• – Das Konzessionsgebiet ist ein großes, unterexploriertes Landpaket neben Rock Techs Lithiumlagerstätte Georgia Lake
    – Der Lithiumbezirk Georgia Lake blickt auf eine nachweisliche Erfolgsgeschichte wirtschaftlicher Li-Lagerstätten zurück, die bis Mitte der 1950er zurückreicht
    – Rock Tech baut eine Lithiumerzverarbeitungsanlage für maßgeschneiderte Aufbereitung in Thunder Bay, die Anfang 2024 in Betrieb gehen soll und mit Unterstützung der Regierung von Ontario die Mineralverarbeitung aus nahegelegenen Li-Minen fördern wird

    Vancouver, BC, Kanada (3. Mai 2022) – Victory Resources Corporation (CSE: VR) (FWB: VR61) (OTC: VRCFF) (Victory oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es eine Beteiligung von 100% am Lithiumprojekt Georgia Lake im Bezirk Thunder Bay in Ontario erworben hat.

    Die globale Nachfrage nach Lithium und anderen Batteriematerialien wächst, weshalb Victorys Explorationsteam aktiv in bewährten Lithiumregionen Ontarios nach einem Lithiumkonzessionsgebiet gesucht hat, sagte Herr Mark Ireton, President und CEO von Victory Resources. Georgia Lake Lithium ist ein solches Konzessionsgebiet, und durch den erneuerten Fokus der Regierung Ontarios wird die Entwicklung der Infrastruktur in dieser aussichtsreichen Lithiumregion unterstützt, sodass wir das volle Potenzial jeglicher wirtschaftlich realisierbaren Lagerstätten auf dem Projektgebiet ausnutzen können.

    Höhepunkte des Projekts Georgia Lake

    – Das Konzessionsgebiet ist leicht zugänglich und liegt zwischen 1 und 3 km vom Trans-Canada Highway entfernt zwischen Nipigon und Beardmore, Ontario. Bis nach Beardmore, einem Knotenpunkt für die Bergbauindustrie im Norden Ontarios, sind es 14 km.
    – Victorys Konzessionsgebiet Georgia Lake liegt 2 km östlich von Rock Tech Resources fortgeschrittenem Lithiumprojekt im Lithiumbezirk Georgia Lake
    – Das Projektgebiet ist nicht nur von außen sehr gut zugänglich, sondern ein Großteil ist auch über ein kürzlich entwickeltes Netzwerk aus Forststraßen erreichbar, wovon Victory hinsichtlich niedrigerer Explorationskosten profitieren kann
    – Bei historischen Kartierungen wurde reichlich Granit vom S-Typ festgestellt. Man weiß, dass diese Spodumen-(LCT-Lithium-Cäsium-Tantal)-Pegmatite in der nahegelegenen Lithiumlagerstätte von Rock Tech beherbergen.
    – Vor Beginn der Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet möchte das Unternehmen Gespräche mit lokalen indigenen Völkern führen, um einen Kooperationsrahmen zu schaffen und somit Effizienz und Ergebnisse zu maximieren.
    – Ein Antrag auf eine Arbeitsgenehmigung wird an das MNDM geschickt. Dieser wird auch detaillierte geologische Kartierung und Beprobung umfassen, wobei das Hauptaugenmerk auf den späten Pegmatitgängen und Apophysen, die auf dem Konzessionsgebiet bekannt sind, liegen wird. Ein ausstehendes Bohrprogramm soll abhängig von den Ergebnissen des Kartierungs- und Beprobungsprogramms von 2022 erfolgen. Bohrungen sind aufgrund der hervorragenden Straßeninfrastruktur und des relativ flachen Terrains auf dem Konzessionsgebiet 12 Monate im Jahr möglich.

    Die Bar- und Eigenkapitalzahlungsbedingungen der Transaktion umfassen:

    – 25.000 $ bei Unterzeichnung dieser Vereinbarung vorbehaltlich der Genehmigung durch die CSE
    – 25.000 $ am ersten Jahrestag dieser Vereinbarung
    – 100.000 $ am zweiten Jahrestag dieser Vereinbarung
    – 100.000 $ am dritten Jahrestag dieser Vereinbarung
    – 40.000 $ in Stammaktien des Kapitals des Käufers (die Stammaktien) bei Unterzeichnung der Vereinbarung und bei Erhalt der Genehmigung durch die CSE;
    – 40.000 $ in Stammaktien am ersten Jahrestag dieser Vereinbarung bei Erhalt der Genehmigung durch die CSE
    – 75.000 $ in Stammaktien am zweiten Jahrestag dieser Vereinbarung bei Erhalt der Genehmigung durch die CSE
    – 175.000 $ in Stammaktien am dritten Jahrestag dieser Vereinbarung bei Erhalt der Genehmigung durch die CSE
    – Bergbauarbeiten auf dem Konzessionsgebiet, um Gesamtausgaben von 750.000 $ an oder bis zum dritten Jahrestag des Inkrafttretens zu tätigen
    – Bei Ausübung der Option hat der Optionsnehmer das Recht, die Hälfte der NSR-Royalty (1% NSR-Royalty) gegen Zahlung von 1 Mio. $ zu kaufen, sowie ein weiteres Viertel der NSR-Royalty (insgesamt 0,5% NSR-Royalty) für weitere 1 Mio. $ zu kaufen. Der Optionsnehmer wird das Vorkaufsrecht über den Rest der NSR-Royalty vom Optionsgeber haben.

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Bob Marvin (PGeo), der gemäß National Instrument 43-101 qualifizierten Person, überprüft und genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Mark Ireton, President
    Tel: +1 (236) 317 2822 oder gebührenfrei 1 (855) 665-GOLD (4653)
    E-Mail: IR@victoryresourcescorp.com

    Über Victory Resources Corporation

    VICTORY RESOURCES CORPORATION (CSE: VR) ist eine börsennotierte Investmentfirma mit Beteiligungen an Rohstoffprojekten in Nordamerika. Das Unternehmen sucht auch aktiv nach anderen Explorationsmöglichkeiten.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen zur zukünftigen Finanzlage, Geschäftsstrategie, Verwendung von Einnahmen, Vision des Unternehmens, zu geplanten Übernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischen Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Plänen und Zielen des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung derzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Victory Resources Corporation
    David Lane
    Suite1780-355 Burrard Street
    V6C 2G8 Vancouver
    Kanada

    email : davidwlane@live.com

    Pressekontakt:

    Victory Resources Corporation
    David Lane
    Suite1780-355 Burrard Street
    V6C 2G8 Vancouver

    email : davidwlane@live.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Victory erwirbt Beteiligung von 100% an Lithiumprojekt Georgia Lake in Ontario

    veröffentlicht am 3. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 108689

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog