• Calgary, AB / ACCESSWIRE / 21. November 2022 / Avila Energy Corporation (Avila oder das Unternehmen oder Avila Energy), Handelssymbol CSE:VIK.CN, freut sich, die Finanzergebnisse für die drei und neun Monate, die am 30. September 2022 zu Ende gingen, bekannt zu geben und ein Unternehmensupdate zu geben.

    Die hier verwendete Währung ist CDN$.

    UMSATZ:

    Der Jahresumsatz von Avila Energy Corporation für die neun Monate bis zum 30. September stieg von $210.883 auf $2.190.991, was einem Anstieg um 1.139 % entspricht.

    Der Fokus des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum ermöglichte den Anstieg des Gewinns auf $0,06 pro Aktie in den 3 Monaten, die am 30. September 2022 zu Ende gingen, bzw. auf $0,07 pro Aktie in den neun Monaten, die am 30. September 2022 zu Ende gingen.

    Der durchschnittliche Preis, den das Unternehmen in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 für die Verkäufe von Erdgas und Flüssigkeiten erhielt, lag bei einem Mischpreis von $46,71/BOE, basierend auf einem Durchschnittspreis von CDN $5,06 US/mcf für Erdgas wobei Öl und Kondensat im Durchschnitt bei $101,89/BOE lagen.

    AUSGABEN:

    Die operativen Aufwendungen für die neun Monate betrugen im Durchschnitt $14,05/BOE, was zu einem Nettobetriebsergebnis (NOI) von $27,29/BOE führte. Entsprechend der Ausrichtung des Unternehmens gingen die Betriebskosten im 3. Quartal erneut von $14,81/BOE auf $10,47/BOE im 2. Quartal zurück, was zu einem NOI von $28,59/BOE im 3. Quartal führt.

    UNTERNEHMENSFOKUS:

    Der fortgesetzte Fokus des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum hat zu einem Produktionsmix und einer Verbesserung der Betriebskosten (derzeit bei $10,47/BOE) auf seinem Weg zu einem Ziel von weniger als $7,50/BOE geführt, was zu einer Nettomarge von 66,01 % im bisherigen Jahresverlauf führte.

    UNTERNEHMENS- UND ASSET-BEWERTUNG:

    Am 30. September 2022 waren 86.572.562 Aktien der Klasse A des Unternehmens ausstehend, mit einem Buchwert von $0,38 je Aktie und einem Unternehmenswert von $0,52 je Aktie.
    Die NI 51-101-konforme Bewertung, die vom QRE (Deloitte LLP) des Unternehmens durchgeführt wurde, wurde am 18. August 2022 abgeschlossen. Dieser Bericht bewertete die Vermögenswerte des Unternehmens mit einem Kapitalwert mit 10 % Diskontsatz (NPV 10 %) von $209.841.500 oder per 30. September 2022 auf Basis von $2,41 pro Aktie auf Basis von 86.983.586 damals ausstehenden Aktien (unverwässert), sagte Leonard B. Van Betuw, President und CEO.

    Die bisherigen Bemühungen werden (wie erwartet) mit dem Abschluss der aktuellen Akquisition und der weiteren Konsolidierung seiner Geschäfte gemäß der NI 51-101-konformen Bewertung fortgesetzt, die am 18. August 2022 vom QRE des Unternehmens, Deloitte LLP, durchgeführt wurde, so President und CEO Leonard B. Van Betuw weiter.

    Darüber hinaus erzeugen unsere Asset-Basis und unsere etablierten Landpositionen in Kanada zusammen mit den Plänen, die wir für ihr aktuelles und zukünftiges nicht realisiertes Potenzial haben, eine Atmosphäre des Aufbruchs in den technischen und operativen Teams des Unternehmens. Unsere Aktionäre dürfen sich darauf freuen, an der Umsetzung unserer bisherigen Bemühungen und den Früchten der zukünftigen Bemühungen unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer bis 2023 und 2027 teilzunehmen, schloss Van Betuw.

    Weitere Einzelheiten finden Aktionäre und andere interessierte Parteien in den Finanzergebnissen des Unternehmens sowie der Management Discussion and Analysis auf der Website des Unternehmens unter www.avilaenergy.com.

    ZUKÜNFTIGES WACHSTUM:

    Das Unternehmen konzentriert sich sehr auf die Integration der Assets des Unternehmens für zukünftiges Wachstum. Entsprechend sind diese gemeldeten Ergebnisse ein Spiegelbild der seit dem 1. September 2022 erzielten Ergebnissteigerung (Post-Closing, und das Ergebnis der Konsolidierung des Erwerbs von 100 % der Assets in West Central Alberta), wie kürzlich von den Aktionären des Unternehmens auf einer Sonderversammlung des Unternehmens am 31. August 2022 genehmigt wurde. Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin sehr stark auf die Steigerung der Gewinne und damit auf die Steigerung des Werts des Unternehmens für die Zukunft, meinte Herr Van Betuw.

    Finanziell ist Avila Energy zum 30. September 2022 weiterhin stark aufgestellt.

    Avila Energy konzentriert sich darauf, sein erstes Ziel zu erreichen, nämlich eine konsistente Produktion von 6.000 BOE/d, gefolgt von einer schrittweisen Steigerung der Produktion auf 8.000 BOE/d und danach auf 12.000 BOE/d.

    Die kontinuierliche Schaffung von Unternehmenswert ist die Grundlage des Geschäfts, das von Avila Energy aufgebaut wird. Avila Energy freut sich berichten zu können, dass der geplante Plan schrittweise realisiert wird.

    AKTUELLE FINANZLAGE:

    Die Finanzlage des Unternehmens sieht wie folgt aus.

    Working Capital $1.902.424
    Assets, gesamt $59.823.671
    Null in Anspruch genommene Kreditlinien
    Langfristige Schulden und Rückstellungen $12.657.064
    Stilllegungsrückstellungen $14.160.967
    Eigenkapital, gesamt $32.572.562

    Die aktuelle Umsatzwachstumsrate wird sich voraussichtlich in den nächsten 24 Monaten (upstream) fortsetzen, da wir die Erschließung unserer nachgewiesenen, entwickelten, nicht produzierenden Vermögenswerte (PDNP) parallel zur Erschließung unserer nachgewiesenen Reserven (TP) in Alberta und British Columbia im Jahr 2023 fortsetzen werden.

    LANGFRISTIGER GESCHÄFTSPLAN:

    Weitere zusätzliche, ergänzende Umsätze sollen aus der Entwicklung des vertikal integrierten Energiegeschäfts (downstream) des Unternehmens, wie am 14. November 2022 angekündigt, abgeleitet werden, die voraussichtlich ab 2024 fließen werden.

    Die Teams von Avila Energy konzentrieren sich weiterhin auf die Umsetzung ihres langfristigen Unternehmensplans.

    Die erfolgreiche Umsetzung der nachhaltigen Entwicklung des vertikal integrierten Geschäfts von Avila ist Teil des Plans, mit einer etablierten und wachsenden Geschäftspipeline ein wesentlicher Teil der nachhaltigen Energiewende zu werden. Dies wird den Aktionären die Gewissheit geben, dass Avila einen etablierten, diversifizierten und sozial verantwortlichen Weg eingeschlagen hat und auf dem Weg ist, ein langfristiger Produzent klimaneutraler Energie weit über das Jahr 2030 hinaus zu werden, erklärte President und CEO Leonard B. Van Betuw.

    Die bisherigen Bemühungen werden (wie erwartet) mit dem Abschluss der aktuellen Akquisition und der weiteren Konsolidierung seiner Geschäfte gemäß der NI 51-101-konformen Bewertung fortgesetzt, die am 18. August 2022 von Deloitte LLP, dem QRE des Unternehmens, durchgeführt wurde, so Leonard B. Van Betuw weiter.

    UNTERNEHMENSUPDATE:

    Das Unternehmen freut sich, die Ernennung von Jennifer Ottosen zum Chief Financial Officer (CFO) von Avila Energy Corporation mit Wirkung zum 7. November 2022 bekannt zu geben.
    Die Directors des Unternehmens freuen sich, Frau Jennifer Ottosen (CPA) als CFO in ihrer neuen Funktion zu begrüßen, nachdem sie in den vergangenen 12 Monaten zunächst die Position des Controllers innehatte. Unser neuer CFO besitzt einen umfassenden Hintergrund in den Bereichen Mietausrüstung, technische Planung und Bau, freute sich Leonard B. Van Betuw, President und CEO. Dies sind alles wichtige Attribute, die die Zukunft des Unternehmens widerspiegeln und an Bedeutung gewinnen werden, basierend auf dem, wohin sich das Unternehmen und die Welt in den nächsten 10 bis möglicherweise mehr als 25 Jahren entwickeln wird.

    Frau Jennifer Ottosen, CPA

    Frau Ottosen besitzt als Controller (zunächst als Consultant für das Unternehmen im Jahr 2020) mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzberichterstattung und -Analyse, Kosten- und Projektbuchhaltung, Performance Management, Varianzanalyse, Internal Controls, Asset Management, Steuerveranlagung, Budget und Prognosen in der technischen Planungs-, Sicherheits-Compliance- und Bauindustrie.

    Im Laufe ihrer Karriere war Frau Ottosen als Consultant tätig und hatte verschiedene Positionen in der Buchhaltung mit Schwerpunkt Rechnungsstellung, Projektmanagement und Finanzberichterstattung inne, sie arbeitete für Enbridge Inc., Finning Canada, The Inspections Group Inc., SEKO Construction, Ledcor Fabrication und Stantec Engineering.

    Das Unternehmen dankt Herrn Lars Glimhagen, dem bisherigen CFO, für seine Bemühungen in den vergangenen zehn Jahren in verschiedenen Funktionen. Wir freuen uns auch zu bestätigen, dass Lars weiterhin unterstützend tätig sein wird, während das Unternehmen seinen fokussierten Geschäftsplan implementiert. Lars freut sich, Jennifer zu ihrer kürzlich erfolgten Ernennung zum CFO gratulieren zu dürfen.

    Über Avila Energy Corporation

    Das Unternehmen ist ein aufstrebendes an der CSE notiertes Unternehmen (Symbol VIK) und ist in Kombination mit einem expandierenden Portfolio aus zu 100 % unternehmenseigener und betriebener Öl- und Erdgasproduktion, Pipelines und Anlagen ein lizenziertes Produktions-, Explorations- und Entwicklungsunternehmen von Energie in Kanada. Das Unternehmen arbeitet durch die Implementierung eines geschlossenen Systems zur Kohlenstoffabscheidung und -Speicherung und einen etablierten Weg zur materiellen Reduzierung der Tier-1-, Tier-2- und Tier-3-Emissionen weiterhin daran, ein vertikal integrierter CO2-neutraler Energieproduzent zu werden. Das Unternehmen wächst und erzielt seine Ergebnisse, indem es sich auf die Anwendung einer Kombination bewährter geologischer, geophysikalischer, technischer und Produktionstechniken konzentriert.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Peter Nesveda, Vice President of Corporate Affairs, und Investor Relations peter@intuitiveaustralia.com.au, or
    Leonard B. Van Betuw, President & CEO
    leonard.v@avilaexpl.com.

    Für das BOARD
    Leonard B. Van Betuw
    President & CEO

    Abkürzungen
    bbls/d – Barrel pro Tag
    BOE/d – Barrel Öläquivalent pro Tag
    NGLs – Natural Gas Liquids (Erdgaskondensate)
    Mboe – Tausende von Barrel Öläquivalent
    MMboe – Millionen von Barrel Öläquivalent
    PDP – Proved Developed Producing (nachgewiesen, entwickelt, produzierend)
    TP – Total Proved Reserven (gesamte nachgewiesene Reserven)
    TPP – Total Proved and Probable Reserves (gesamte nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven)
    IFRS – International Financial Reporting Standards, herausgegeben vom International Accounting Standards Board
    WTI – West Texas Intermediate, der in US-Dollar gezahlte Referenzpreis in Cushing, Oklahoma, für die Rohöl-Standardsorte

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich der Geschäftstätigkeit auf den Konzessionsgebieten des Unternehmens, stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Obwohl Avila Energy Corporation der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, sollte man sich nicht vorbehaltlos auf sie verlassen, da Avila Energy Corporation keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sondern auf die zukünftige Produktion, das Reservepotenzial, Explorationsbohrungen, Förderaktivitäten und Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen Marktpreise, Förder- und Explorationserfolge, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass die oben dargestellten Schätzungen des Kapitalwertes der zukünftigen Nettoeinnahmen, die den Reserven des Unternehmens zuzuschreiben sind, den Marktwert der Reserven darstellen. Die hierin enthaltenen Schätzungen der Erdöl-, Erdgas- und NGL-Reserven des Unternehmens sind lediglich Schätzungen, und es gibt keine Garantie dafür, dass die geschätzten Reserven auch tatsächlich gefördert werden. Darüber hinaus gibt es keine Garantie, dass die prognostizierten Preise und Kostenannahmen erreicht werden, und die Abweichungen könnten erheblich sein. Investoren werden darauf hingewiesen, dass derartige Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Barrel (bbl) Öläquivalent (boe) können irreführend sein, insbesondere wenn sie isoliert verwendet werden. Alle boe-Umrechnungen in diesem Bericht werden unter Verwendung einer Umrechnung von 6.000 Kubikfuß Erdgas in ein äquivalentes Barrel Öl (6 mcf=1 bbl) berechnet und basieren auf einer Energieumrechnungsmethode, die in erster Linie an der Brennerspitze anwendbar ist und keine Wertäquivalenz am Bohrlochkopf darstellt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einem Land verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und der geltenden bundesstaatlichen Wertpapiergesetze ausgenommen. Der Handel mit den Wertpapieren von Avila Energy Corporation sollte als höchst spekulativ angesehen werden. Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung. Für weitere Informationen über das Unternehmen sollten die Investoren die registrierten Unterlagen des Unternehmens einsehen, die unter www.sedar.com abrufbar sind.

    QUELLE: Avila Energy Corporation

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Avila Energy Corporation
    Lars Glimhagen
    Suite 201, 1439 17th Avenue SE
    T2G 1J9 Calgary, AB
    Kanada

    email : info@avilaenergy.com

    Pressekontakt:

    Avila Energy Corporation
    Lars Glimhagen
    Suite 201, 1439 17th Avenue SE
    T2G 1J9 Calgary, AB

    email : info@avilaenergy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Avila Energy Corporation freut sich, den in seinem Finanzbericht für die drei und neun Monate, die am 30. September 2022 endeten, angegebenen Gewinn von $0,06 je Aktie bekannt zu geben und ein Unternehmensupdate bereitzustellen

    veröffentlicht am 21. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 114866

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog