• VANCOUVER, British Columbia, 3. Oktober 2019. BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC), ein Hersteller von Cannabisgetränken mit Führungspotenzial, hat heute die Unterzeichnung einer finalen Vereinbarung mit der Firma Higharchy Ventures Ltd. bekannt gegeben. Higharchy ist ein nach den Gesetzen der kanadischen Provinz British Columbia gegründetes Privatunternehmen (Higharchy). Die Vereinbarung betrifft die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Cannabis-Markengetränken für den Vertrieb in Kanada über Higharchys expandierendes Cannabis-Einzelhandelsnetzwerk. Getränke, in denen Cannabis oder aus Cannabis gewonnenes Cannabidiol (CBD) enthalten ist, werden die Getränkebranche revolutionieren, da in Kanada im Oktober 2019 eine Legalisierung dieser Getränke bevorsteht.

    Diese Partnerschaft bietet uns eine großartige Chance, eng mit einem anderen aufstrebenden Marktführer der kanadischen Cannabisbranche zusammenzuarbeiten, erklärt Emma Andrews, Chief Commercialization Officer von BevCanna. Wir werden Higharchy unser aktuelles Produktions-Know-how und unsere Produktionsanlagen zur Verfügung stellen, um dem Unternehmen bei der Umsetzung seiner Vision – der Herstellung von international anerkannten Marken und Produkten – unter die Arme zu greifen. Im Gegenzug werden wir bei der Markteinführung unserer eigenen Getränkemarken in Kanada unsererseits von Higharchys Einzelhandelsstandorten profitieren.

    Im Rahmen der Vereinbarung erklärt sich BevCanna bereit, Higharchys Markenprodukte mit Getränkebezug herzustellen, darunter auch Eigenmarken bzw. etablierte Marken, für die Higharchy die Markenrechte für Kanada entweder bereits besitzt oder erwerben wird. BevCanna ist im Gegenzug als Vorzugslieferant für die von Higharchy betriebenen Cannabis-Einzelhandelsstandorte vorgesehen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. BevCanna wird im Gegenzug als Hersteller bevorzugt, wenn es um das Vorkaufsrecht für weitere Produkte und Marken abseits der Getränkebranche geht, deren Entwicklung oder deren Erwerb Higharchy eventuell anstrebt.

    Unser Team von Higharchy hat Erfahrung mit einigen der renommiertesten und beliebtesten Konsumartikelmarken, die derzeit am Markt erhältlich sind. Daher wissen unsere Experten intuitiv, wie wichtig und wertvoll es ist, den Konsumenten ein entsprechendes Produkterlebnis vermitteln zu können, meint Matt Christopherson, der nicht nur als CEO und Gründer von Higharchy verantwortlich zeichnet, sondern auch als Director im Board von BevCanna vertreten ist. Beim Aufbau und bei der Gestaltung von Cannabismarken ist es unserem Team von Higharchy wichtig, nicht nur den Unternehmenswert im Auge zu behalten, sondern auch Gutes für die Menschen und diesen Planeten zu tun.

    Higharchy investiert sein Kapital und Know-how in die Cannabisbranche, um zweckorientierte Marken zu entwickeln und aufzubauen, die einerseits steigende Gewinne generieren und andererseits auch die Nachhaltigkeit und Vitalität der Menschen in ihrem Lebensumfeld, am Arbeitsplatz und in ihrer Freizeit fördern und diesen Planeten nachhaltig schützen. Higharchys Vorzeigeprojekt, der West Coast Cannabis Store, wird planmäßig im Herbst 2019 in den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta eröffnet. Das Unternehmen ist derzeit der größte Aktionär von Superette, einem Cannabis-Einzelhandelsbetrieb in Ottawa (Ontario), der in den ersten fünf Monaten seiner Geschäftstätigkeit einen Umsatz von über 7 Millionen Dollar erwirtschaftete. Über ein der Firma Higharchy Brands (US) Ltd. gewährtes Darlehen hält das Unternehmen außerdem Anteile an Keef Brands, einem der größten Aufgussgetränkehersteller in den Vereinigten Staaten.

    Nachdem die Legalisierung von Cannabisaufgussgetränken in Kanada im Oktober 2019 unmittelbar bevorsteht, plant BevCanna ein branchenführendes Informations- und Schulungsprogramm für den Einzelhandel, mit dem das Personal in den Läden über die Kategorie der Cannabisaufgussgetränke sowie einen verantwortungsvollen Konsum aufgeklärt wird.

    Über BevCanna Enterprises Inc.
    BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV) entwickelt und produziert cannabinoidhaltige Getränke und Verbrauchsgüter sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung, im Branding und im Vertrieb von Markenikonen, die bei Konsumenten in aller Welt gefragt sind, kann das Team mit einem beispiellosen Know-how im Wachstumsmarkt der Cannabisgetränke punkten. Das in der kanadischen Provinz British Columbia ansässige Unternehmen BevCanna besitzt einen 130 Acres großen Outdoor-Anbaubetrieb im fruchtbaren Okanagan Valley sowie die Exklusivrechte an einer wasserführenden Schicht zur Versorgung mit naturreinem Quellwasser. Außerdem ist das Unternehmen Betreiber einer international führenden, HACCP-zertifizierten Produktionsanlage mit einer Betriebsfläche von 40.000 Quadratfuß, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 72 Millionen Flaschen pro Betriebsschicht/pro Jahr erreicht.

    Über Higharchy Ventures Ltd.
    Higharchy widmet sich als Unternehmen in kanadischem Besitz der Entwicklung, Vermarktung und Erweiterung von zweckorientierten Cannabis-Einzelhandelsmarken bzw. Verbrauchsgütern und ist dem grundsätzlichen Glauben an ursprüngliche Möglichkeiten verpflichtet. Das Unternehmen orientiert sich an einem strategischen Rahmenwerk, den sogenannten Possibility Pillars, mit denen Ergebnisse für das Geschäft, die Marken, die Menschen, die Gemeinschaften und diesen Planeten erzielt werden. Das Unternehmen hält Anteile am Cannabis-Einzelhändler Superette in Ottawa; eine Beteiligung an der Marke Keef Brands (über ein der Firma Higharchy Brands (US) Ltd. gewährtes Darlehen), die zahlreiche Cannabis-Produktlinien entwickelt, produziert und vertreibt; und ist Großaktionär des West Coast Cannabis Store, der im Herbst 2019 Geschäftsstandorte in den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta eröffnen wird. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.Higharchy.com bzw. über Twitter @HigharchyGroup oder Instagram @HigharchyGroup.

    Für Medienanfragen oder Interviews wenden Sie sich bitte an uns:
    Wynn Theriault, Thirty Dash Communications
    416-710-3370
    wynn@thirtydash.ca

    Wendy Kubota, Higharchy Brand Group
    604-838-2679
    wendy@higharhcy.com

    Für Investorenanfragen wenden Sie sich bitte an uns:
    Luca Leone, BevCanna Enterprises Inc.
    604-880-6618
    luca@bevcanna.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen, zu denen auch folgende Aussagen zählen: dass cannabis- oder CBD-haltige Aufgussgetränke voraussichtlich die Getränkebranche revolutionieren werden; dass BevCanna Higharchy sein aktuelles Know-how in der Herstellung und seine Produktionsanlagen zur Verfügung stellen wird, um das Unternehmen bei der Umsetzung seiner Vision – der Herstellung von international anerkannten Marken und Produkten – zu unterstützen, und im Zuge der Markteinführung seiner eigenen Getränkemarken in Kanada seinerseits von Higharchys Einzelhandelsstandorten profitieren wird; dass der West Coast Cannabis Store planmäßig im Herbst 2019 in den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta eröffnen wird; dass BevCanna ein branchenführendes Aufklärungs- und Schulungsprogramm für den Einzelhandel plant; und dass die Legalisierung von Aufgussgetränken in Kanada voraussichtlich im Oktober 2019 stattfinden wird. Diese Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen, zu denen auch Annahmen hinsichtlich der zu erwartenden Änderungen in der kanadischen Bundesgesetzgebung in puncto Legalisierung von Aufgussgetränken zählen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Die von BevCanna getätigten Annahmen könnten sich möglicherweise als nicht korrekt herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Darüber hinaus sind zukunftsgerichtete Aussagen zwingenderweise mit bekannten und unbekannten Risiken behaftet, zu denen unter anderem auch Risiken in Zusammenhang mit den zukünftigen Entwicklungen auf Gesetzgebungs- und Behördenebene sowie sonstige einschlägige Risiken zählen. Obwohl diese Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung von der Geschäftsleitung als zutreffend erachtet wurden, könnten sie sich als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse könnten erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. BevCanna hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcello@bevcanna.com

    Pressekontakt:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC

    email : marcello@bevcanna.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    BevCanna unterzeichnet mit Higharchy Ventures eine finale Vereinbarung zur Entwicklung und Herstellung von Cannabisaufgussgetränken in Kanada

    veröffentlicht am 3. Oktober 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 76404

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog