• International Cannabis und Wayland beginnen mit Integration von europäischen Extraktions- und Destillationsprozessen, um 125.000 kg CBD-Blüten zu verarbeiten

    Vancouver (British Columbia), 21. Januar 2019. ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U, FWB: 8K51, OTC: WLDCF) (ICC, International Cannabis oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Unternehmen hinsichtlich der mit Wayland Group Corp. (CSE: WAYL, FWB: 75M, OTCQB: MRRCF) (Wayland) unterzeichneten Absichtserklärung (die Absichtserklärung) (siehe Pressemitteilung von ICC vom 15. Januar 2019) mit der Integration ihrer Extraktions- und Destillationsprozesse sowie mit der Herstellung von vordosierten CBD-Produkten für den europäischen Markt beginnen werden.

    Die Lieferung von 125.000 Kilogramm CBD-Blüten von Wayland für die Extraktion wird in den Polannabis-Betrieben von International Cannabis verarbeitet und zu Destillat vollendet werden. Durch die Nutzung der patentierten VESIsorb-Formulierungen von Wayland wird Cosmos Holdings anschließend vordosierte CBD-Produkte herstellen, einschließlich oraler Tabletten in seinen EU-GMP-zertifizierten Einrichtungen in Griechenland. Die patentierten VESIsorb-Formulierungen von Wayland erhöhen die Absorption fettlöslicher Medikamente nachweislich um das bis zu Siebenfache im Vergleich zu jenen ohne.

    Die beschleunigte Integration von Betrieben, um die Vorteile der bestehenden Lieferung von Wayland und der zertifizierten EU-GMP-Betriebe von ICC für die Herstellung von vordosierten Produkten zu nutzen, wird zu Effizienzsteigerungen in der Produktion führen, die Fertigungskosten erheblich senken und die Profitabilität steigern. Die beschleunigte betriebliche Integration verkürzt die Markteinführungszeit und profitiert von den Vorteilen der bestehenden Vertriebskanäle von Cosmos.

    Eugene Beukman, Chief Executive Officer und Director von International Cannabis, sagte: Die Integration von Extraktions- und Destillationsprozessen ist eine der vielen Synergien, die wir dank der Beteiligung von Wayland bei International Cannabis erleben werden. Das Team an erfahrenen Pharmaprofis von Wayland, einschließlich des europäischen GM Morten Lars Brandt, vormals VP of Medium Size Markets von Norgine mit Sitz in Amsterdam, bringt Integrationsfähigkeiten aller Betriebe von einem erfahrenen Team mit ein, das dies bereits zuvor erreicht hat.

    Wayland hat ein überaus erfahrenes europäisches Betriebsteam aufgebaut, das über Upstream-, Downstream-, Logistik-, Bau- und Vertriebskapazitäten verfügt. Das Betriebsteam von Wayland verfügt über zahlreiche renommierte Führungskräfte im Gesundheitswesen sowie über Markenbildungs-, Landwirtschafts- und Logistikspezialisten. Diese erste betriebliche Integration wird dem Markt signalisieren, dass International Cannabis in der Lage ist, erstklassige Cannabisproduktionseinrichtungen und -vertriebsnetze zu betreiben.

    Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass Wayland die Standortbesichtigungen der Aktiva von International Cannabis in Griechenland und Kolumbien abgeschlossen hat, deren Betriebe die Erwartungen übertroffen haben. Weitere Standortbesichtigungen aller anderen Betrieben werden innerhalb der nächsten zwei Wochen durchgeführt werden.

    Der Beginn des Wissenstransfers hat auch bei den Aktiva von International Cannabis in Dänemark, Griechenland, Mazedonien, Bulgarien und Portugal begonnen. Der beschleunigte Wissenstransfer wird es dem Betriebsteam von Wayland ermöglichen, sich intensiv mit der Weiterentwicklung der bestehenden Cannabis- und CBD-Betriebe von International Cannabis auseinanderzusetzen.

    Flexible, funktionale und kompetente funktionsübergreifende Teams, die GMP-Produktion, gemeinsame Ressourcen sowie Aktivitäten in Griechenland und der EU in verschiedenen Gesundheitssektoren sollten die Integration von Cannabis relativ einfach machen und den Zeitplan für die Umsetzung erheblich verbessern, sagte Terry Fretz, President von Wayland und ehemaliger President von Watson Pharmaceuticals Canada, nach seiner Besichtigung der Betriebe von Cosmos in Griechenland.

    Gemäß seiner Position, wonach aufstrebende Märkte am besten dort erschlossen werden, wo es lokale Talente gibt, scheint sich Cosmos Holdings in einer günstigen Lage zu befinden, um erfolgreich mit der Cannabisbranche auf den aufstrebenden Märkten in Griechenland und der EU zusammenzuarbeiten und sie weiterzuentwickeln. Es gibt mehrere Aspekte ihrer Geschäfte, einschließlich Forschung und Entwicklung, Regulierung, Herstellung (GMP) sowie Marketing und Vertrieb, die unsere bestehende Basis an Talenten und unsere Betriebsplattform ergänzen, sagte Fretz.

    International Cannabis hat formal mit der Rekrutierung eines erfahrenen Chairman und CEO für die Kapitalmärkte begonnen. International Cannabis hat eine führende globale Personalberatungsagentur damit beauftragt, den Rekrutierungsprozess zu unterstützen. Das Unternehmen geht davon aus, in den kommenden Wochen erste Gespräche mit qualifizierten Kandidaten zu führen.

    International Cannabis arbeitet intensiv an einem raschen Abschluss des Erwerbs von 49,9 Prozent der internationalen Aktiva von Wayland, die in eine Tochtergesellschaft ausgegliedert werden.

    International Cannabis ist in neun Rechtsprechungen tätig, Wayland ebenfalls in neun. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der Betriebe auf 18 Regionen, die allesamt eine zentrale Funktion haben, um den globalen Markt mit Cannabis zu beliefern.

    ICC International Cannabis verfügt durch seine Tochtergesellschaften über operative Aktiva und entwickelt eine erstklassige Plattform für den Anbau, die Gewinnung, die Formulierung und den weltweiten Vertrieb im Vereinigten Königreich, Dänemark, Polen, der Schweiz, Deutschland, Mazedonien, Bulgarien, Griechenland, Italien, Portugal, Malta, Kolumbien, Argentinien, Australien, Südafrika und Lesotho.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ICC INTERNATIONAL CANNABIS CORP.

    Eugene Beukman

    Eugene Beukman
    CEO, Director
    +1 (604) 687-2038
    info@intlcannabiscorp.com

    810 – 789 West Pender Street
    Vancouver BC V6C 1H2
    Tel: 604.687.2308

    Auf unserer Website können Sie mehr über ICC erfahren: intlcannabiscorp.com/

    Bleiben Sie über alle Entwicklungen bei ICC über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden:
    Facebook – www.facebook.com/ICCWRLD/
    Twitter – twitter.com/ICC_WRLD
    LinkedIn – www.linkedin.com/company/icc-wrld/

    DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

    Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Gerichtsbarkeiten zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen betreffen.

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ICC International Cannabis Corp
    Lucas Birdsall
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : lucasbirdsall@gmail.com

    Pressekontakt:

    ICC International Cannabis Corp
    Lucas Birdsall
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : lucasbirdsall@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    International Cannabis und Wayland beginnen mit Integration von europäischen Extraktions- und Destillationsprozessen, um 125.000 kg CBD-Blüten zu verarbeiten

    veröffentlicht am 21. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 4 x angesehen • News-ID 69111

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog