• Am 29.09.2022 informiert die CSS AG im Rahmen ihrer virtuellen Konferenzreihe „eGECKO | Con“ wieder aus der Fuldaer Firmenzentrale über neue Trends und Entwicklungen rund um das Thema Digitalisierung.

    BildKünzell, 05. September 2022 – Weniger Verwaltungslast, mehr Zeit für die Betreuung, Unterstützung und Förderung von Menschen. Wie das funktioniert, zeigen CSS-Produktexperten anhand der kaufmännischen Komplettlösung eGECKO für die Sozialwirtschaft. Gemeinsam mit Branchenspezialist Connext Vivendi und dem Prozessexperten UPM bieten sie interessierten Teilnehmern am 29. September auf der „eGECKO | Con“ einen Überblick auf die ganzheitliche und umfassende ERP-Komplettlösung für sämtliche Anforderungen des Sozial- & Gesundheitswesens.

    In fünf speziellen Webcasts werden zahlreiche Möglichkeiten zur Digitalisierung und Optimierung von Unternehmensprozessen vorgestellt, mit denen sich Kinder- und Jugendhilfswerke, Wohlfahrtsorganisationen oder Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäuser, Ambulante Dienste oder Altenpflegeeinrichtungen von aufwendigen Routinearbeiten rund um Dokumentation und Administration entlasten können. Die virtuelle Messe ist interaktiv aufgebaut, sodass Fragen zur Digitalisierung in den Webcasts direkt an die Experten gerichtet werden können. Angemeldete Teilnehmer benötigen lediglich einen PC mit Internetverbindung.

    Webcast 1: Digitalisierung managen mit Vivendi Assist
    Auch die Sozialwirtschaft wird voll von der Digitalisierungswelle erfasst. Die Umsetzung entsprechender Projekte ist aber häufig kompliziert, teuer und es stellen sich zudem Fragen im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit. Die Vivendi Assist Plattform ermöglicht Kooperation und Vernetzung mit Partnern, aber auch die sichere Einbindung von Apps, Portalen, Services und Geräten – die optimale Ergänzung zur kaufmännischen Komplettlösung eGECKO.

    Webcast 2: Weniger Administration, mehr Zeit für die Arbeit mit Menschen
    Sparmaßnahmen zwingen gerade die Sozial- und Gesundheitsbranche dazu, ihre Kosten regelmäßig zu überprüfen. Digitalisierung lautet das Gebot der Stunde, um soziale Werte und Wirtschaftlichkeit zu verbinden. In diesem Vortrag wird erläutert, wie Unternehmen mit einem digitalen Rechnungswesen und Controlling mehr Transparenz herstellen, um sozialen und wirtschaftlichen Ansprüchen gleichermaßen gerecht zu werden.

    Webcast 3: Personalsoftware macht dezentrale Unternehmensstrukturen transparenter
    Dieser Webcast verdeutlicht anhand von Anwendungsbeispielen und Best Practices, wie die vollintegrierte eGECKO Personalwesen Software sowohl Personalbüro als auch Mitarbeiter von mühseligen administrativen Tätigkeiten entlastet, wodurch mehr Transparenz über die dezentralen Strukturen des Unternehmens gewonnen wird.

    Webcast 4: Prozessbetrachtung als Bindeglied von Praxis und Software
    Für die Einführung einer neuen Software in sozialen Komplexeinrichtungen bedarf es einer grundlegenden Prozessanalyse. Wie eine Software-Implementierung im Sozialwesen von der Auswahl bis zur Einführung reibungslos gelingen kann, wird in diesem Vortrag als ganzheitlicher Ansatz von der ersten Überlegung bis zur Umsetzung detailliert vorgestellt. Ein komplexer Vorgang, auf den sich das Beratungsunternehmen UPM GmbH spezialisiert hat.

    Webcast 5: Digitales Gefahrenpotenzial – Schwachstellen sind für mögliche Angreifer sichtbar
    Während sich Unternehmen auf der einen Seite immer vernetzter aufstellen, steigt auf der anderen Seite die Bedrohung durch Cyberkriminalität kontinuierlich an. Dino Huber von der Deutschen Gesellschaft für Cybersicherheit (DGC) geht in seinem Vortrag detailliert auf die kritischsten aktuellen Sicherheitslücken ein und zeigt anhand von Schwachstellenscans in Echtzeit, wo konkretes Gefahrenpotenzial lauert und unmittelbar abgebaut werden kann.

    Die Webcasts laufen in der Zeit von 09:00 bis 12:15 Uhr und sind komplett kostenfrei. Anmeldung und detaillierte Agenda: https://www.css.de/veranstaltungen/detail/egecko-con-gesundheit-sozial-08-2022

    Mittelstandslösung eGECKO
    Die branchenübergreifend einsetzbare Software eGECKO integriert und vernetzt auf effiziente, ganzheitliche Weise sämtliche Abläufe eines Unternehmens. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für das Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Konzernmanagement, Vertragsmanagement, Dokumentenarchiv), Controlling (Kostenrechnung, strategische Unternehmensplanung, Budgetierung, Kennzahlensystem, Rating), Personalwesen (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Reisemanagement, Personalmanagement, Personalzeiterfassung), CRM sowie spezielle ERP-Komplettlösungen für ausgewählte Branchen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CSS AG
    Frau Verena Quell
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell
    Deutschland

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    fax ..: +49 (661) 9392-325
    web ..: http://www.css.de
    email : verena.quell@css.de

    Die CSS AG entwickelt seit 1984 benutzerorientierte sowie branchenübergreifend einsetzbare Business Software für den anspruchsvollen Mittelstand – auch für den internationalen Unternehmenseinsatz. Die Softwarelösung eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung die komplette Integration von Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und CRM mit moderner Javatechnologie. Mit knapp 2800 Kunden und mehr als 13.500 Firmen, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen, die WASGAU Produktions & Handels AG oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Künzell bei Fulda ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit über 250 Mitarbeitern und Standorten in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Lampertheim, München, Villingen-Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Solutions AG, COBUS ConCept GmbH, Hetkamp GmbH, PLANAT GmbH, PDS GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Strategische Partner sind Microsoft, Informix, Oracle und IBM. Die CSS AG ist Mitglied im Branchenverband BITKOM, im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) und im BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.). Weitere Informationen zu CSS: www.css.de

    Pressekontakt:

    CSS AG
    Frau Verena Quell
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    web ..: http://www.css.de
    email : verena.quell@css.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Sozial- und Gesundheitswesen im Fokus: CSS präsentiert aktuelle Digitalisierungstrends auf der eGECKO | Con

    veröffentlicht am 5. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 4 x angesehen • News-ID 112487

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog