• – 250 Mitglieder tauschen 9000 Empfehlungen aus
    – Unternehmer öffnen sich gegenseitig Türen
    – Wöchentliches Frühstück ersetzt Kaltakquise

    BildDer frühe Vogel fängt den Umsatz, wie die engagierten Unternehmerinnen und Unternehmer im BNI-Netzwerk feststellen. Einmal in der Woche treffen sich 250 Mitglieder in 11 Teams, um sich beim Frühstück auszutauschen, neu Kontakte zu knüpfen und Beziehungen zu pflegen. „2018 hat sich BNI in München hervorragend entwickelt, unsere engagierten Unternehmer haben ihren Umsatz gegenüber 2017 erneut steigern können“, berichtet Michael Morgott, BNI Exekutivdirektor für Südbayern stolz. Er ergänzt: „Wir wollen noch weiterwachsen. Persönliche Kontakte sind die beste Möglichkeit, nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Und diese Chance wollen wir möglichst vielen Unternehmerinnen und Unternehmern in und um München bieten.“

    Nie wieder Kaltakquise

    Einen Fuß in die Tür bei neuen Kunden zu bekommen funktioniert am besten über persönliche Empfehlungen. Diese werden gut vorbereitet: Der Empfänger der Empfehlung weiß genau, wo seinen möglichen neuen Kunden der Schuh drückt. Und der Kunde rechnet mit dem Anruf seines Problemlösers. Eine derart reibungslose Kontaktanbahnung gelingt, wenn Profis am Werk sind: sie hören zu, sind gut, in dem was sie anbieten, und verlässlich, was die Umsetzung angeht. Der Grundstein für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist gelegt.

    Frühstück mit Struktur

    BNI ist ein internationales Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen mit derzeit 8.600 Unternehmerteams in mehr als 70 Ländern weltweit. In München sind momentan über 250 Mitglieder in elf Unternehmerteams aktiv. Sie treffen sich einmal pro Woche um sieben Uhr zum Businessfrühstück. Dabei haben Mitglieder und Gäste die Möglichkeit, sich in maximal einer Minute kurz vorzustellen und mitzuteilen, welchen Kontakt sie suchen. In den klar strukturierten Treffen geht es vor allem darum, Beziehungen aufzubauen und qualifizierte Geschäftsempfehlungen weiterzugeben. Die Frühstücke laufen weltweit nach dem gleichen Schema ab. Gäste sind in jedem Team gerne gesehen. Ein kurzer Anruf oder eine Mail genügt.

    Wer gibt, gewinnt

    9.212 KMU aufgeteilt auf 50 Regionen arbeiten derzeit in Deutschland in 325 Unternehmerteams zusammen und haben im letzten Jahr 618 Millionen Euro zusätzlichen Umsatz mit dem BNI-Netzwerk erwirtschaftet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BNI® Südbayern
    Herr Michael Morgott
    Sonnenstr. 6
    85746 Oberschleißheim
    Deutschland

    fon ..: Tel: 089 23 51 55 75
    web ..: http://www.bni.de
    email : michael.morgott@bni-munich.com

    Über BNI

    BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit 8.211 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen fünf Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

    Pressekontakt:

    Nikui Text und Rat
    Frau Manuela Nikui
    Geroldstr. 17
    85737 Ismaning

    fon ..: 0176 60952 064
    web ..: http://www.nikui-textundrat.de
    email : manuela@nikui-textundrat.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    BNI: mehr als 27Millionen Euro zusätzlicher Umsatz beim Morgenkaffee für Münchner Unternehmer

    veröffentlicht am 15. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 68933

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog