• – Angebotswert: 0,50 CAD pro Eviana-Aktie
    – 49,25 % Aufschlag auf den Schlusskurs der Eviana-Aktien am 9. August 2019

    Vancouver, British Columbia / 9. August 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: AGFAF) – ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen – freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Absicht hat, den Aktionären von Eviana Health Corporation (Eviana) ein direktes Angebot zu unterbreiten, das die Übernahme sämtlicher in Umlauf befindlichen Stammaktien (die Eviana-Aktien) im Gegenzug zur Übertragung von AgraFlora-Stammaktien vorsieht.

    Das Angebot
    Im Rahmen des Angebots erhalten Inhaber von Eviana-Aktien für jede Eviana-Aktie rund 1,694915 Aktienanteile an AgraFlora (die AgraFlora-Aktien), basierend auf dem Angebotspreis von 0,50 $ pro Eviana-Aktie und dem Schlusskurs der AgraFlora-Aktien vom 9. August 2019 (0,295 $).

    Gründe dafür, warum die Aktionäre von Eviana die Zusammenlegung von AgraFlora und Eviana unterstützen sollten
    – Hoher, sofort wirksamer Aufschlag von 49,25 % auf den Marktpreis;
    – Besitzanteile an einem großen Cannabisunternehmen mit größeren Handelsvolumina und hohem Wachstumspotenzial;
    – Chance auf Beauftragung eines erfahrenen Führungsteams, das den Geschäftsplan umsetzt;
    – Es besteht die Möglichkeit, dass bei Nichtannahme des Angebots der Aktienkurs weiter nach unten geht.

    Vorteile der Transaktion zur Zusammenlegung von AgraFlora und Eviana
    – 130 Hektar hochwertiges CBD in Bioqualität aus Industriehanf;
    – Strategischer Zugang zum europäischen Markt;
    – Eviana kann Synergien mit den aktuellen Produkten und Marken von AgraFlora nutzen;
    – Verarbeitungsanlage mit 40.000 Quadratfuß Betriebsfläche in Mladenovo, Serbien (Nähe Novi Sad);
    – Voll finanzierte, gepachtete Extraktionsanlage mit 22.000 Quadratfuß Betriebsfläche zur Herstellung von Produkten in pharmazeutischer Qualität in Belgrad, die auf dem Vitalis Supercritical C02-Extraktionssystem basiert.

    Es ist zu erwarten, dass die Aktien von AgraFlora im Anschluss an die im Angebot avisierten Transaktionen auch weiterhin an der Canadian Securities Exchange unter dem Börsensymbol AGRA notieren.

    Hintergrund des Angebots

    Am 26. Juli 2019 unterbreitete AgraFlora dem Board of Directors von Eviana (das Board von Eviana) das Angebot (das Angebot), eine Zusammenlegung beider Geschäftsbetriebe zu wechselseitig akzeptablen Bedingungen zu sondieren. Obwohl das Board von Eviana auf das Angebot nicht reagiert hat, würde AgraFlora nach wie vor eine Transaktion begrüßen, die vom Board von Eviana unterstützt wird und AgraFlora hofft darauf, dass es das Board von Eviana davon überzeugen kann, dass damit ein enormer Mehrwert für die Aktionäre von Eviana verbunden wäre. Allerdings sind die Gründe für eine Zusammenlegung zum aktuellen Zeitpunkt so zwingend, dass es inakzeptabel wäre, hier nicht zu agieren.

    AgraFlora wird sich daher in den kommenden Tagen an die Aktionäre von Eviana wenden und hofft darauf, ihre Unterstützung zu gewinnen.

    Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe? Die Aktionäre von Eviana werden gebeten, sich an AgraFloras Anlegerservice (Tel: +1 (800) 783-6056 oder E-Mail: ir@agraflora.com) zu wenden.

    AgraFlora besitzt keine Eviana-Aktien und keiner der Direktoren von AgraFlora ist im Board von Eviana vertreten. Eviana hat keinerlei Einfluss auf die Geschäfte von AgraFlora und AgraFlora hat keinerlei Einfluss auf die Geschäfte von Eviana.

    Absicht der Unterbreitung eines Angebots

    Alle Einzelheiten des Angebots werden erwartungsgemäß in einem formellen Angebot sowie einem Rundschreiben das Übernahmeangebot betreffend dargelegt, welches den Aktionären von Eviana per Post übermittelt werden soll. Eine Kopie des Schreibens wird voraussichtlich auch unter dem Firmenprofil von Eviana unter www.sedar.com veröffentlicht. AgraFlora wird voraussichtlich in den kommenden Wochen ein formelles Angebot erstellen und dieses gemeinsam mit dem Rundschreiben zum Übernahmeangebot per Post an die Aktionäre von Eviana übermitteln.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass AgraFlora von einer Angebotslegung Abstand nehmen wird, falls: (i) Eviana entsprechende Abwehrmaßnahmen gegen das Angebot ergreift bzw. den Versuch dazu unternimmt; (ii) AgraFlora oder seinen geplanten Finanzierungspartnern Informationen zukommen, die auf eine Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit, Angelegenheiten, Prognosen oder Vermögenswerte von Eviana hindeuten bzw. andere bis dato unveröffentlichte und erheblich nachteilige Informationen über Eviana bekannt werden; (iii) Eviana sich dafür entscheidet, mit AgraFlora in Verhandlungen hinsichtlich einer Zusammenlegungstransaktion zu treten bzw. Eviana und AgraFlora beschließen, zur Umsetzung einer solchen Transaktion eine andere Struktur als ein Übernahmeangebot, nämlich z.B. einen Plan of Arrangement, heranzuziehen.

    Es kann somit nicht garantiert werden, dass das Angebot auch tatsächlich unterbreitet wird oder die finalen Bedingungen des Angebots so wie in dieser Pressemeldung beschrieben aussehen werden.

    Das Angebot wird im Einklang mit der Vorschrift National Instrument 62-104 – Take-Over Bids and Issuer Bids unterbreitet und ist an eine Reihe der in dieser Hinsicht üblichen Bedingungen gebunden, und zwar: (i) dass sämtliche Genehmigungen seitens der Regierung, der Regulierungsbehörden, der Börsenaufsicht und der beteiligten Drittunternehmen, die AgraFlora in Verbindung mit dem Angebot als erforderlich oder erstrebenswert erachtet, erteilt werden; (ii) dass kein rechtliches Verbot besteht, das AgraFlora die Unterbreitung des Angebots bzw. die Übernahme und Bezahlung der Eviana-Aktien untersagen würde; (iii) dass Eviana keinen Aktionärsrechtsplan erstellt oder eingeführt, keine Vermögenswerte veräußert, keine erheblichen Schulden angehäuft, keine Änderungen in seiner Kapitalstruktur vorgenommen sowie keine anderweitigen Abwehrmaßnahmen gesetzt bzw. den Versuch dazu unternommen hat; (iv) dass keine wesentlichen Änderungen im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit, Angelegenheiten, Prognosen oder Vermögenswerte von Eviana eingetreten sind; (v) dass AgraFlora nicht davon in Kenntnis gesetzt wurde, dass Eviana eine unwahre Äußerung in Bezug auf eine wesentliche Tatsache getätigt hat oder die Erwähnung einer wesentlichen Tatsache unterlassen hat, die den Wertpapieraufsichtsbehörden vorgelegt werden müsste; (vi) dass die Aktionäre von AgraFlora ihre Zustimmung im Einklang mit den Statuten der Canadian Securities Exchange erteilen; und (vii) dass für die erforderliche Mindestmenge von 50 % der Aktienanteile von Eviana das Angebot angenommen und nicht zurückgezogen wurde. AgraFlora geht davon aus, dass im Falle einer Angebotslegung das entsprechende Angebot nicht länger als 105 Tage und nicht kürzer als 35 Tage ab der Aussendung des Rundschreibens zum Übernahmeangebot aufrecht bleiben wird.

    Berater

    AgraFlora hat die Firma Haywood Securities Inc. als Finanzberater und die Firma Laurel Hill Advisory Group als Kommunikationsexperten und Informationsagentur beauftragt.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    T: (604) 682-2928

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056

    Die Aktionäre können sich auch an die Informationsagentur von AgraFlora wenden:
    Laurel Hill Advisory Group
    Tel: 1-877-452-7184 (gebührenfrei)
    Email: assistance@laurelhill.com-

    Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    AgraFlora Organics International Inc. plant Übernahmeangebot für Eviana Health Corporation

    veröffentlicht am 12. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 5 x angesehen • News-ID 75007

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog