• – WELL intensiviert sein M&A-Programm mit mehreren unterzeichneten und umsetzbaren Absichtserklärungen und beweist damit, dass es in der Lage ist, Chancen der Kapitallokation mit hohem Wertzuwachspotenzial zu realisieren.
    – WELL gründet das Geschäftssegment Provider Solutions und legt damit die Geschäftsbereiche WELL EMR Group, Billing & RCM sowie Digital Apps zu einer soliden Empowerment-Plattform für praktische Ärzte unter der Leitung der langjährigen Branchenexperten Adam Hutton und Paulo Gomes zusammen.
    – WELL startet eine umfassende Initiative zur Betriebskostenoptimierung, um noch größere Synergieeffekte zu erzielen und den operativen Cashflow weiter zu verbessern.

    Vancouver, British Columbia – 25. Mai 2022 – WELL Health Technologies Corp. (TSX: WELL; OTCQX: WHTCF) (das Unternehmen oder WELL) – ein auf praktische Ärzte fokussiertes Unternehmen für digitale Gesundheit, das durch den Einsatz von Technologien den Behandlungserfolg von Ärzten und ihren Patienten weltweit positiv beeinflusst, freut sich, über eine Reihe von wichtigen Neuigkeiten aus dem Unternehmen zu berichten, wie etwa die Intensivierung seines M&A-Programms und die Gründung des Geschäftsbereichs Provider Solutions.

    WELL intensiviert seine M&A-Aktivitäten und seine Maßnahmen zur Wachstums- und Cashflow-Steigerung

    Nach dem Abschluss seiner vor kurzem durchgeführten und überzeichneten Bought Deal-Privatplatzierung, die von einer Reihe institutioneller Großinvestoren angeführt wurde, bestätigt WELL, dass es sein M&A-Programm mit mehreren unterzeichneten und umsetzbaren Absichtserklärungen (LOIs) derzeit ausweitet und damit die Fähigkeit des Unternehmens unter Beweis stellt, Chancen der Kapitalallokation mit hohem Wertzuwachspotenzial zu realisieren.

    Wir haben vor kurzem zeitgerecht die wichtige Entscheidung getroffen, unsere Bilanz mit erheblichen Barmitteln aufzustocken. Darüber hinaus verfolgt WELL einen langfristigen Schuldentilgungsplan, alle Lieferantendarlehen wurden zurückgezahlt, und wir werden in Zukunft einen überschüssigen freien Cashflow über die Zins- oder Earnout-Zahlungen hinaus generieren, so Hamed Shahbazi, Gründer und CEO von WELL. Die Stärkung unserer Finanzposition kommt in einer Phase, in der die Bewertungen bei den Übernahmen gesunken sind und sich die zu erwartenden Renditen auf die Kapitalallokation verbessert haben. Diese zusätzliche Liquidität gibt WELL die Möglichkeit, ambitioniert sein Ziel zu verfolgen, nämlich den inneren Wert pro Aktie zu steigern.

    Bei WELL arbeitet ein multidisziplinäres Team mit den Leitern aller Funktionsgruppen und Geschäftsbereichen zusammen, um Möglichkeiten der Kostenoptimierung und Margensteigerung zu sondieren, mit denen der operative Cashflow gestärkt werden kann.

    Amir Javidan, der COO von WELL, fügt hinzu: Auch wenn wir in puncto Rentabilität und Wachstum gesamtheitlich betrachtet branchenführend in der technologiegestützten Gesundheitsbranche sind, leiten wir nun eine umfassende Initiative zur Überprüfung und Optimierung der Betriebskosten ein. Unsere Wachstumschancen im organischen und anorganischen Bereich und unser Fokus auf operative Kosteneffizienz werden den WELL-Aktionären in Kombination eine reale Wertschöpfung bescheren.

    Eva Fong, die als CFO von WELL verantwortlich zeichnet, fügt hinzu: Das Geschäft von WELL läuft weiterhin sehr gut, da unsere Geschäftsbereichsleiter den Ärzten in unserem gesamten Netzwerk einen realen Mehrwert bieten und ihnen ermöglichen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – nämlich die Patientenversorgung. Wir entwickeln uns immer mehr zu einem unverzichtbaren und essentiellen Bestandteil des Gesundheitssystems in Nordamerika, auf das Tausende von Fachkräfte des Gesundheitswesens, die jährlich Millionen von Patientenbesuche absolvieren, vertrauen. Wir haben vor kurzem die Prognose für den Jahresumsatz von WELL auf über 525 Millionen Dollar für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Wir freuen uns schon darauf, unsere Stakeholder in den kommenden Tagen und Wochen auf dem Laufenden zu halten und unsere starke Performance unter Beweis zu stellen.

    Gründung des Geschäftssegments Provider Solutions und wichtige Neuigkeiten aus dem Management

    WELL freut sich, die Gründung seines neuen Geschäftssegments Provider Solutions bekannt zu geben, das die bisherigen Bereiche WELL EMR Group, Billing & RCM sowie eine Reihe von Geschäftsfeldern für digitale Anwendungen zu einer einzigen Plattform für das Empowerment von Ärzten zusammenfasst. Diese Zusammenlegung soll die Beziehungen zwischen den Gesundheitsdienstleistern und WELL vereinfachen und das gesamte Leistungsspektrum von WELLs Empowerment-Plattform für Arztpraxen noch besser unterstützen.

    WELLs neues Geschäftssegment Provider Solutions umfasst Firmen und Marken wie AwareMD, Intrahealth, Oscar Pro, DoctorCare und CognisantMD. Darin enthalten sind Instrumente und Technologien wie die elektronische Patientenakte (EMR), das Praxismanagement, Produktivitätsanwendungen, Back-Office-Abrechnungssysteme und das Revenue Cycle Management sowie WELLs Ökosystem apps.health. Nachdem derzeit fast jeder vierte kanadische Arzt von einem der auf Ärzte fokussierten Unternehmen von WELL serviciert wird, unterstützt der neue Geschäftsbereich Provider Solutions das Onboarding der WELL-Technologielösungen noch optimaler, was sich dank der besseren Ausstattung und des Empowerments von Ärzten und ihren Patienten positiv auf den Behandlungserfolg auswirkt.

    Dieses ganzheitliche Leistungsangebot wird nicht nur dazu beitragen, die Beziehungen zu unserem wachsenden Netzwerk von über 21.000 Ärzten und Fachkräften des Gesundheitswesens im ganzen Land zu vereinfachen, sondern wird WELL auch in die Lage versetzen, seinen Marktanteil durch ein einzigartiges und einheitliches Plattformangebot weiter zu vergrößern.

    Der neue Geschäftsbereich wird den derzeitigen Managing Directors von DoctorCare, Adam Hutton und Paulo Gomes, unterstellt. Paulo Gomes, der Gründer von DoctorCare, ist mit den Herausforderungen, mit denen Ärzte bei der Führung einer medizinischen Praxis samt Arbeitsabläufen, Technologien und Personalwesen konfrontiert sind, bestens vertraut. Er hat im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn laufend mit Hausärzten in den Bereichen elektronische Patientenakte, Pharmazeutika und ärztliche Dienstleistungen zusammengearbeitet. Paulo ist außerdem Mitbegründer der Firma Khure Health, die Hausärzten dabei hilft, Patienten mit einem hohen Risiko für seltene Krankheiten zu identifizieren und diesen eine adäquate Behandlung zuzuführen. Vor der operativen Leitung bei DoctorCare hatte Adam Hutton beim Ontario Telemedicine Network die Rolle des Vice President of Adoption and Strategic Partnerships inne. Er ist ein erfahrener Unternehmer und hat in der Vergangenheit Gesundheitsdienstleistungsunternehmen gegründet und aufgebaut, die heute Tausende von Ärzten in ganz Kanada unterstützen.

    Seit der Gründung von WELL bauen wir unser Leistungsangebot für Ärzte in zahlreichen Technologievertikalen immer weiter aus. In Zukunft bietet sich für uns die großartige Chance, das gesamte Leistungsangebot über eine einzige Plattform gebündelt auf den Markt zu bringen, so Paulo Gomes, Managing Director von WELL Provider Solutions.

    Paulo und ich sehen hier enorme Möglichkeiten, durch die Nutzung des Ökosystem apps.health auch die Anbindungsrate von Dienstleistungen bei bestehenden Kunden zu verbessern und unsere Plattform mit einer einheitlicheren und unternehmensfreundlichen Vertriebsstruktur auf neue Ärzte auszuweiten, erläutert Adam Hutton, Managing Director von WELL Provider Solutions.

    WELL HEALTH TECHNOLOGIES CORP.

    Per: Hamed Shahbazi
    Hamed Shahbazi
    Chief Executive Officer, Chairman und Director

    Über WELL Health Technologies Corp.

    WELL ist ein technologiegestütztes Unternehmen im Gesundheitswesen, dessen übergreifendes Ziel es ist, die Gesundheitsergebnisse positiv zu beeinflussen, indem es Ärzte und ihre Patienten stärkt und unterstützt. WELL hat eine innovative Plattform zur Befähigung von Ärzten entwickelt, die umfassende End-to-End-Tools für das Praxismanagement, einschließlich virtueller Pflege und digitaler Patientenbindung, sowie elektronische Krankenakten (EMR), Revenue Cycle Management (RCM) und Datenschutzdienste umfasst. WELL nutzt diese Plattform, um Gesundheitspraktiker sowohl innerhalb als auch außerhalb der WELL-eigenen Omnichannel-Patientenserviceangebote zu unterstützen. Als solches besitzt und betreibt WELL Kanadas größtes Netzwerk ambulanter medizinischer Kliniken für primäre und spezialisierte Gesundheitsdienste und ist der Anbieter eines führenden multinationalen, multidisziplinären Telemedizin-Angebots. WELL wird an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol „WELL“ und an der OTCQX unter dem Symbol „WHTCF“ gehandelt. Um mehr über das Unternehmen zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.well.company.

    Zukunftsgerichtete Information

    Diese Pressemitteilung kann „zukunftsgerichtete Information“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Information über die Zukunftspläne von DoctorCare, die neue Geschäftseinheit Provider Solutions und deren positive Auswirkungen auf das Gesundheitswesen sowie die zukünftigen M&A-Transaktionen von WELL. Zukunftsgerichtete Information beruht notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar von der Geschäftsleitung als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen. Zukunftsgerichtete Information ist im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „kann“, „sollte“, „wird“, „könnte“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „planen“, „antizipieren“, „erwarten“, „glauben“ oder „fortsetzen“ bzw. deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Zukunftsgerichtete Information beinhaltet bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den geschätzten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen. Die Aussagen von WELL, die in zukunftsgerichteter Information ausgedrückt oder impliziert werden, unterliegen einer Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Bedingungen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von WELL liegen, und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in solche Aussagen gesetzt werden. Zukunftsgerichtete Information ist in ihrer Gesamtheit durch inhärente Risiken und Ungewissheiten eingeschränkt, darunter: direkte und indirekte wesentliche negative Auswirkungen der COVID-19-Pandemie; ungünstige Marktbedingungen; Risiken, die dem primären Gesundheitssektor im Allgemeinen inhärent sind; regulatorische und gesetzgeberische Änderungen; die Tatsache, dass künftige Ergebnisse von historischen Ergebnissen abweichen können; die Unfähigkeit, erforderliche künftige Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu erhalten; die Unfähigkeit, die erwarteten Vorteile und Synergien von Akquisitionen zu realisieren; die Tatsache, dass der Marktwettbewerb das Geschäft, die Ergebnisse und die finanzielle Lage von WELL beeinträchtigen kann, sowie andere Risikofaktoren, die in den von WELL unter seinem Profil auf www.sedar.com eingereichten Unterlagen, einschließlich dem jüngsten Jahresbericht, einzusehen sind. Sofern nicht durch Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt WELL keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Information zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Tyler Baba
    Investor Relations, Manager
    investor@well.company
    604-628-7266

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WELL Health Technologies Corp.
    Hamed Shahbazi
    Suite 200, 322 Water Street
    V6B 1B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : hamed@well.company

    Pressekontakt:

    WELL Health Technologies Corp.
    Hamed Shahbazi
    Suite 200, 322 Water Street
    V6B 1B6 Vancouver, BC

    email : hamed@well.company


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    WELL Health informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen: Intensivierung der M&A-Aktivitäten und Gründung des Geschäftssegments Provider Solutions

    veröffentlicht am 25. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 3 x angesehen • News-ID 109442

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog