• Vancouver (British Columbia), 20. August 2019. AgraFlora Organics International Inc. (CSE: AGRA, Frankfurt: PU31, OTCPK: AGFAF) (AgraFlora oder das Unternehmen), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes internationales Cannabisunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es ein endgültiges Abkommen hinsichtlich des Erwerbs von 50 Prozent der emittierten und ausstehenden Aktien von Eurasia Infused Cosmetics Inc. (Eurasia Infused) unterzeichnet hat. AgraFlora und Eurasia werden zusammenarbeiten, um das vertikal integrierte CBD-Verarbeitungs-, Fertigungs- und Vertriebsmodell des Unternehmens in die Asien-Pazifik-Region zu integrieren.

    Eurasia Infused kontrolliert mittels einer kommerziellen Konzession mit CBD Group Asia Limited (CBD Group Asia) mit Sitz in Hongkong ein Vertriebsabkommen hinsichtlich Beauty- und Wellnessprodukte auf CBD- und Hanfbasis für die Gebiete der Volksrepublik China (China) und der Sonderverwaltungszone Hongkong. Das Vertriebsabkommen erstreckt sich auf das diversifizierte Portfolio von AgraFlora an mit CBD angereicherten und/oder auf Hanföl basierenden Körperpflegeprodukten, für die CBD Group Asia ein Exklusivrecht hinsichtlich des Verkaufs in China haben wird, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf

    – mit CBD angereicherte Kosmetika;
    – Hanf-Körperseifen;
    – Lotionen und Hautseren auf Hanfbasis;
    – mit CBD angereicherte Sonnencreme.

    Die Principals von CBD Group Asia können beim Import und der individuellen Gestaltung hochwertiger kanadischer Verbrauchsgüter für den chinesischen Markt eine Erfahrung von über zehn Jahren vorweisen. Das Managementteam von CBD Group Asia hat bereits zuvor erstklassige kanadische Verbrauchsgüter an die größten chinesischen Einzelhandelsketten und Lebensmittelläden vertrieben, einschließlich RT-Mart International Ltd. und Carrefour SA. RT Mart allein betreibt über 484 Einzelhandelsstandorte in 233 Städten und 29 chinesischen Provinzen und verzeichnete im Jahr 2018 einen Umsatz von 20 Milliarden Dollar.

    AgraFlora und CBD Group Asia haben die Zusammenarbeit bei einer Vielzahl von Produktanpassungs- und Vertriebsinitiativen für ihre Produktlinie Whole Hemp Health an naturreinen Hautpflegeprodukten begonnen, um das Produktangebot des Unternehmens für eine rasche Akzeptanz auf den asiatischen Verbrauchsgütermärkten vorzubereiten. Die unternehmenseigene Produktlinie Whole Hemp Health basiert auf zu 100 Prozent biologischem kanadischem Hanfsamenöl und wird zurzeit über konventionelle Einzelhandelsläden, Amazon Prime sowie über eine integrierte Shopify-E-Commerce-Plattform direkt an den Verbraucher vermarktet. Zu den laufenden Anpassungs- und Vertriebsleistungen von Verbrauchsgütern von AgraFlora und CBD Group Asia zählen Folgende:

    – Nationale Verbrauchsgüterverzeichnisse, die die stark frequentierten Vertriebskanäle von CBD Group Asia nutzen
    – Zulassung des Hanföl-Analysezertifikats
    – Produkt- und Verpackungsanpassungen
    wholehemphealth.ca/pages/preview
    – Entwicklung eines mit Hanfwurzelöl angereicherten Vollspektrum-CBD-Gesichtsserums
    – Aufbau eines Netzwerks von chinesischen Kurzzeitgeschäften mit den Marken Canutra / Whole Hanf Health, die das Einzelhandelsprofil und die Markenpräsenz des Unternehmens wirtschaftlich und zeitnah erweitern
    – Integration in die eigene Direktvertriebsplattform WeChat von CBD Group Asia
    – Uneingeschränkter Zugriff auf zurzeit 1,08 Mrd. tägliche Nutzer
    – Zollagententätigkeit
    – Logistikoptimierung

    Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, sagte: In China ansässige Verbraucher sind seit jeher von hochwertigen kanadischen Verbrauchsgütern begeistert. Das CBD-Vertriebsabkommen von AgraFlora mit CBD Group Asia ergänzt unser Bestreben, internationale Regalflächen für unsere innovative, hochwertige Reihe an mit Cannabinoiden angereicherten Körperpflegeprodukten in Rechtsprechungen zu schaffen, die sich in einer günstigen Position für geometrisches Wachstum befinden.

    CBD Group Asia hat AgraFlora als Partner der Wahl für die Kommerzialisierung und den Vertrieb von CBD ausgewählt, da es über erstklassige Aktiva, Humankapital und Produktionskapazitäten verfügt. Laut der in Hongkong ansässigen Investmentgesellschaft Regent Pacific Group wird der CBD-Markt allein in China bis 2024 auf 15 Milliarden US-Dollar prognostiziert, wobei Beauty- und Wellnessprodukte als primäre Katalysatoren genannt werden.

    Über Canutra, seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft für mit Cannabinoiden angereicherte Kosmetika/Topika, ist AgraFlora mit soliden Anbau-, Extraktions-, Produktions- und Vertriebskapazitäten in der Vorzeige-Anlage des Unternehmens in Kent County (New Brunswick) ausgestattet. Canutra besitzt und betreibt 76 Hektar an nicht zoniertem, dürrem Agrarland, einschließlich einer 1.000 Fuß langen Uferzeile.

    Der Standort des Unternehmens in New Brunswick, vormals eine staatliche Landwirtschafts- und Forschungseinrichtung, verfügt über mehr als 17.500 Quadratmeter an kommerziellen Produktionsanlagen sowie über zwölf separate freistehende Gebäude. Canutra wurde von Health Canada eine Industriehanflizenz für sein Landpaket in New Brunswick erteilt und wartet auf die bevorstehende Vergabe der Cannabis-Forschungslizenz 2019 von Health Canada.

    Canutra produziert und vertreibt hochwertige Körperpflege-, Kosmetik- und mit Cannabinoiden angereicherte Produktlinien, einschließlich einer Reihe vertrauenswürdiger Verbrauchermarken wie Whole Hemp Health, einer kanadischen, naturreinen, handgefertigten Hautpflegelinie, die mit zu 100 Prozent kanadischem Bio-Hanfsamenöl formuliert wird.

    James Foster, CEO von CBD Group Asia, sagte: In Kanada hergestellte CBD-Kosmetikprodukte zählen aufgrund ihrer hohen Qualität, ihrer Markeninnovation und ihre Integrität zu den von chinesischen Verbrauchern am besten bewerteten Produkten. Die Partnerschaft mit AgraFlora ermöglicht uns einen direkten Zugang zu einigen der bekanntesten Marken Kanadas, um diese über unsere Vertriebskanäle in Asien zu verkaufen.

    Unsere eigene Vertriebsplattform nutzt WeChat, eine chinesische App mit zurzeit 1,08 Milliarden täglichen Nutzern, die die größte eigenständige App der Welt darstellt. Wir freuen uns darauf, dieses Projekt zu einem nachhaltigen Erfolg zu machen, zumal sich die asiatischen Märkte weiterhin öffnen und entwickeln.

    Gemäß den Bedingungen des Wertpapierkaufabkommens (das Abkommen) wird AgraFlora 50 Prozent der emittierten und ausstehenden Aktien von Eurasia Infused erwerben und dafür insgesamt 15 Millionen Stammaktien des Unternehmens erhalten – basierend auf dem fünftägigen volumengewichteten Durchschnittskurs der AgraFlora-Stammaktien an den fünf Handelstagen vor der Bekanntgabe des endgültigen Abkommens. Der Abschluss dieser Übernahme unterliegt den üblichen Bedingungen.

    Für diese Transaktion ist eine Vermittlungsprovision zu entrichten.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    T: (604) 682-2928

    Suite 804 – 750 West Pender Street, Vancouver, BC, V6C 2T7
    T: (800) 783-6056 / F: (604) 685-6905 / W: www.agraflora.com

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056

    Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    AgraFlora Organics schließt exklusives CBD-Kosmetik-Vertriebsabkommen in Asien ab und erhält sofortigen Zugang zu chinesischem CBD-Markt im Wert von prognostizierten 15.000.000.000 US-Dollar

    veröffentlicht am 20. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 75242

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog