• Mehrere Patienten zeigen einen anhaltenden klinischen Nutzen, einschließlich positiven C-Peptidwerten im Nüchternserum (ein Biomarker für Insulin, das von den Inselzellen in der Cell Pouch von Sernova produziert wird), welches in ihrem Blut nachgewiesen wurde

    LONDON, ONTARIO, den 7. Juni 2021 – Sernova Corp. (TSX-V:SVA) (OTCQB:SEOVF) (FWB/XETRA:PSH), ein führendes Unternehmen für Therapeutika der regenerativen Medizin im klinischen Stadium, hat heute bekannt gegeben, dass sein Hauptprüfer Dr. Piotr Witkowski neue vorläufige Daten aus Sernovas laufender klinischer Phase-I/II-Studie zu Typ-1-Diabetes an der University of Chicago in den USA veröffentlicht hat. Dr. Witkowski präsentierte diese Daten am Samstag, den 5. Juni 2021 bei der Virtual Connect Conference im Rahmen des American Transplant Congress (ATC) 2021.

    Das übergeordnete Ziel der klinischen Studie ist es, die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit der Cell Pouch mit insulinproduzierenden Inselzellen zu untersuchen. Neben anderen Kriterien müssen die Patienten vor der Aufnahme in die Studie nachweisen, dass sie schon über einen längeren Zeitraum an Typ-1-Diabetes mit schwerwiegenden Episoden einer Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörung leiden und es darf kein glukosestimuliertes C-Peptid in ihrem Blutkreislauf zirkulieren.

    Dr. Witkowskis Präsentation mit dem Titel Islet Allotransplantation Into The Pre-Vascularized Sernova Cell PouchTM Device – Preliminary Results Of The Phase I/II Prospective, Open-Label, Single-Arm Study At University of Chicago hob folgende Highlights hervor:

    – 6 Patienten wurde eine Cell Pouch implantiert und alle erreichen nach wie vor den primären Sicherheitsendpunkt der Studie.
    – Bei 5 Patienten wurde mittlerweile mindestens eine Dosis therapeutischer Zellen (insulinproduzierende Inselzellen) eingebracht; sie befinden sich in unterschiedlichen Phasen der klinischen Studie.
    – Das signifikanteste Ergebnis sind die positiven C-Peptidwerte im Nüchternserum, die bisher im Blutkreislauf von 4 Patienten nachgewiesen wurden. Das C-Peptid ist ein Biomarker für Insulin, das von den Inselzellen in der Cell Pouch produziert wird.

    Neben der dauerhaften Bestätigung der anhaltenden Sicherheit und Verträglichkeit bei allen derzeit an der Studie teilnehmenden Patienten berichtete Dr. Witkowski über weitere Neuigkeiten zu den am längsten behandelten Studienpatienten. Diese Patienten zeigen nach wie vor einen definierten klinischen Nutzen in Verbindung mit den folgenden anhaltenden Wirksamkeitsindikatoren:

    – Reduktion/Eliminierung des Bedarfs an täglich injizierbarem Insulin
    – Laufende Verbesserung bei schwerwiegenden hypoglykämischen Ereignisse (SHE), d.h. diese nehmen ab bzw. bleiben vollständig aus.
    – Anhaltender Nachweis von Nüchtern- als auch von stimulierten C-Peptid-Werten im Blutkreislauf der Patienten.
    – Senkung des HbA1c-Werts.
    – Laufende Verbesserung der Blutzuckereinstellung, ermittelt durch patientenverblindete kontinuierliche Glukoseüberwachung (CGM) und gemessen an der verkürzten Zeit oberhalb des Zielbereichs (Time Above Range/TAR) und der längeren Zeit innerhalb des Zielbereichs (Time in Range/TIR).

    Wie bereits berichtet, ist der am weitesten fortgeschrittene Patient der Studie, der eine funktionelle Heilung erreicht hatte (also kein injizierbares Insulin mehr benötigte) und 9 Monate lang insulinunabhängig war, nun seit 14 Monaten nicht mehr auf Insulin angewiesen und sein Blutzucker ist optimal eingestellt.

    Meiner Meinung nach ist Sernova das erste Unternehmen weltweit, welches mit einem subkutanen, vaskularisierten Gerät mit therapeutischen Zellen aufwarten kann, das in der Lage ist, bei mehreren Patienten mit der schwersten Form der Diabetes Insulin im Blutkreislauf zu produzieren. Das ist eine bemerkenswerte Leistung. Mit dem Fortschreiten der Studie und dem weiteren Aufbau unseres Patientendatensatzes bin ich mehr denn je vom Potenzial unserer therapeutischen Plattform für regenerative Medizin überzeugt, erklärt Dr. Philip Toleikis, President und CEO von Sernova. Unsere Vision, das Leben von Menschen, die an Diabetes leiden, mit einer funktionellen Heilung zu verbessern, ist nun einen weiteren Schritt näher daran, Realität zu werden.

    Über Sernova

    Sernova befasst sich mit der Entwicklung regenerativer Technologien für Medizin und Therapeutik, bei denen mit Hilfe eines Medizinprodukts und immungeschützten Therapiezellen (d.h. menschlichen Spenderzellen, korrigierten menschlichen Zellen und aus Stammzellen gewonnene Zellen) die Behandlung und Lebensqualität von Menschen mit chronischen Stoffwechselerkrankungen wie insulinabhängige Diabetes, Bluterkrankungen wie Hämophilie, sowie weiteren Erkrankungen durch den Ersatz von Proteinen oder Hormonen, die im Körper fehlen oder nur unzureichend vorhanden sind, verbessert werden kann. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sernova.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Investor Relations:
    Sernova Corp.
    Tel: (519) 858-5126
    investorrelations@sernova.com
    www.sernova.com

    ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

    Diese Mitteilung enthält Aussagen, die, soweit sie nicht historische Tatsachen wiedergeben, „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen können, die verschiedene Risiken, Ungewissheiten und Annahmen beinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen zu den Aussichten, Plänen und Zielen des Unternehmens. Wo immer möglich, aber nicht immer, werden Wörter wie „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell für“ und ähnliche Ausdrücke, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „eintreten werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“ verwendet, um zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die Ansichten des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse, einschließlich der Ergebnisse klinischer Studien, wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen zur Verfügung standen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Sernova nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen oder wesentlich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb unseres Einflussbereichs, einschließlich derer, die durch die neuartige Coronavirus-Pandemie verursacht, mit ihr verbunden oder von ihr beeinflusst werden. Investoren sollten die Quartals- und Jahresberichte des Unternehmens, die unter www.sedar.com abrufbar sind, zu Rate ziehen, um weitere Informationen über Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Aussagen zu erhalten. Sernova hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London
    Kanada

    email : info@sernova.com

    Pressekontakt:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London

    email : info@sernova.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Sernovas Hauptprüfer präsentiert anlässlich der ATC 2021 Virtual Connect Conference neue positive Daten aus der aktuellen klinischen Studie zu Typ-1-Diabetes

    veröffentlicht am 7. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 4 x angesehen • News-ID 96577

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog