• VANCOUVER, British Columbia, 9. August 2022 – CAT Strategic Metals Corporation (CSE: CAT, OTC: CATTF, FWB: 8CH) (CAT oder das Unternehmen) gibt unter Bezugnahme auf seine Pressemitteilung vom 5. Juli 2022, in der es über den Abschluss einer detaillierten geophysikalischen Flugmessung über dem Uranprojekt South Preston im ertragreichen kanadischen Athabasca-Becken berichtete, bekannt, dass ein Explorationsteam in das Konzessionsgebiet entsendet wurde, um ein bereits mit Spannung erwartetes Explorationsprogramm einzuleiten.

    Zwei Mannschaften werden eine Reihe von Arbeiten durchführen und unter anderem mit Gammastrahlenspektrometern nach radioaktivem Grundgestein und Felsbrocken in den Gebieten oberhalb bzw. rund um die Leitschichten, die im Rahmen der jüngsten luftgestützten EM-Messung bzw. Magnetikmessung ermittelt wurden, suchen. Die Mannschaften werden das in den Zielzonen aufgefundene Grundgestein kartieren und daraus Proben entnehmen.

    Das Team wird außerdem versuchen, die Fundorte von radioaktiven Gesteinsbrocken und Gesteinsformationen aus historischen Aufzeichnungen, die in der umfangreichen Datenbank des Unternehmens enthalten sind, zu lokalisieren. Ziel ist es, diese historischen Vorkommen entsprechend zu charakterisieren, um die Vektoren, die zur Mineralisierung führen – d. h. die Gesteinsart, die Größe und die Angularität der Gesteinsbrocken – besser zu verstehen.

    Darüber hinaus wird eine bio-geochemische Beprobung der Schwarzfichten in den vorgenannten Gebieten mit Hilfe eines Rasters durchgeführt, wobei die Profile im Abstand von 150 Metern und die Beprobungsstellen im Abstand von 25 Metern angeordnet werden.

    CAT teilt sich in seinem 29.395 Hektar großen Uranprojekt South Preston mit dem benachbarten Betreiber Azincourt Energy Corp. (Azincourt oder AAZ) eine durchgehende Claim-Grenze von rund 50 km Länge. Azincourt hat nach eigenen Angaben innerhalb der bereits ermittelten Alterierungszonen eine Urananreicherung entdeckt und vor kurzem die Ergebnisse seines Winterbohrprogramms 2022 mitgeteilt. CAT stimmen vor allem die Ergebnisse der Bohrungen in Azincourts G-Zone, die sich unweit der Grenze der CAT-Claims befindet, sehr optimistisch.

    Robert Rosner, CEO von CAT, meint dazu: Unser nördlicher Nachbar, Azincourt Energy, hat vor kurzem sehr vielversprechende Ergebnisse aus seinem Winterbohrprogramm veröffentlicht, und unser besonderes Interesse gilt dabei den Bohrungen in der Zone G. In dieser Zone wurden 9 Bohrungen niedergebracht, die einem Trend mit hydrothermalen Alterierungen zu folgen scheinen, und mit jedem neuen Bohrloch kommen sie näher an die CAT-Claims heran. Wir vermuten daher, dass egal auf welches System auch immer das Unternehmen während der Arbeiten in seiner Konzession stößt, dieses sehr wahrscheinlich in unser Konzessionsgebiet hineinreichen könnte. Wir haben nun eine Mannschaft in South Preston vor Ort und freuen uns sehr darauf, das Datenmaterial, das für unsere künftigen Explorationsaktivitäten von entscheidender Bedeutung sein wird, laufend zu erweitern.

    Aufgrund der anhaltenden Erfolge, die Azincourt im Rahmen seiner Explorations- und Bohraktivitäten in diesem Gebiet erzielt, kamen das Führungsteam und die Berater von CAT zu einem ersten informellen Treffen mit dem Team von Azincourt zusammen, um ganz allgemein das Potenzial des Gebiets sowie die diversen Explorationsaktivitäten in Vergangenheit und Gegenwart zu erörtern und die am sinnvollsten erscheinenden nächsten Arbeitsschritte zu beiden Seiten der Konzessionsgrenze zu planen.

    Alex Klenman, CEO von Azincourt Energy, meint dazu: Es ist uns eine Freude, mit dem Team von CAT zusammenzuarbeiten. Unsere beiden Unternehmen haben offensichtlich ein gemeinsames Interesse an der regionalen Exploration, und aus unserer Sicht können beide Unternehmen von einem kontinuierlichen, offenen Dialog profitieren, der für die Explorationspläne beider Unternehmen von Vorteil sein könnte. Wir beobachten CAT bei unseren gemeinsamen Arbeiten sehr genau und werden eine gute Arbeitsbeziehung aufbauen, die sowohl CAT als auch Azincourt dabei hilft, bedeutsame und entscheidende Entdeckungen zu machen.

    Über CAT Strategic Metals Corporation (CAT)

    Die Unternehmensstrategie von CAT Strategic Metals, die sich auch in ihrem Leitprinzip widerspiegelt, besteht darin, Konzessionsbeteiligungen in Rohstoffregionen mit nachweislich erstklassigem Potenzial, vor allem in Bezug auf Gold und Kupfer, zu lokalisieren, zu erwerben und zu erschließen. Neben dem vorrangigen Uranprojekt South Preston konzentriert sich CAT auf die Weiterentwicklung des Projekts Burntland nordöstlich von St. Quentin im County Restigouche, New Brunswick, Kanada, das auf die Exploration und Erschließung mehrerer in Skarn beherbergter Kupfer-Silber-Gold-Ziele ausgerichtet ist, sowie auf die Konzession Gold Jackpot für strategische Metalle mit mehreren Gold-Silber-, Kupfer- und Tellurzielen im Gold-Kupfer-Trend Pequop nordöstlich von Elko, Nevada. Die Aktien von CAT werden an der Canadian Securities Exchange (CSE) unter dem Börsenkürzel CAT, auf OTCMarkets.com unter dem Handelssymbol „CATTF“ und an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 8CH gehandelt.

    FÜR DAS BOARD
    Robert Rosner
    Chairman, President & CEO

    Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf SEDAR unter www.SEDAR.com oder auf der Website des Unternehmens, www.catstrategic.com, bzw. über das Unternehmen direkt unter der Rufnummer (604) 674-3145.

    Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Zustände und sind daher inhärenten Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen abweichen, die derzeit von solchen Aussagen erwartet werden. Bestimmte Risiken im Rahmen dieser Pressemeldung beinhalten Risiken im Zusammenhang mit der geplanten Produktion, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, seine angestrebten Explorationsrahmen aufgrund regulatorischer, technischer oder wirtschaftlicher Faktoren zu erreichen. Darüber hinaus bestehen Risiken im Zusammenhang mit der Schätzung von Ressourcen und es gibt keine Garantie, dass eine Ressource abgegrenzt oder deren wirtschaftliche Tragfähigkeit nachgewiesen werden kann, was für eine Einstufung als Reserve erforderlich ist. Es kann nicht garantiert werden, dass zusätzliche Explorationsarbeiten zu einer bedeutenden Steigerung der Ressourcenschätzungen führen werden.

    Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Wir bemühen uns um ein Safe Harbour-Zertifikat.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CAT Strategic Metals Corporation
    Robert Rosner
    1010 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : robert@catstrategic.com

    Pressekontakt:

    CAT Strategic Metals Corporation
    Robert Rosner
    1010 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : robert@catstrategic.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    CAT Strategic beauftragt Arbeitsteam mit der Einleitung einer bodengestützten geophysikalischen Messung im Uranprojekt South Preston

    veröffentlicht am 9. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 111770

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog