• Der Winter kommt – und die Heizkosten steigen. Immer mehr Verbraucher interessieren sich für alternative Heizsysteme, kein Wunder, wird man damit unabhängig von Strom- und Erdölpreisen.

    BildIn Deutschland wird immer noch mit Öl und Gas geheizt. Rund die Hälfte aller deutschen Haushalte verfügen über eine Gasheizung, knapp ein Viertel über eine Ölheizung. Gleich danach folgt die Fernwärme mit 9 Prozent und knapp dahinter folgen Pelletsheizung und Stromheizung. Über 40 Prozent der Heizsysteme sind zwischen zehn und 30 Jahre alt und könnten saniert werden – oder durch ein Heizsystem ersetzt, das unabhängig von Ressourcen und schwankenden Preisen ist.

    Die Rede ist von Wärmepumpen, die in Deutschland zwar im Kommen sind, jedoch gerade einmal zwei Prozent der bestehenden Heizsysteme ausmachen (Stand 2018). Eine Wärmepumpe kann die laufenden Heizkosten deutlich senken und stellt eine kosteneffiziente Lösung nicht nur zur Beheizung, sondern auch zur Warmwasserbereitung dar. Auf der Seite www.waermepumpe-austria.at können Interessierte unter „Heizkostenvergleich“ sofort ausrechnen lassen, wieviel Geld sie sich durch die Umrüstung auf ein Wärmepumpensystem sparen könnten.

    Auf jeden Fall ist die Wärmepumpe ein System für die Zukunft, denn das Thema Energiereserven und Ressourcen wird nicht aus unserem Alltag verschwinden. Die Ökobilanz dieses Heizsystems kann sich sehen lassen, und zwar egal, ob man auf eine Erdwärmepumpe, Luftwärmepumpe oder Wasserwärmepumpe zurückgreift.

    Übrigens: Die Umrüstung auf Wärmepumpen wird sowohl in Österreich wie auch in Deutschland staatlich gefördert! Mehr Informationen dazu gibt es auf: www.waermepumpe-austria.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wärmepumpe Austria
    Herr Siegfried Kopatsch
    Bockgasse 2a
    4020 Linz
    Österreich

    fon ..: +43 (0)732 600 300
    fax ..: +43 (0)732 600 200 90
    web ..: https://www.waermepumpe-austria.at/
    email : office@waermepumpe-austria.at

    Der Verband Wärmepumpe Austria (WPA) ist ein Branchenverband mit Sitz in Linz, der seit 2012 besteht. Zurzeit sind über 90% aller Wärmepumpenhersteller in Österreich, alle Elektrizitätsversorgungsunternehmen über den Verband „Österreichs Energie“ sowie Zuliefer- und Bohrunternehmen durch den Verband Wärmepumpe Austria organisiert.

    Unser Ziel für die Zukunft ist, mit der außerordentlichen Installationspartner-Mitgliedschaft weitere Installationsbetriebe mit an Bord zu holen.

    Auf unserer Website erfahren Interessierte alles zur Funktionsweise von Wärmepumpen sowie Fördermöglichkeiten und unsere Firmenpartner.

    Pressekontakt:

    Wärmepumpe Austria
    Herr Siegfried Kopatsch
    Bockgasse 2a
    4020 Linz

    fon ..: +43 (0)732 600 300
    web ..: https://www.waermepumpe-austria.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Steigende Heizkosten – muss das sein?

    veröffentlicht am 1. November 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 77194

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog