• Diabetes Typ 1 nach über 3o Jahren geheilt? Eine Bauchspeicheldrüse erwacht nach mehr als drei Jahrzehnten wieder aus dem „Koma“ und beginnt zu arbeiten. Kann das sein?

    Vor wenigen Wochen war ich in Deggendorf bei Ewald Schober, um ihn zu interviewen. Ewald hat seit 32 Jahren Diabetes Typ 1 und hat sich über Jahrzehnte täglich Insulin gespritzt, weil seine Bauchspeicheldrüse dieses nicht mehr selbst produziert hat.

    Ewald Schober ist Visonär, Lebensforscher, Buchautor und Europas Trainer des Jahres 2010. In seiner Lebensschule hilft er Menschen dauerhaft ihre Lebensqualität zu verbessern und zwar um durchschnittlich 117 %.

    Bisher mehr als 80.000 Menschen verdanken ihm ihren verbesserten Zustand, egal in welchem Bereich: gesundheitlicher, geschäftlicher und persönlicher Erfolg, Lebensqualität oder auch das Wiedererlangen der Lebensfreude.

    Vor 32 Jahren sah alles ganz anders aus

    Schober erhielt mit 18 Jahren die Diagnose „Diabetes Typ 1“ und sollte laut ärztlichem Rat seine Selbständigkeit direkt wieder beenden, bevor er diese erst richtig gestartet hatte. Er sollte sein Leben komplett umstellen, sich an bestimmte Essenszeiten halten und regelmäßig Insulin spritzen. Für einen 18-jährigen ist dies verständlicherweise eine Katastrophe.

    Als er mit dem lebensbedrohlichen Wert von 850 Zucker ins Krankenhaus eingeliefert wurde, begann er sich mit seiner Krankheit auseinanderzusetzen. Während des Krankenhausaufenthaltes wurde ihm das Buch „Die Macht Ihres Unterbewusstseins“ von Dr. Joseph Murphy geschenkt. Nun erkannte Ewald Schober seine Chance und begann sich mit den mentalen Gesetzmäßigkeiten zu beschäftigen, um seine Krankheit in den Griff zu bekommen.

    Die Chance aus der Krise

    Auf Grund dieser Krankheit hat, die sein komplettes Leben auf den Kopf gestellt hat, entstand sein einzigartiges Wissen und Können. Er las hunderte von Büchern, besuchte die weltbesten Trainer, verinnerlichte deren Lehren teste diese auf deren Wirksamkeit. Allerdings übernahm er nur die effektivsten, entwickelte diese weiter und unterlegte sie mit praktischen Beispielen, um sie an sich selbst leichter umsetzen zu können. So hatte er letztendlich den Erfolg, den er sich vorstellte, sein Leben trotz Diabetes Typ 1 so zu leben, wie er es sich vorstellt.

    Seine Krankheit ist (bisher) geblieben, weil diese als un-heilbar gilt, aber was und wie er mit dieser Krankheit lebt, ist außergewöhnlich und das hat er nur seinen eigens angeeigneten und weiterentwickelten Lehren zu verdanken.

    Nun hat er es allerdings nach ganzen 32 Jahren geschafft, dass seine Bauchspeicheldrüse wieder arbeitet und Insulin produziert. Zwar ist es bisher noch sehr unregelmäßig und unkontrolliert, weshalb er immer noch Insulin spritzen muss. Aber allein die Tatsache, dass seine Bauchspeicheldrüse nach über drei Jahrzehnten im „Koma“ nun wieder „aufgewacht“ ist und überhaupt arbeitet, ist ein medizinisches Wunder.

    Ist Selbstheilung machbar?

    Allerdings ist dies nicht das einzige Wunder. Und auch wenn Schobers Bauchspeicheldrüse noch nicht wieder zu 100 % Leistung bringt, ist es ein Anfang, der Hoffnung bringt und er will bis Ende dieses Jahres erreichen, dass er kein Insulin mehr spritzen muss. Mental ist so vieles möglich, was die meisten für un-möglich halten.

    Nach dem 1. „Selbstheilung ist machbar“ Online-Kongress im Mai 2019 mit 45 Interviews habe ich nun wieder über 30 ganzheitliche Ärzte, Heilpraktiker, Forscher, Wissenschaftler & selbstbetroffene Patienten interviewt. Mit dabei sind dieses Mal – außer Ewald Schober – unter anderem:

    o Prof. Dr. Franz Ruppert – Psychologischer Psychotherapeut Traumatherapie
    o Dr. med. Berndt Rieger – Bluthochdruck natürlich selbst in den Griff bekommen
    o Marion Bender – Seit einem Reitunfall 1994 „Querschnittsgelähmt“ – „Aufstehen beginnt im Kopf“
    o Zahra Bergmann – Ärztin & ehemalige Patientin mit unzähligen (chronischen) Krankheiten
    o Lisa Doms – war jahrelang Magersüchtig und wog nur noch 26 Kg
    o Cristina Schley – 4-monatige Tochter hatte Krebs
    o Rene Gräber – Einer der bekanntesten Heilpraktiker Deutschlands
    o und viele weitere Themen….

    Jetzt gleich hier weitere Infos und kostenlose Teilnahme sichern (klick!)

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ALEXANDER – DER GESUNDCOACH
    Herr Sascha Heinzlmeier
    La Rambla 13-1
    07003 Palma de Mallorca
    Spanien

    fon ..: 004982160080770
    web ..: http://www.gesundcoach.tv
    email : presse@gesundcoach.tv

    Pressekontakt:

    ALEXANDER – DER GESUNDCOACH
    Herr Sascha Heinzlmeier
    La Rambla 13-1
    07003 Palma de Mallorca

    fon ..: 004982160080770
    web ..: http://www.gesundcoach.tv
    email : presse@gesundcoach.tv


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Ist Diabetes Typ 1 doch heilbar?

    veröffentlicht am 28. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 8 x angesehen • News-ID 79358

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog