• Aktien mit Rohstoffbezug scheinen derzeit im Gegensatz zu den letzten Jahren besonders gefragt zu sein.

    Der Rohstoffbereich hat in der Vergangenheit Einiges durchmachen müssen. Man denke nur an das Jahr 2015, als die US-Produzenten zu viel in die Schieferölproduktion investiert hatten oder als China sich aus massiven Überinvestitionen in die Infrastruktur zurückgezogen hatte. Die Investitionen im Rohstoffbereich gingen also zurück. Dann kam noch die Sache mit den Netto-Null-Emissionen. Die geringen Investitionen sorgten dann in der Folge für höhere Rohstoffpreise. Diese kommen nun den Rohstoffproduzenten zugute. Bei der Betrachtung der Bergbautitel ist seit dem Tiefstand im Februar 2020 ein Anstieg, um über 120 Prozent zu verzeichnen. Die erwarteten Gewinne haben rund 144 Prozent zugelegt. Dabei beziehen sich die Gewinnprognosen vor allem auf Angebot und Nachfrage, wie sie vor dem Ukraine-Krieg waren. Und diese Situation besteht auch jetzt noch. Branchenkenner gehen bei den Aktien mit Rohstoffbeteiligung von einer günstigen Bewertung aus.

    Dass aktuell einige Rohstoffe im Preis nach unten gegangen sind, ist dem Lockdown in Shanghai und einem nun drohenden Lockdown in Peking geschuldet. Denn diese bremsen die Wirtschaft. Dennoch bleibt das große Bild erhalten, die Nachfrage nach Rohstoffen wird in China und auch anderswo wieder anziehen. Dies gilt beispielsweise für Kupfer, das Konjunkturmetall schlechthin. Da kommt die Ankündigung Chinas die Wirtschaft zu unterstützen, gerade recht. Übrigens hat China im März bei sehr hohen Kupferpreisen so viel Kupfer exportiert wie seit 1916 nicht mehr und damit früher günstig eingekaufte Lagerhaltung abgeschmolzen. Für Anleger dürften Gesellschaften, die Gold und Kupfer in den Projekten besitzen, besonders attraktiv sein. Gold steht für Werterhalt und Kupfer ist ein Zukunftsrohstoff.

    Beide Rohstoffe besitzt beispielsweise Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=m2H4n4dU7bQ – in den Projekten Margarita, Santa Cecilia und Andrea in Chile.

    Aztec Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=tjshm6V9WJo – besitzt in Mexiko das Porphyr-Gold-Kupfer-Projekt Cervantes sowie in Arizona Beteiligungen am historischen Tombstone-Silber District.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Rohstoffaktien haben noch Luft nach oben

    veröffentlicht am 29. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 4 x angesehen • News-ID 108587

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog