• Für den Text-Mining-Spezialisten Cogia sind die Autohersteller eine der wichtigen Zielgruppen für seine KI-basierten Analysetools.

    War der Kunde zufrieden mit seinem Autokauf oder traten im Nachhinein Mängel auf? Verlief die Jahresinspektion reibungslos ohne Wartezeiten und waren kompetente Berater am Werk? Je schneller die Hersteller und Verkäufer von Autos das entsprechende Feedback erhalten, desto schneller können sie darauf reagieren und ihre Marketingstrategien wie auch die Serviceleistungen verbessern. Darüber hinaus spielt die Einschätzung von Kunden und Experten zu einzelnen Fahrzeugmodellen eine Schlüsselrolle bei der Produktentwicklung.

    Mit der Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) bei der systematischen Datenanalyse haben die Autohersteller ein Instrument zur Verfügung, mit dem sie sich über die Kundenzufriedenheit zeitnah und flächendeckend informieren können. Ausgehend von den Ergebnissen hier soll die Kundenbindung über angepasste Key Performance Indicators (KPIs) verbessert werden. Nach Apple war die Autobranche eine der Industrien, die bereits frühzeitig verstanden hat, wie wichtig detaillierte Daten zur Customer Experience für das eigene Geschäft sind, meint Pascal Lauria, Vorstandschef von Cogia. Der Frankfurter Text-Mining-Spezialist hat sich in einem Markt, in dem Unternehmen wie Qualtrics, Palantir oder Zendesk bei den Umsatzvolumina dominieren, die Aufträge von weltweiten Autokonzernen gesichert.

    Größter Kunde von Cogia zusammen mit ihrem Partner ist Volkswagen. Mit dem Autokonzern erzielt Cogia 10 bis 20 Prozent seiner Gesamterlöse, die sich nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2021 auf 1,7 Millionen Euro Gesamtleistung beliefen. Die PKW- und die Nutzfahrzeugsparte sowie die Marke Audi sind im Kooperationsvertrag enthalten, der 2021 auf alle internationalen Niederlassungen von Volkswagen erweitert wurde. Das Upsell-Potenzial von Cogia liegt bei insgesamt 12 000 VW-Händlern weltweit, bei denen Cogia seine KI- und Social Media Tools einbinden könnte. Mit BMW ist Cogia seit 2017 in 30 Ländern als bevorzugter Anbieter präsent. Wie bei Volkswagen wertet Cogia Kundenkommentare durch den Einsatz von automatisierten Sentiment-Analysen, Emotionsanalysen und Klassifizierungsverfahren mittels lernender Algorithmen aus.

    Grundlage für die KI-basierte Datenanalyse ist die Plattform Cogia CXM. Zusätzlich bedient sich Cogia auch Tools wie Influverse, einer Plattform, die insgesamt 20 Millionen suchspezifisch gerankte Influencer auf Instagram systematisch screent, rankt und auswertet. Die Analyse erfolgt anhand psychographischer Merkmale, User-Verhalten und demografischer Faktoren. Weitere Cogia-Tools sind der Web Observer, ein Monitoring- und Analysesystem für Web-Seiten einschließlich Social Media, das Social-Media-Management-Tool Sometoo sowie Socializer Messenger für die sichere Smartphone-Kommunikation.

    In dieser Vielfalt an verarbeiteten Datenquellen sieht Cogia den entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten. Cogia will seinen Kundenstamm in der Automobilindustrie in Europa, aber auch in Asien ausbauen und hat dabei japanische Autohersteller im Fokus. Damit wäre die Autoindustrie auch die erste Branche, in der Cogia über mehrere Kontinente umsatzmäßig präsent ist.

    Für Cogia kommt den Autoherstellern damit eine Schlüsselrolle zu, um das für die nächsten Jahre anvisierte jährliche Umsatzwachstum im dreistelligen Prozentbereich zu realisieren. Im Filialnetz der beiden Bestandskunden BMW und Volkswagen ist Cogia bei über 10 000 Händlern präsent. Gelingt es, weitere Autokonzerne als Neukunden zu gewinnen, erhöht sich das Umsatzpotenzial. Neben dem exponentiellen Wachstum verzeichnet Cogia aber auch Fortschritte bei der Profitabilität: 2021 hat die Gesellschaft ein positives EBITDA von 0,3 Millionen Euro erzielt. Die detaillierten Jahreszahlen wird das im Freiverkehr gelistete Unternehmen Ende April veröffentlichen.

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Oder direkt zur Cogia AG? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte bzw. Cogia. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Cogia AG
    ISIN: DE000A3H2226
    www.cogia.ag
    Land: Deutschland
    Marktkapitalisierung: 5,74 Mio. Euro
    Kurs (Xetra): 1,64 Euro
    52W Hoch: 3,40 Euro
    52W Tief: 1,10 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis

    Interessenkonflikte: Mit der Cogia AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Cogia AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung.

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Cogia AG abgerufen werden: www.cogia.ag

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Cogia AG vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Aktien von Cogia AG können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Dr. Reuter Investor Relations: Künstliche Intelligenz als Kundenbarometer

    veröffentlicht am 3. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 3 x angesehen • News-ID 106472

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog