• Bohrungen über 2.000 Meter entlang des 6 Kilometer langen höffigen Goldhorizonts

    TORONTO (Ontario, Kanada), 28. Oktober 2020 – Graycliff Exploration Limited (das Unternehmen oder Graycliff) (CSE: GRAY und FWB: GE0) freut sich, bekannt zu geben, dass das erste Bohrprogramm des Unternehmens im Goldprojekt Shakespeare in der Nähe von Sudbury (Ontario) aufgenommen wurde. Graycliff wird im Jahr 2020 Kernbohrungen über insgesamt 2.000 Meter (m) absolvieren. Das Programm wird sich zunächst auf den Bereich rund um den ehemaligen Schacht der Mine Shakespeare sowie die Streichausdehnung über sechs (6) Kilometer entlang dem höffigen Goldhorizont konzentrieren. Das Unternehmen hat den Goldhorizont durch die Analyse der historischen Daten identifiziert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53988/GRAY-Oct28_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: President und CEO James Macintosh neben dem Kernbohrgerät am Standort des ersten Bohrloches.

    Das Unternehmen hat den Genehmigungsprozess für die Wiedereröffnung des Explorationsstollens, der auf der dritten Ebene (der Stollen #3) der ehemaligen Mine Shakespeare vorangetrieben wurde (siehe Pressemeldung vom 21. Oktober 2020: graycliffexploration.com/blog/2020/10/21/graycliff-exploration-identifies-new-target-for-drilling-at-shakespeare-gold-project/), eingeleitet. Damit könnte das Unternehmen zusätzliche Bohrungen vom Untergrund aus durchführen.

    Da der ehemalige Schacht an der Oberseite einer Verwerfung, die wahrscheinlich einen Ausläufer der Verwerfung Murray (eine regionale Struktur mit über 300 Kilometer Länge) darstellt, liegt, befindet sich der Stollen #3 auf Bodenhöhe. Durch einen Zugang zur dritten Ebene werden wir die historischen Probenahmen bestätigen können, die unter anderem Analyseergebnisse von bis zu 63,4 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) auf 1 m und 38,4 g/t Au auf 1 m lieferten, meint James Macintosh, President und CEO des Unternehmens.

    Die oben angegebenen Analyseergebnisse stammen aus einem historischen Bericht (Card, 1976). Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die historischen Aufzeichnungen, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, zwar untersucht, aber nicht von einem qualifizierten Sachverständigen verifiziert worden sind. Es sind weitere Arbeiten erforderlich, um zu verifizieren, ob die in dieser Pressemeldung angegebenen historischen Analyseergebnisse korrekt sind.

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es Board-Mitgliedern des Unternehmens 200.000 Optionen gewährt hat.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Bruce Durham, P.Geo, ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen behördlichen Richtlinien gemäß NI 43-101. Er hat die fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung gelesen und genehmigt.

    Über Graycliff Exploration Limited.

    Graycliff Exploration ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf seinen aussichtsreichen 847 Hektar großen Grundbesitz gerichtet ist, der sich rund 80 Kilometer westlich von Sudbury im höffigen Kanadischen Schild befindet. Das Projekt Shakespeare des Unternehmens umfasst 39 Claims innerhalb eines Konzessionsgebiets, das die historische Goldmine Shakespeare beinhaltet. Die Mine war von 1903 bis 1907 in Betrieb.

    Nähere Informationen erhalten Sie über unseren Anlegerservice unter der E-Mail investors@graycliffexploration.com.

    Für das Board of Directors,
    James Macintosh
    President und CEO

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane haben diese Pressemeldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, die sich auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens beziehen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf bestimmten wichtigen Annahmen und Erwartungen der Unternehmensführung. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, angemessen sind, sollte man kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Informationen setzen, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Graycliff Exploration Ltd.
    James Macintosh
    401 Bay Street, Suite 2702
    M5H 2Y4 Toronto, ON
    Kanada

    email : jm@graycliffexploration.com

    Pressekontakt:

    Graycliff Exploration Ltd.
    James Macintosh
    401 Bay Street, Suite 2702
    M5H 2Y4 Toronto, ON

    email : jm@graycliffexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Graycliff Exploration leitet Bohrprogramm ein

    veröffentlicht am 28. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 87631

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog