• Vancouver, British Columbia, 30. Oktober 2019 – GATLING EXPLORATION INC. (TSXV: GTR, OTC: GATGF) (das Unternehmen oder Gatling) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Ergebnisse einer kürzlich über seinem Goldkonzessionsgebiet Larder abgeschlossenen Lidar-Messung erhalten und analysiert hat. Die Ergebnisse haben bislang unbekannte strukturelle Trends aufgezeigt und die Erkennung von Aufschlüssen im 3.370 Hektar großen Konzessionsgebiet deutlich verbessert. Das Unternehmen führt derzeit ein Bohrprogramm über 35.000 Meter bei Larder durch, in dessen Zuge es in Schlüsselbereichen eine hochgradige Mineralisierung in mehreren Löchern entdeckt hat. Die neuen Lidar-Daten werden die Ermittlung weiterer Bohrziele in den vorrangigen Zonen unterstützen.

    Wichtigste Ergebnisse der Lidar-Messungen

    – Neue und bestehende strukturelle Trends ergeben neue Bohrziele. Die neuen Lidar-Daten für das Goldprojekt Larder konnten den bestehenden Cadillac Larder Lake Break (CLLB), der sich durch das gesamte Projektgebiet erstreckt, sowie neue Strukturen in Nord-Süd-Richtung identifizieren und bestätigen. Die neuen Strukturen sind strukturelle Ausläufer der größeren CCLB-Struktur. Gatling wird diese Daten für die Ermittlung weiterer Explorationsziele für 2020 nutzen (Abbildungen 1 & 2).
    – Explorationswerkzeuge. Unter Verwendung der neuen Lidar-Daten und bereits vorliegender hochauflösender Messungen der Magnetfeldstärke kann Gatling auf Grundlage einer starken strukturellen und geophysikalischen Korrelation verschiedene Ziele identifizieren.
    – Verbesserte Aufschlusserkennung. Ein Großteil des 3.370 Hektar großen Grundstücks von Gatling ist nur unzureichend erkundet und die Lidar-Messung trägt dazu bei, Aufschlüsse für effizientere Kartierungs- und Prospektionsprogramme zu identifizieren. Karten zur Auffindung von Aufschlüssen werden erstellt, um spezifische Standorte zu ermitteln, die starke Höhenunterschiede aufweisen, was eine höhere Wahrscheinlichkeit für zutage tretendes Grundgestein aufzeigt.
    – Lidar-Messmethode. Lidar ist ein luftgestütztes Messverfahren mit einem Starrflügelflugzeug, das mithilfe von Laserimpulsen extrem detaillierte Geländehöhemessungen erfasst. Diese Ergebnisse werden mit den Ergebnissen der vorherigen Magnetfeldstärkemessungen und anderen Felddaten zusammengeführt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49263/2019-10-30 GTR NR Lidar Results_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1. Digitales 3-Meter-Höhenmodell des Goldprojekts Larder auf Grundlage der Lidar-Daten mit der Geologie des Grundgesteins und den Standorten von Lagerstätten und Prospektionsgebieten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49263/2019-10-30 GTR NR Lidar Results_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2. Strukturelle 5-Meter-Frequenzextraktion aus dem Lidar-Datensatz, die die detaillierte Struktur zeigt, in Verbindung mit den Daten geologischer Kartierungen, die den Standort und die Details der wichtigen CLLB-Verwerfung in Ost-West-Richtung und ihrer Ausläufer zeigen.

    Über Gatling Exploration

    Gatling Exploration ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen, das sich auf den Ausbau des im ressourcenreichen Grünsteingürtel Abitibi im Norden der Provinz Ontario gelegenen Goldprojekts Larder konzentriert. Das Konzessionsgebiet Larder beherbergt drei hochgradige Goldlagerstätten, die sich – 35 Kilometer östlich von Kirkland Lake gelegen – entlang einer Diskontinuität, dem Cadillac-Larder Lake Break, erstrecken. Das Projekt wird zu 100 % von Gatling kontrolliert und besteht aus patentierten und nicht patentierten Claims, Pachtkonzessionen und Bergbaulizenzen, die über das Gebiet der Townships McVittie und McGarry verteilt sind. Das 3.370 Hektar große Projektgelände liegt 7 Kilometer westlich der Mine Kerr Addison, aus der 11 Millionen Unzen Gold gefördert wurden. Alle Bereiche des Konzessionsgebiets Larder sind mit dem LKW bzw. mit geländegängigen Fahrzeugen über nicht gewartete Straßen und Zufahrtswege erreichbar.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Nathan Tribble, P. Geo., der bei Gatling als VP Exploration und als qualifizierter Sachverständiger (QP) gemäß der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 verantwortlich zeichnet, geprüft und freigegeben.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

    Nav Dhaliwal, President & CEO
    Gatling Exploration Inc.

    Nähere Informationen über Gatling erhalten Sie über unser Anlegerservice
    Telefon: 1-888-316-1050
    E-Mail: ir@gatlingexploration.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen: Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und unterliegen einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie sonstigen Faktoren, welche dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ergebnissen abweichen. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Erwartungen in unseren zukunftsgerichteten Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, können die tatsächlichen Ergebnisse davon abweichen und wir können daher keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge abgeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gatling Exploration
    Suite 1680 – 200 Burrard Street
    V6C 3L6 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    Gatling Exploration
    Suite 1680 – 200 Burrard Street
    V6C 3L6 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Neue Lidar-Daten zeigen neue strukturelle Trends im Goldprojekt Larder von Gatling Exploration auf

    veröffentlicht am 30. Oktober 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 77141

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog