• Vandalismus durch Graffiti? Hier hilft Graffitti ex weiter! Das Unternehmen entfernt jegliche Farbschmierereien im Raum Cottbus und Umgebung professionell und bietet außerdem Schutzlacke an.

    Graffiti zählt zu einem der ärgerlichsten Ereignisse für ein Gebäude. Die fiesen Schmierereien können ohne einen Experten nicht entfernt werden und die Täter sind meist nicht zu fassen. Graffitti ex hat es sich zur Aufgabe gemacht, in solchen Fällen im Raum Cottbus zu helfen.

    Die Entfernung von Graffiti

    Wenn ein Gebäude mit Graffiti besprüht wurde, haben viele Menschen die Idee, die Schmiererei einfach mit Farbe zu überstreichen. Leider macht es das nur noch schlimmer, denn Graffiti scheint oft durch die neue Farbe durch. Außerdem haftet Fassadenfarbe nur schlecht auf Lackspray, wodurch das Ergebnis in vielen Fällen mehr als unbefriedigend ist. Im Falle eines Graffitis auf der Hauswand sollte dieses besser fachmännisch entfernt werden. Grundsätzlich lässt sich fast jedes Graffiti mit den richtigen Lösungsmitteln und Techniken rückstandslos entfernen. Welche Mittel dabei verwendet werden, hängt stark von dem Graffiti selbst ab. Je nachdem, wie alt das Graffiti ist und wie lange es sich schon auf der Fassade befindet, kommen verschiedenste Techniken zum Einsatz. Eine Möglichkeit ist beispielsweise die Entfernung per Sand- oder Partikelstrahl. Hierbei wird das Graffiti wie mit einem Radiergummi abgetragen. Bei unempfindlichen Untergründen, wie etwa Beton, besteht die Möglichkeit, die Farboberfläche mit einem speziellen Reiniger aufzubrechen und diese dann mit starkem Wasserdruck abzuschälen. In seltenen Fällen kommt es aber auch vor, dass die chemische Zusammensetzung des Graffitis mithilfe eines Spezialgerätes analysiert werden muss, um die richtige Technik auswählen zu können.

    Schutz vor neuen Graffiti

    Um Graffiti den Kampf anzusagen, kann die Fassade mit speziellen Schutzlacken versiegelt werden. Diese verhindern, dass Farben auf der Fassade haften können. Diese Lacke gibt es mit temporärer, permanenter oder semi-permanenter Wirkung. Temporärer Lack wird auf Mikrowachs- oder Polysaccharid-Basis hergestellt und direkt nach einem Farbangriff mit der Farbe unter hohem Wasserdruck abgespült. Permanent-Schutzlacke sind hingegen resistent gegen Lösungsmittel. Wird eine Fassade, die mit einem solchen Permanentschutz versehen ist, mit Graffiti besprüht, kann das Graffiti ganz leicht mit einem Reiniger beseitigt werden, ohne dass der Schutzlack entfernt wird.

    Weitere Leistungen

    Neben der Entfernung von Graffiti bietet Graffitti ex weitere Leistungen an. Dazu gehört beispielsweise die Sandsteinreinigung. Sandstein wird heutzutage in vielen Häusern als Bodenbelag genutzt. Im Laufe der Zeit verliert der Stein jedoch seine schöne Farbe und zeigt erste Verfärbungen durch die Witterung. Für die schwierige und aufwendige Reinigung des Steines ist Graffitti ex ein professioneller Partner. Weitere Leistungen des Unternehmens sind die Entfernung von Schimmel und Moos auf Dächern.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Graffitti ex GmbH & Co. KG
    Herr Torsten Höhne
    Lommatzscher Str. 27-29
    01139 Dresden
    Deutschland

    fon ..: (0351)8588840
    web ..: https://www.graffiti-ex.eu
    email : info@graffitti-ex.eu

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: (0711)1285010
    web ..: http://www.regiohelden.de
    email : pressemitteilungen@regiohelden.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Graffitti ex – Kampf gegen Farbschmierereien

    veröffentlicht am 29. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 6 x angesehen • News-ID 63343

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog