• Umfassende und neutrale Infos für werdende und frischgebackene Eltern – dafür steht der Blog „Tipps zur Geburt“. Für eine möglichst vielseitige Hilfestellung werden verschiedenste Themen besprochen.

    BildBrennende Fragen aus mehreren Perspektiven beantwortet

    „Schon wieder ein Blog?“, dürfte sich der eine oder andere fragen. „Ist das wirklich nötig?“ Zugegeben – das Internet ist inzwischen voll von mehr oder weniger guten und hilfreichen Blogtexten. Dabei ist erkennbar, dass der eine oder andere Blog gerne entweder tendenziell in Richtung „pro klassischer Medizin“ oder „pro alternativer Optionen“ ausgerichtet ist. Die Initiatoren von Tipps zur Geburt haben das Ziel, alle Seiten zu beleuchten.

    Zum Beispiel ist der Wunsch, im Geburtshaus zu entbinden, nicht automatisch mit der Entscheidung verbunden, sich ausschließlich auf die Naturmedizin zu konzentrieren. Umgekehrt bedeutet der Entschluss zu einem Kaiserschnitt nicht zwangsläufig eine vollständige Hinwendung zur klassischen Medizin. Es gibt auch sehr viele und sehr gute Gründe, sich für das Stillen des Babys zu entscheiden. Doch könnte es Situationen geben, in denen eine andere Lösung sinnvoll oder wichtig ist – und wie könnte diese aussehen?

    Impulse setzen und zum Nachdenken anregen

    Bei allen Themen ist es den Bloggern sehr wichtig, vielschichtig zu denken. Denn die Welt ist nun einmal sehr komplex – häufig gibt es kein klares Richtig oder Falsch, sondern eine individuelle Möglichkeit, die für jede Mama anders aussehen kann. So unterschiedlich wie Menschen sind, so unterschiedlich kann die passende Lösung aussehen.

    So geht es also auf Tipps zur Geburt um eine Essenz aus allen Möglichkeiten, Angeboten sowie Vor- und Nachteilen der einzelnen Themen. Den zukünftigen oder frischgebackenen Eltern sollen keine Meinungen vorgegeben, oder vielleicht sogar Ängste eingeredet werden. Vielmehr möchten die Schreiber bei ihren Lesern Impulse auslösen und sie dazu anregen, über die unterschiedlichen Aspekte nachzudenken und sich für ihren ganz individuellen Weg zu entscheiden.

    Von Geburtsvorbereitung bis Babymöbel

    Mindestens genauso wichtig ist den Autoren von Tipps zur Geburt natürlich auch, Hilfe bei möglichen Problemen der Schwangeren und „Neu-Eltern“ zu leisten. Besonders beliebte Blogbeiträge auf der Website sind beispielsweise Infos darüber, ab welchen Wehenabstand die werdende Mama ins Krankenhaus (https://tipps-zur-geburt.de/bei-welchem-wehenabstand-ins-krankenhaus/) sollte oder darüber zu informieren, was beim Geburtsvorbereitungskurs mitgebracht werden muss.

    Auch wenn das Baby da ist, hören die Fragen der frischgebackenen Eltern nicht auf. Ob es um die Erstausstattung geht, was beim Fläschchen geben sinnvoll ist, welche verschiedenen Stillpositionen es gibt, welcher Sport nach der Geburt hilfreich ist und was es an passenden Möbeln für das Babyzimmer gibt.

    Keine Tabus – dafür regelmäßige Blogbeiträge

    Auch vor Tabuthemen schrecken die Autoren nicht zurück. Offen und direkt werden beispielsweise die Schwierigkeiten und Belastungen angesprochen, die mit einer Geburtsverletzung einhergehen. Hier erfahren Interessierte u.a., welche Verletzungen bei der Geburt auftreten können. Es werden Tipps gegeben, was sie bei Schmerzen nach Dammschnitt oder Dammriss tun und wie sie den Toilettengang erträglicher gestalten können.

    Wer sich also eine eigene und unabhängig eine Meinung bilden möchte, sollte auf tipps-zur-geburt.de gehen und auch in Folge immer wieder einen Blick auf die Seite werfen. Es lohnt sich, denn regelmäßig werden neue Beiträge veröffentlicht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NW-Umweltlösungs und -technik GmbH
    Frau Ulrike Metzger
    Lessingstr. 45
    65719 Hofheim (Taunus)
    Deutschland

    fon ..: 06192-8079837
    web ..: https://repatin.de/
    email : info@nw-umwelt.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    NW-Umweltlösungs und -technik GmbH
    Frau Ulrike Metzger
    Lessingstr. 45
    65719 Hofheim (Taunus)

    fon ..: 06192-8079837
    web ..: https://repatin.de/
    email : info@nw-umwelt.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Während und nach der Schwangerschaft gut informiert

    veröffentlicht am 5. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 10 x angesehen • News-ID 78045

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog