• „Mein Freund, der Baum“ erzählt die Geschichte von Baumi

    BildWiebke Ziller ist elf Jahre alt und lebt mit ihrer Schwester und ihren Eltern in Berlin. Sie malt schon, so lange sie denken kann, und hat mit sechs Jahren ihre erste kleine Geschichte geschrieben. Jetzt hat die Schülerin ihr erstes Buch veröffentlicht: „Mein Freund, der Baum – Die Geschichte der Blutbuche Baumi“. Das Buch ist in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen, der schon seit vielen Jahren auch ganz junge Autor*Innen unterstützt.

    Zu der Geschichte kam es so: In Wiebkes Hof steht ein Baum, um den sie sich im Sommer gekümmert hat. Die rotblättrige Blutbuche hat sie Baumi genannt. Wiebke sind immer schon Geschichten eingefallen. So war es auch diesmal. Ihre Ideen zu der Geschichte haben sich im Laufe der Zeit verändert, aber diese Idee fand sie am besten. Sie hat die Idee am Computer aufgeschrieben, das erste Mal überhaupt, und sich immer wieder Tipps von ihrer Familie geholt.

    Entstanden ist ein 40 Seiten umfassendes Buch mit eigenem Text, eigenen Illustrationen und Fotos. Nur spielt die Geschichte nicht in Berlin, sondern in Bad Reichenhall am Hang des Naturberges. Auf dem Naturberg gibt es eine Lichtung und darauf steht ein großer Baum, den Melina, die Heldin dieses Kinderbuchs, Baumi genannt hat. Als Melina von einem Wettbewerb hört, bei dem man einen Ort angeben soll, den man schön findet, will sie mitmachen!

    Ob sie ihn gewinnt, verraten wir natürlich an dieser Stelle nicht. Aber wir verraten, dass sich das Buch an Kinder zwischen etwa 6 und 11 Jahren richtet.

    Bibliografische Angaben:
    Wiebke Ziller
    Papierfresserchens MTM-Verlag GbR 2022
    ISBN: 978-3-96074-459-7, Taschenbuch, 40 Seiten

    Das Buch kann über den Verlag, den Buchhandel und Amazon bezogen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999 
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Frau Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Ungewöhnliche Freundschaft eines Mädchens mit einem Baum

    veröffentlicht am 2. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 106432

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog