• Die MediaLas Linienlaser Modellserien LLM und LLMi wurden um eine noch leistungsstärkere Version mit gut sichtbarer hellroter Laserlinie ergänzt.

    BildMit einer Ausgangsleistung von 150 mW steht nun eine äusserst leistungsstarkes Lasermodul zur Verfügung, welches auch in hellen Umgebungen gut funktioniert. Vor allem bei langen Linien spielt die neue Leistungsklasse ihre Stärke aus. 

    Die Module stehen nach wie vor in verschiedenen Konfigurationen und mit verschiedenen Stromversorgungen zur Verfügung. Somit lassen sich Versorgungen von 3 – 5 V, 12 – 25 V oder 110 – 240 VAC abdecken. Zudem besteht ebenfalls Kompatibilität mit dem MediaLas Baukastensystem für jeden Linienwinkel oder Kreuzwinkel. Diese können von 5° bis 120° betragen, was den Einsatz nahezu überall möglich macht. 

    Mit einem Gehäusedurchmesser von lediglich 12 mm fallen die Lasermodule sehr klein aus. Der Fokus, und damit auch die Linienbreite, ist vom Kunden selbst einstellbar. Leitungslängen können bis zu 100 m betragen, ebenso sind kundenspezifische Anpassungen jederzeit möglich. Die Baulänge liegt zwischen 37 und 55 mm, je nach Art und Konfiguration. 

    Die LLMi Laser Module sind immer mit einem Kabelknickschutz und einer flexiblen Schlauchleitung versehen. Die Enden sind als offene Enden mit Aderendhülsen ausgeführt, was einen einfachen Anschluss an beliebige Spannungsquellen zulässt. Kundenspezifisch können zahlreiche Steckverbinder adaptiert werden, ausserdem sind Leitungslängen bis 100 m möglich. Das Gehäuse ist isoliert und führt kein Potential. Durch die Hybridauslegung der Elektronik ergibt sich ein hoher Wirkungsgrad mit einer entsprechend geringen Wärmeentwicklung. Die meisten LLMi Module können deshalb ohne weitere Kühlung betrieben werden. Es genügt die Klemmung in einer metallischen Halterung.

    Die Linienlaser und Kreuzlaser sind über den Webshop unter www.lasershop.de erhältlich. 

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MediaLas Electronics GmbH
    Herr Dirk Baur
    Vogtshalde 9
    72336 Balingen
    Deutschland

    fon ..: 07433-907990
    fax ..: 07433-9079922
    web ..: https://www.lasershop.de
    email : info@medialas.com

    Die MediaLas Laser Manufaktur, ansässig im schwäbischen Balingen, ist ein sehr erfahrener Hersteller für alle Arten von Laservisualisierung. Unsere Linienlaser werden weltweit zu tausenden erfolgreich eingesetzt. Positionierlaser und Kreuzlaser helfen dem Werker im Arbeitsprozess und helfen, Handlingabläufe schneller zu erkennen und Fehler zu vermeiden. Mit zahlreichen Partnern haben wir bereits hoch integrierte Visualisierungslösungen entwickelt und umgesetzt.

    Eines unserer Steckenpferde ist der Weltsport, für den wir bereits zahlreiche Innovationen beigesteuert haben. So unterstützen wir die internationale Skisprung Szene mit einem eigens entwickelten Skisprung Laser, der die „Best-to-beat“ Linie als Laserlinie in den Schnee zeichnet. Wer Skispringen anschaut, hat sie mit Sicherheit schon gesehen.
    Für die Leichtathleten haben wir ein äusserst betriebssicheres Lasersystem für den Weitsprung und Dreisprung entwickelt, welches zwischenzeitlich auch International Anerkennung findet und in zukünftigen, internationalen Meisterschaften Anwendung findet. Aktuell läuft unser System auf der EM in Berlin, bei der eine Laserlinie die zu schlagende Weite im Sand anzeigt.

    In unserer betriebseigenen HighTech Manufaktur produzieren wir neben den bekannten Linienlaser, Kreuzlaser und Positionierlaser, auch weitere, sehr leistungsfähige Produkte und Baugruppen in hoher Fertigungstiefe. Angefangen von der Leiterplattenbestückung, bis hin zur Endfertigung und -kontrolle, haben wir die Hand über den Produktionsprozess und können Fehler oder Änderungen innerhalb kürzester Zeit umsetzen. Mehrere angeschlossene Kooperationspartner und Zulieferbetriebe sorgen für eine hohe Regelqualität. Unsere Produktion hält Kapazitäten für mehrere tausend Lasermodule pro Jahr bereit. Hierfür stehen erfahrene Zulieferpartner und Dienstleister parat, die auch kurzfristige Auftragsspitzen elegant abfangen können.

    2016 erhielt MediaLas den Innovationspreis des Landes Baden Württemberg.

    Pressekontakt:

    MediaLas Electronics GmbH
    Herr Dirk Baur
    Vogtshalde 9
    72336 Balingen

    fon ..: 07433907990
    email : info@medialas.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Leistungsstarke hellrote Linienlaser und Kreuzlaser jetzt verfügbar

    veröffentlicht am 1. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 109685

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog