt ebenfalls über ein einfaches Punktesystem. Wurden Leistungen nachweislich in Anspruch genommen bzw. Aktivitäten absolviert, winkt eine vorgegebene Anzahl Punkte. Dabei ist es auch möglich, diese rückwirkend zu erhalten. Sollten also bereits spezifische Gesundheitschecks oder sportliche Aktivitäten vor dem Beitritt zum DAK Bonusprogramm erfolgt sein, können diese unter Vorlage entsprechender Belege angerechnet werden.

    Beim DAK Bonusprogramm AktivBonus Junior gibt es sogar zwei zusätzliche Prämien! Zum einen ist hier ebenfalls ein 20-prozentiger Zuschuss bei der Nutzung von Plus-Leistungen, wie beispielsweise Babyschwimmen oder Naturheilverfahren, möglich. Zum anderen warten 20 Prozent extra, wenn das angesparte Prämien-Guthaben von einem Modul in das nächste übernommen wird, also kein Antrag auf Auszahlung zwischen den Modulen erfolgt. So werden zum Ende dieses DAK Bonusprogramms, sprich am 18. Geburtstag des Teilnehmers, maximal mehr als 1.600 Euro ausgegeben!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    www.siktas24.de
    Herr Serdar Siktas
    Johannes-Drach-Str. 6
    97753 Karlstadt
    Deutschland

    fon ..: 0176 – 204 300 41
    web ..: http://www.siktas24.de
    email : info@siktas24.de

    Versicherungsvergleich Siktas24 ist Versicherungsmakler und spezialisiert auf gesetzliche Krankenversicherung, DAK Bonusprogramm, private Krankenversicherung, Gewerbeversicherungen sowie alle möglichen Sachversicherungen. Wir beraten Sie kompetent und nennen Ihnen den Bestpreis einer Prämie. Geben Sie uns einen Vertrauensvorschuss und probieren Sie uns aus. DAK Gesundheit kauft man nicht von der Stange. Ihr Serdar Siktas Versicherungsmakler

    Pressekontakt:

    www.siktas24.de
    Herr Serdar Siktas
    Johannes-Drach-Str. 6
    97753 Karlstadt

    fon ..: 0176 – 204 300 41
    web ..: http://www.siktas24.de
    email : info@siktas24.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Das DAK Bonusprogramm – bares Geld oder zusätzliche Leistungen für Vorsorge und Prävention erhalten

    veröffentlicht am 8. Oktober 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 76522

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog