• Dt./franz. Concept-Store bietet Einkaufen + Gastronomie auf Wohlfühlniveau mit Augenmerk auf sozialem Miteinander. Die Produktpalette lebt von Gegensätzen in ungewöhnlichem Ambiente und Eventlocation.

    Bild„Le fin gourmet REBLUCHS“ – Concept-Store meets Eventlocation

    Eine besondere Location in Wissembourg bietet Einkaufen und Gastronomie auf Erlebnis- bzw. Wohlfühlniveau mit Augenmerk auf sozialem Miteinander. Die Produktpalette lebt von Gegensätzen: exklusive Dekoelemente werden mit Brocante, Kunst und regionaler Poterie gemischt in ungewöhnlichem Ambiente präsentiert. In einem Gastrobereich stehen indoor ca. 80 Plätze, outdoor ca. 200 Plätze barrierefrei zur Verfügung. Deko-Präsentationsflächen, ein Holzbackofenstudio, eine Kochwerkstatt, ein Flammkuchenladen und eine Kunstgalerie finden sich gemeinsam mit der Gastronomie unter einem Dach. Frontcooking (Grillen und Backen) über Holzfeuer, bietet ein weiteres, außergewöhnliches Erlebnis. Firmenfeiern, Arbeitsessen, Seminare, Feiern, Teambuildings, Workshops, Events – mit entsprechender Bewirtung – können gebucht werden.

    Die häufig zitierte Redewendung „Leben wie Gott in Frankreich“ hat im Elsass durchaus noch seine Daseinsberechtigung. Sie ist das Grundgerüst des Konzepts „entre amis“, welches seit rund einem halben Jahr in einer Eventlocation in Wissembourg von einem kleinen Team aus Pfälzern und Elsässern umgesetzt wird. In der außergewöhnlichen Location ist das Thema „Feuer“ und „wood-fired“ allgegenwärtig. Eine ursprünglich als Lager mit Verwaltungsräumen erstellte Halle, wurde nach vielen gestalterischen Modifikationen einer neuen Nutzung zugeführt und trägt nun den Namen „Le fin gourmet REBLUCHS“ – man ist ja schließlich in Frankreich. Es finden sich hier: Das „Café LOFT“, der Laden „Le Perdreau“ für exklusive Deko, Wohnaccessoires und mit Poterie, das Holzbackofenstudio „REBLUCHS“, der Flammkuchenladen „TARTE FLAMBÈE WISSEMBOURG“, die Kochwerkstatt „CAMP WOOD-FIRED“ und die Kunst-„GALERIE CARRÈ“. Alle sind räumlich und inhaltlich geschickt miteinander verwoben und schaffen dadurch für Besucher, Kunden, Gäste und genussaffine Menschen immer wieder ein neues,emotionales Erlebnis.

    Das Thema Concept-Store wird mustergültig umgesetzt. Was in London, Madrid oder New-York wohl kaum noch jemanden beeindruckt, war „auf dem Land“ nicht gerade eben einfach zu etablieren. Nicht nur behördlichen Formularen fehlen die entsprechenden Ausfüllfelder für solche Konzepte. Auch die aus der Region kommenden Besucher staunten anfänglich eher wie in einem Museeum – anstatt das Warenangebot oder die Bewirtungsofferten anzunehmen. Mittlerweile ist das anders – denn das Konzept überzeugt durch positive Spannungsfelder, die einen gewissen Wohlfühleffekt auslösen. Das geschaffene Ambiente ist locker, offen, aufgeräumt aber nicht spießig, außergewöhnlich aber nicht modern. Verschiedene Stilextreme treffen aufeinander und befruchten sich in ihrer Wirkung gegenseitig. Der ganze „Store“ ist von viel Enthusismus geprägt. Wer etwas Zeit mitbringt und sich darauf einlässt, spürt dies ziemlich schnell. Das Warenangebot und das kulinarische Angebot bestehen sowohl aus regionalen, als auch aus internationalen exklusiven Facetten. Wie für einen Concept-Store typisch, sind es die außergewöhnlichen Eyecatcher, die in teils ungewohntem Ambiente auftauchen und die gleichwohl ungewöhnliche Präsentation, die diese Eventlocation so ansprechend erscheinen lassen. Teile des Warenangebots werden immer wieder in die Bewirtungsbereiche integriert. Was anfänglich für Besucher und Behörden kaum zu verstehen war, wird mittlerweile anerkennend gewürdigt. Nach rund einem halbe Jahr ist eine gewissen Identifikation der regionalen Kunden und Gäste mit dem Konzept zu verzeichnen. Fast alle, die einmal da waren, kehren wieder. Gerne zeigt man Freunden und Gäste, was da in Wissembourg entstanden ist. Man trifft sich zu einem kurzen Café, nimmt beim Vorbeifahren noch schnell ein kleines Geschenk für Freunde mit oder man plant seine nächste Geburtstagsfeier in dieser Wohlfühl-Location. Das es die Spezialität der Region schlechthin, den „Flammekueche“ (Tarte Flambée / Flammkuchen) nebst sämtlichen Zutaten und Zubehör bis hin zum Ofen im integrierten Flammkuchenladen zu kaufen gibt, nehmen immer mehr Kunden und Besucher die willkommene Einkaufsmöglichkeit an.

    Egal ob exklusive und ständig wechselnde Deko, Streed-Food, Gourmet-Menu, frische Backwaren oder über Feuer lecker Gegrilltes aus dem seitlich offenen Überseecontainer, der als Zubereitungsstätte dient – im „Le fin gourmet REBLUCHS“ in Wissembourg hat man das Gefühl, es wird immer wieder Neues präsentiert.

    Die Betreiber selbst, innovative und treibende Kräfte an den Holzbacköfen, bzw. die befreundeten Köche, Bäcker- und Grillmeister aus dem In- und Ausland stehen nicht in der Küche am Herd, sondern vor den Augen der Gäste an holzbefeuerten Grills und Backöfen. Das gesamte Ambiente läßt spüren, dass hier die Freude am Tun und der Enthusiasmus eine große Rolle spielen. Und dieser Funke, getragen vom gesamten Team, springt im wahrsten Sinne des Wortes auf viele Besucher, Gäste und Kunden über – Frontcooking wird zum besonderen Erlebnis.

    Eine angenehme und wohlwollende Unbefangenheit liegt in der Luft, die zum Mitmachen einlädt – zum Beispiel bei Workshops oder an bestimmten Themenabenden. Es kommt immer mal wieder vor, dass sich Gäste plötzlich einen Schurz nehmen und spontan Gemüse schnippseln oder zur Grillzange greifen, um selbst Teil der Szenerie zu werden. „Betreutes Grillen/Backen“ nennen das die Betreiber. Überhaupt wird dem freundlichen Miteinander ein großer Wert beigemessen. Ein Umstand, der sich in der Namensgebung dieser Art der Bewirtung im Café Loft widerspiegelt: Die französische Konzept-Bezeichnung „entre amis“, bedeutet in der deutschen Übersetzung „Unter Freunden“. Die Begeisterung, das Engagement und die Leidenschaft für den „Genuss aus Feuer“ ist hier ganz offensichtlich spürbar. Wer an einem Flammkuchen-Abend, einem Baeckeoffe-Abend oder einem anderen kulinarischen Event zugegen ist, spürt, dass hier etwas besonderes in der Luft liegt. Die Atmosphäre ist wie unter Freunden, die sich ewig kennen und zusammen einen schönen Abend verbringen – mit dem Unterschied, dass sich die Gäste hier vorher meist noch nie gesehen und nicht gekannt haben. Gemeinsam einen schönen Tag und/oder Abend genießen dürfen, ohne Stress, dafür ist man dankbar in Wissembourg.

    Je nach Event gibt’s Tickes im Vorverkauf. Die jeweiligen Infos finden sich bei den Veranstaltungen im Terminkalender auf der Homepage www.rebluchs.de .

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Le fin gourmet REBLUCHS
    Herr Hans-Dieter Frischmann
    Rue Alfred Kastler 6
    67160 Wissembourg
    Frankreich

    fon ..: 00 49 6342 5539839
    web ..: http://www.rebluchs.de
    email : info@rebluchs.de

    Die deutschen Betreiber des deutsch-französischen Konzepts „Le fin gourmet REBLUCHS“ sind ein genussaffines Team. Die Teammitglieder stammen als selbständige Unternehmer aus verschiedenen Branchen. Es kommen jahrzehntelange Erfahrung aus Gastronomie, Service, Marketing, Einzelhandel, Produktentwicklung, internationalem Vertrieb und Lebensmittelindustrie zusammen. Kompetente Beratung und Service wird als absolute Notwendigkeit angesehen und entsprechend gelebt. Für Kooperationensideen und -Partner hat man immer ein offenes Ohr.

    Pressekontakt:

    REBLUCHS GmbH
    Herr Hans-Dieter Frischmann
    Martin-Luther-King-Str. 9
    76889 Schweigen-Rechtenbach

    fon ..: 06342-5539839
    email : info@rebluchs.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    REBLUCHS – Concept-Store meets Eventlocation

    veröffentlicht am 3. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 75565

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog