• FEL erwirbt sehr aussichtsreiche Lithium-Projekte in der Region Pilbara in Westaustralien – Platzierung von $400.000

    Wichtigste Fakten:

    – Fe Limited verpflichtet sich, über 360 Quadratkilometer hochinteressanter Lithium-Liegenschaften in zwei Projektgebieten in der Region Pilbara in Westaustralien – einem der aufstrebenden Lithium-Gebiete der Welt – zu erwerben.

    – Die Pilbara ist eins der weltweit führenden Hartgestein-Lithium-Gebiete, nachdem Pilbara Minerals Limited (ASX: PLS) und Altura Mining Limited (ASX: AJM) die Minen bei Pilgangoora entdeckt und entwickelt haben. Eine neue potenzielle Lithium-Entdeckung durch die Fortescue Metals Group Limited (ASX: FMG) verbessert die Position der Region weiter.

    – Das erste Projektgebiet befindet sich bei Pippingarra in der Region Tabba Tabba in der Nähe von Port Hedland und entlang einer Verwerfung parallel zur Hauptstruktur von Tabba Tabba, die eine mögliche neue Lithium-Entdeckung durch Fortescue (Pippingarra Lithium Project) beherbergt.

    – Das zweite Projektgebiet befindet sich in der Nähe von Marble Bar (Marble Bar-Lithiumprojekt) und enthält einen Lithium- (Spodumen und Lepidolith) tragenden Pegmatitschwarm mit einer Streichlänge von 3,5 km (innerhalb eines 4 km breiten Korridors).

    – Die Probenahme hat einen Assay-Höchstwert von 3,72% Li2O mit einem Durchschnitt von 1,85% Li2O ergeben, und das begrenzte First-Pass-Bohren hat sehr ermutigende Ergebnisse geliefert, darunter die besten Abschnitte von 14m @ 0,58% Li2O von 0 bis 14m einschließlich eines höherwertigen Intervalls von 3m @ 1,48% Li2O von 8m.

    – Ein umfassendes Explorationsprogramm, das sofort nach Abschluss der Transaktion beginnen soll.

    – Es wurden feste Zusagen für eine Platzierung von $400.000 mit $0,02 pro Aktie erhalten.

    Fe Limited (ASX: FEL) (FEL oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung (Übernahmevereinbarung) über den Erwerb des Pippingarra-Lithiumprojekts und des Marble Bar-Lithiumprojekts (Projekt) von der Mercury Resources Group Pty Ltd (einer unabhängigen privaten Explorations- und Minengruppe) (Mercury) für FEL-Aktien, 15 Millionen FEL-Optionen, eine 1%ige NSR-Lizenzgebühr (Net Smelter Royalty) und $200.000 in bar, zahlbar in Raten, abgeschlossen hat. Weitere Details siehe unten.

    Die Gesellschaft hat auch feste Zusagen für eine Platzierung erhalten, um $400.000 durch die Ausgabe von voll eingezahlten FEL-Stammaktien (Placement Shares) zu einem Ausgabepreis von $0,02 pro Aktie aufzunehmen, wobei eine nicht börsennotierte Option für je zwei Placement Shares, die zu einem Ausübungspreis von $0,03 ausgegeben wurden, jeweils 2 Jahre ab Ausgabedatum (Optionen) verfällt (Placement). Die Ausgabe erfolgt an unabhängige Parteien und ohne Zustimmung der Aktionäre unter Ausnutzung der bestehenden Kompetenzen des Unternehmens gemäß Listing Rule 7.1 (für die Optionen) und 7.1A (für die Platzierungsaktien). Bis heute wurden im Rahmen der Platzierung $200.000 erhalten, wobei die Platzierungssicherheiten nach Erhalt des Saldos der Gelder ausgegeben werden.

    Die Gesellschaft beabsichtigt, den Erlös aus der Platzierung für das Betriebskapital zu verwenden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Lageplan des Projekts

    Pippingarra-Lithiumprojekt

    Das Pippingarra Lithium- und Tantalitprojekt besteht aus zwei erteilten Explorationslizenzen (E45/4691 und E45/4759) über 181 km2, die sich strategisch günstig 27 km südöstlich von Port Hedland befinden. Port Hedland ist einer der größten und bedeutendsten Rohstoffexporthäfen der Welt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.002.jpeg

    Abbildung 2: Standortkarte und Geologie des Pippingarra-Lithiumprojekts

    Die Liegenschaften weisen eine ähnliche Geologie auf und grenzen an die jüngste potenzielle Lithium-Entdeckung durch die Fortescue Metals Group (ASX:FMG) in Tabba. Fortescue hat kürzlich einen Minenpachtvertrag abgeschlossen und führt umfangreiche Explorationen und Bohrungen in diesem Gebiet durch.

    Das Pippingarra-Lithiumprojekt ist sehr vielversprechend für die in Pegmatit liegende Lithium- und Tantalitmineralisierung und enthält Tantalitvorkommen beim stillgelegten Pippingarra-Steinbruch (Northwest Quarries) und am Bore Creek-Prospekt. Es gibt keine gemeldete Lithium-Exploration auf diesen Vorkommen, obwohl der Pippingarra-Pegmatit als einer der größten mineralisierten Pegmatite im Granit in der Pilbara beschrieben wird.

    Die Liegenschaften sind von einem großen Gebiet des archäischen Strelley Granits umschlossen, der von Sedimenten und Vulkanen der Mallina-Formation und der Louden-Vulkanik umgeben ist. Das Projekt beinhaltet auch eine regionale nordöstliche Trendstruktur, die die nahe gelegene Tabba Shear [Abscherung] subparallel darstellt, in der sich die Tabba Tabba Tantalitvorkommen und das historische Bergbauzentrum befinden.

    Die Liegenschaften umgeben den stillgelegten Pippingarra-Steinbruch, in dem in den vergangenen Jahren Feldspat und Muskovit innerhalb eines großen Pegmatitkörpers abgebaut wurde. Eine kleine Tantalit-, Columbit- und Beryllmine wurde in den 1950-1960er Jahren ebenfalls innerhalb der stillgelegten Liegenschaften betrieben. In der südwestlichen Ecke der Liegenschaft findet sich das alluviale Tantalit-Gebiet des Bore Creek. Innerhalb des Projektgebietes finden sich ausgedehnte Bereiche sichtbaren Pegmatits. Das Unternehmen wird nach Abschluss der Transaktion ein umfassendes Explorationsprogramm starten.

    Das Marble Bar-Lithiumprojekt

    Das Marble Bar-Lithiumprojekt besteht aus vier (4) erteilten Explorationslizenzen (EL 45/4669, 45/4690, 45/4724 und 45/4746) mit einer Länge von 186 km, die sich zwischen 10 und 20 Kilometern östlich von Marble Bar in der East Pilbara Region in Westaustralien befinden (siehe Abbildung 1). Marble Bar befindet sich ca. 200 km südöstlich von Port Hedland.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Geologie und Lagekarte der Liegenschaft des Lithium-Projekts bei Marble Bar innerhalb East Pilbara

    Eine Erkundungsexploration im Jahr 2016 durch die bekannten Prospektoren Denis O’Meara und Brian Richardson entdeckte bei dem Projekt neue lithiumhaltige Pegmatitschwärme mit einer Streichlänge von 3,5 km innerhalb eines 4,0 km breiten Korridors. Einzelne Pegmatite wurden bis zu 1 km im Ausbiss mit einer Breite zwischen 5 und 15 m verfolgt. In diesem Korridor wurden Spodumen- und Lepidolithmineralisierungen im Zusammenhang mit den Pegmatiten identifiziert. Die Gesteinssplitterproben lieferten Spitzenwerte von 3,72% Li2O und 3,32% Li2O mit durchschnittlich 1,85% Li2O über die 22 Proben (siehe Tabelle 1 mit einer vollständigen Liste der Gesteinssplitterproben). Einzelheiten zu den Probenahmeverfahren und den Untersuchungsergebnissen sind in der ASX-Veröffentlichung von Blaze International Limited (BLZ) vom 2. August 2016 enthalten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.004.jpeg

    Abbildung 4: Typischer spodumenreicher Lithium-Pegmatit – Marble Bar-Lithiumprojekt
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.005.jpeg

    Abbildung 5: Bohrungen am Marble Bar-Lithiumprojekt

    Im November 2016 führte Blaze International ein begrenztes, flaches 12-Loch-RC-Bohrprogramm von 702 m Länge durch, das nur auf drei der bekannten mineralisierten Pegmatite abzielte. Die Bohrungen lieferten signifikante Lithiumergebnisse innerhalb breiter niedriggradiger Mineralisierungszonen, und Lithium wurde in den meisten Löchern durchschnitten, wobei 7 Löcher auch schmale, aber höherwertige Zonen enthielten. Loch MBRS006 lieferte einen der besten Abschnitte von 14m @ 0,58% Li2O von 0 bis 14m einschließlich eines höherwertigen Intervalls von 3m @ 1,48% Li2O von 8m.

    Die Bohrungen bestätigten das seichte Eintauchen in die Pegmatite mit einer Neigung von 30-35 Grad nach Osten und zeigten auch, dass die Pegmatite oft mit breiten mineralisierten Kontakthöfen [Alterationshalos] verbunden sind, die auf einen großen und überall vorhandenen Mineralisierungsvorgang hinweisen (siehe Tabellen 1 und 2 mit Details). Diese Bohrergebnisse sind signifikant für eine First-Pass-Bohrkampagne in einem neuen spodumenreichen Pegmatitfeld in der Pilbara und rechtfertigen weitere Arbeiten.

    Der größte Teil des Projektgebietes ist noch nicht erschlossen. Es werden systematische Erkundungen durchgeführt, um weitere lithiumhaltige Pegmatite innerhalb des definierten Korridors und an anderer Stelle im Projektgebiet zu identifizieren.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.006.jpeg

    Abbildung 6: Marble Bar-Lithiumprojekt – Bohrloch- und Gesteinsprobenstandorte (mit Schnitten und Untersuchungsergebnissen).

    Tabelle 1: Übersicht über die Gesteinssplitterproben und Bohrungen im Lithiumprojekt Marble Bar

    Probe-NRechtswertHochwert GDA94 Li2O Beschreibung
    r GDA94 (m) (%)
    . (m)

    L103743797366 7654349 3,72 Zusammengesetzter
    Feldspat mit
    geringfügigem
    Quarz, Pegmatit

    L103744797369 7654349 1,87 grobkörniger
    Feldspat mit
    geringfügigem

    Lepidolithen, sieht
    wie Carbonat
    aus

    L103745797379 7654354 2,86 grobkörnig,
    Feldspat,
    geringfügig Quarz,
    Pegmatit

    L103746797343 7654241 1,21 lepidolithreicher Peg
    amtit
    , grobkörniger
    Quarz-Feldspat

    L103747797345 7654186 3,32 grobkörniger Feldspat
    -Pegmatit

    L103748797334 7654121 1,19 grobkörniger Lepidoli
    th
    -Pegmatit-Quarz-Felds
    pat

    L103749797330 7654030 1,22 lepidolithreicher Peg
    matit

    L103750797759 7653722 1,41 lepidolithreicher Peg
    matit, 4 m mächtig,
    30 Grad Neigung
    nach Osten

    L103751797759 7653782 1,05 lepidolithreicher Peg
    matit, 7 m mächtig,
    grobkörnig

    L103752797758 7653857 0,14 grobkörniger
    Feldspat-Pegmatit
    mit
    Carbonat-Beschaffenh
    eit, geringfügiger

    Lepidolith
    L103753797759 7653899 1,85 Lepidolith-Brekzie,
    grobkörniger
    Feldspat-Quarz

    L103754798734 7651745 0,69 schwach mineralisiert
    erLepidolith-Pegmatit

    L103755799469 7652181 2,07 lepidolithreicher Peg
    matit

    L103756799419 7652274 1,8 lepidolithreicher Peg
    matit, großer Quarz

    L103757799399 7652400 1,35 Lepidolith-Pegmatit

    L103758799494 7652029 2,17 lepidolithreicher Peg
    matit

    L103759799434 7652220 2,06 lepidolithreicher Peg
    matit

    L103760796452 7654111 0,68 lepidolithreicher Peg
    matit,
    geschichtet

    L107445797348 7654544 2,39 Pegmatit mit
    Anreicherung mit
    grobkörnigem,
    grünem Spodumen

    L107446797361 7654642 3,14 Pegmatit mit
    Anreicherung mit
    grobkörnigem,
    grünem und

    pinkem Spodumen
    L107451797334 7654119 1,36 Pegmatit mit
    geringfügigem

    Lepidolithen und
    Anreicherung mit
    grobkörnigem
    Spodumen

    L107452797326 7654497 3,12 grobkörniger Spodume-
    Quarz-Feldspat-Pegmat
    it mit geringfügigem

    Lepidolith
    BohrlocKoordinateKoordinateOrig_RL NeigunAzimut maximale Tie
    h-Nr n n g fe
    . MGA50_Eas MGA50_Nor
    t th

    MBRC001797768 7653586 213 -60 270 40
    MBRC002797807 7653576 203 -60 270 64
    MBRC003797347 7653926 222 -60 270 40
    MBRC004797383 7653929 190 -60 270 52
    MBRC005797475 7654074 210 -60 270 130
    MBRC006797797 7653845 222 -60 270 40
    MBRC007797820 7653807 216 -60 270 70
    MBRC008797837 7653799 221 -90 0 76
    MBRC009797804 7653939 216 -60 270 52
    MBRC010797394 7654675 223 -60 285 40
    MBRC011797381 7654636 225 -60 255 40
    MBRC012796870 7655294 199 -60 270 58

    Tabelle 2: Lithiumprojekt Marble Bar – Bedeutende Bohrlochabschnitte aus dem Jahr 2016 (E45/4669)

    Bohrloch-Nvon (m)bis (m)Mächtigkeit (m)Li2O (%)
    r
    .
    MBRC001 5 14 9 0,34
    einschließ6 7 1 1,04
    lich

    MBRC002 17 32 15 0,25

    MBRC003 6 12 6 0,33
    einschließ8 9 1 1,21
    lich

    MBRC004 26 32 6 0,16
    MBRC005 83 86 3 0,10
    MBRC006 0 14 14 0,58
    Einschließ8 11 3 1,48
    lich 22 28 6 0,26

    MBRC007 30 38 8 0,79
    Einschließ32 35 3 1,63
    lich

    MBRC008 43 60 17 0,26
    einschließ56 57 1 1,54
    lich

    MBRC009 0 5 5 0,35
    12 20 8 0,85
    einschließ14 18 4 1,52
    lich

    MBRC010 10 16 6 0,55
    einschließ10 12 2 1,22
    lich

    MBRC011 8 14 6 0,32
    MBRC012 12 15 3 0,48

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45997/0375 – Lithium Project Acquisition (KPC00171556-006)_v4_DE_PRcom.007.jpeg

    Abbildung 7: Spodumenreiche Pegmatite

    Zur Ansicht der vollständigen Original-Pressemeldung in englischer Sprache folgen Sie bitte dem Link: www.asx.com.au/asxpdf/20190222/pdf/442vmz336xfynh.pdf

    Übernahmebedingungen

    Die wichtigsten Bestimmungen des Übernahmevertrags lauten wie folgt:

    1.-Die zu zahlende Gegenleistung ist:

    a. 15.000.000.000 voll eingezahlte Stammaktien am Kapital von FEL (Consideration Shares), ausgegeben unter der Bedingung dass die Verkäuferplatzierung (wie unten definiert) erfüllt ist und vorbehaltlich einer freiwilligen Hinterlegung von 6 Monaten ab Ausgabe;

    b. 15.000.000.000 nicht börsennotierte Optionen mit einem Ausübungspreis von $0,025 und einer Laufzeit bis zum 31. März 2022; die Ausgabe erfolgt nach Abschluss und bedarf der vorherigen Zustimmung der FEL-Aktionäre;

    c. Stammaktien im Gesamtwert von $250.000 (unter Verwendung eines Ausgabepreises, der dem 5-Tage-VWAP der Aktien entspricht), nachdem FEL innerhalb von 24 Monaten nach Fertigstellung eine JORC-Ressource von 50.000.000 Tonnen @ 1% Li20 angekündigt hat; die Ausgabe erfolgt nach vorheriger Zustimmung der Aktionäre;

    d. $200.000 in bar in Raten von $50.000 bei Erfüllung der Verkäuferplatzierungsbedingung, $50.000 bei Abschluss und $100.000 bei Aufnahme von $2 Mio. durch eine Aktienemission (mit Ausnahme von Geldern, die zur Erfüllung der Verkäuferplatzierungsbedingung aufgenommen wurden).

    e. Eine NSR-Lizenzgebühr von 1% auf den Umsatz aus dem Verkauf von Mineralien aus den Liegenschaften.

    2.-Der Abschluss ist davon abhängig, dass die folgenden Punkte vor dem 30. Juni 2019 erfolgen:

    a. Die Aktionäre von FEL stimmen der Ausgabe von Wertpapieren im Rahmen der Übernahmevereinbarung zu (d.h. die unter 1(b) und 1(c) genannten Wertpapiere).

    b. FEL erhält eine schriftliche Bestätigung von ASX, dass der Abschluss des Kaufs im Rahmen des Übernahmevertrags keine erneute Einhaltung der Kapitel 1 und 2 des Kotierungsreglements erfordert.

    c. FEL schließt die Due Diligence zu seiner Zufriedenheit ab (einschließlich des Titels der Liegenschaften).

    d. Es gibt keine wesentliche nachteilige Änderung in den Liegenschaften oder ein Ereignis, das mit hinreichender Wahrscheinlichkeit zu einer solchen nachteiligen Änderung führt.

    e. Es gibt keine schwerwiegende Vertragsverletzung und es gibt keine Tatsachen oder Umstände, von denen vernünftigerweise erwartet werden kann, dass sie zu einer wesentlichen Verletzung von Garantien vor dem Abschluss führen.

    f. Mercury beschafft sich Zustimmungen oder Verzichte auf die Übernahmevereinbarung, wie sie in Vereinbarungen mit Dritten erforderlich sein können.

    g. FEL erhebt spätestens 15 Tage nach dem Datum der Übernahmevereinbarung $400.000 durch Ausgabe von Stammaktien zu einem Ausgabepreis von $0,02 je Aktie, mit einer nicht börsennotierten Option für je zwei Aktien, die zu einem Ausübungspreis von $0,03 je 2 Jahre ab Ausgabedatum ausgegeben werden, von Personen, die von Mercury benannt werden (Vendor Placement Condition). Die oben in dieser Mitteilung erwähnte Platzierung erfüllt diese Bedingung nicht.

    3.-FEL wird einen von Mercury für 12 Monate nominierten Consultant mit einer Vergütung von US$5.000 pro Monat ernennen. Der Consultant wird FEL bei der Verhandlung von Native Title [Landrechte der Aborigines] -Vereinbarungen, potenziellen Abnahme-Vereinbarungen mit bestehenden Pilbara-Lithiumproduzenten und potenziellen Kunden unterstützen, falls eine Ressource nach dem JORC-Code definiert ist.

    Die 15 Millionen Consideration Shares, die nach Erfüllung der Verkäuferplatzierungsbedingung ausgegeben werden, werden im Rahmen der 15%igen Kapazität von FEL gemäß Listing Rule 7.1 ausgegeben, und die Zustimmung der Aktionäre wird für die Emission nicht eingeholt. Die Ausgabe der restlichen Wertpapiere bedarf der vorherigen Zustimmung der Aktionäre.

    Mit freundlichen Grüßen,
    FE LIMITED

    Tony Sage
    Non-Executive Chairman

    Kontaktdaten:
    www.felimited.com.au
    32 Harrogate St, West Leederville
    Westaustralien 6007 Australien
    Telefon: +61 8 6181 9793
    E-Mail: info@felimited.com.au

    Fe Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen für Mineralressourcen mit Sitz in Australien.

    ENDE

    Zur Ansicht der vollständigen Original-Pressemeldung in englischer Sprache folgen Sie bitte dem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20190222/pdf/442vmz336xfynh.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FE Limited
    Tony Sage
    32 Harrogate Street
    6007 West Leederville
    Australien

    email : admin@felimited.com.au

    Pressekontakt:

    FE Limited
    Tony Sage
    32 Harrogate Street
    6007 West Leederville

    email : admin@felimited.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    FEL erwirbt sehr aussichtsreiche Lithium-Projekte in der Region Pilbara in Westaustralien – Platzierung von $400.000

    veröffentlicht am 22. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 70156

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog