• NICHT ZUR ÜBERMITTLUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Toronto (Kanada), 23. April 2020. African Gold Group Inc. (TSX-V: AGG) (AGG oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass es die zweite und letzte Tranche der bereits zuvor gemeldeten nicht vermittelten Privatplatzierung von Stammaktien in Höhe von 3.000.000 kanadischen Dollar (das Angebot) (Bruttoeinnahmen von 2.750.000 kanadischen Dollar (die letzte Tranche) abgeschlossen hat. Zusammen mit dem Abschluss der ersten Tranche des Angebots verzeichnete das Unternehmen Bruttoeinnahmen in Höhe von 3.000.000 kanadischen Dollar.

    Trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds freuen wir uns sehr, den Rest der Privatplatzierung in Höhe von 3 Millionen kanadischen Dollar abschließen zu können, meint Danny Callow, COO von African Gold Group. Diese Mittel werden – ungeachtet der globalen Verunsicherung infolge der COVID-19-Pandemie – zum frist- und budgetgerechten Abschluss der endgültigen Machbarkeitsstudie für das Projekt Kobada beitragen.

    Im Rahmen der letzten Tranche emittierte das Unternehmen 13.750.000 Einheiten des Unternehmens (jeweils eine Einheit und zusammen die Einheiten) zu einem Preis von 0,20 kanadischen Dollar pro Einheit (Bruttoeinnahmen von 2.750.000 kanadischen Dollar). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Stammaktien-Warrant (jeder ganze Warrant, ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt seinen Besitzer, bis 23. April 2022 eine zusätzliche Stammaktie des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,25 kanadischen Dollar pro Stammaktie zu erwerben. Der Abschluss der letzten Tranche des Angebots ist der endgültigen Genehmigung durch die TSXV vorbehalten.

    In Zusammenhang mit dem Abschluss der letzten Tranche hat das Unternehmen an bestimmte Vermittler eine Vermittlungsprovision in Höhe von insgesamt 33.000 kanadische Dollar in bar und in Form von 140.000 Vermittler-Warrants (die Vermittler-Warrants) bezahlt. Jeder Vermittler-Warrant berechtigt seinen Besitzer, innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss der letzten Tranche eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,25 Dollar zu erwerben. Alle Wertpapiere, die im Rahmen der letzten Tranche emittiert werden, unterliegen einer statutenmäßigen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag nach dem Abschluss der letzten Tranche.

    Bestimmte Board-Mitglieder des Unternehmens haben im Rahmen des Angebots Anweisung oder Kontrolle über insgesamt 1.400.000 Einheiten erworben. Die Platzierung von Einheiten bei diesen Personen stellt eine Related Party Transaction (Transaktion mit einer nahestehenden Partei) gemäß der TSX Venture Exchange Policy 5.9 und Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101) dar. Das Unternehmen nahm die Befreiung von den Anforderungen betreffend die Bewertung und die Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 (Abschnitte 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101) bezüglich der Teilnahme von nahestehenden Parteien an der Platzierung in Anspruch, da der Marktwert (gemäß MI 61-101 ermittelt) des Gegenstands der bzw. der Marktwert der Vergütung im Rahmen der Transaktion nicht mehr als 25 % der Marktkapitalisierung (gemäß MI 61-101 ermittelt) des Unternehmens beträgt, soweit dies die nahestehenden Parteien betrifft. Das Unternehmen wird einen Bericht über wesentliche Änderungen (Material Change Report) mit weiteren Einzelheiten einreichen.

    Die im Rahmen der Privatplatzierung angebotenen Wertpapiere wurden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung bzw. ohne eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen weder angeboten noch verkauft werden. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Staaten dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Zuteilung von Aktienoptionen

    Das Unternehmen hat bestimmten Beratern des Unternehmens im Einklang mit dem Aktienoptionsplan des Unternehmens 3.000.000 Aktienoptionen zugeteilt. Die Hälfte der Aktienoptionen wird unmittelbar und der Rest am ersten Jahrestag der Zuteilung freigegeben. Jede Aktienoption kann innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren ab dem Zuteilungsdatum zum Preis von 0,33 Dollar pro Option ausgeübt werden. Die Optionszuteilung ist der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange vorbehalten.

    Über die African Gold Group

    African Gold Group ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes (TSX-V: AGG) Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung einer Goldressourcenbasis in Westafrika gerichtet ist. Das Hauptvermögenswert des Unternehmens ist das Projekt Kobada in Südmali. Weitere Informationen über African Gold Group erhalten Sie auf unserer Website unter www.africangoldgroup.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Daniyal Baizak
    VP Corporate Development
    (416) 861 2966

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die beabsichtigte Verwendung des Erlöses und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Angebot und dem Abschluss der letzten Tranche, die Zuteilung von Aktienoptionen und andere Aussagen im Hinblick auf die zukünftigen Pläne und Absichten des Unternehmens. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, erwartungsgemäß, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, zielt an, beabsichtigt, geht davon aus, geht nicht davon aus oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Ausdrücke oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt genannt wurden. Dazu gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, geopolitische und gesellschaftliche Unsicherheiten; die tatsächlichen Ergebnisse der Explorationsaktivitäten; behördliche Risiken; Risiken in Verbindung mit einer Betriebstätigkeit im Ausland; und andere Risiken des Bergbausektors. Obwohl das Unternehmen sich bemüht hat, wichtige Faktoren zu ermitteln, die eine wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von jenen in zukunftsgerichteten Informationen bewirken können, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich diese Informationen als korrekt erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht bedingungslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    African Gold Group, Inc.
    Daniyal Baizak
    805 – 65 Queen Street West
    M5H 2M5 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : daniyal.baizak@africangoldgroup.com

    African Gold Group is a Canadian exploration and development company with its focus on developing a gold platform in West Africa. African Gold Group is focused on the development of the Kobada Gold Project in Mali, a low capital and low operating cost gold project with the potential to produce more than 50,000 ounces of gold per annum. In addition, African Gold Group is also focused on advancing its second project currently under option towards a maiden resource, the Madougou Gold Project in Burkina Faso.

    Pressekontakt:

    African Gold Group, Inc.
    Daniyal Baizak
    805 – 65 Queen Street West
    M5H 2M5 Toronto, Ontario

    email : daniyal.baizak@africangoldgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    African Gold Group schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung in Höhe von 3 Millionen Dollar ab

    veröffentlicht am 24. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 81782

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog