• 04. November 2019

    Anthony Brown berichtet:

    CEO von AMPD stellt Unternehmensupdate des seit Kurzem börsennotierten Unternehmens bereit

    AMPD Ventures Inc. (C-AMPD), ein Hochleistungs-Datenverarbeitungsunternehmen, das die erforderliche Infrastruktur für Datenvisualisierung, Video-Rendering, E-Sport, künstliche Intelligenz, erweiterte/virtuelle Realität und akademische Forschung auf hohem Niveau bereitstellt, notiert nun an der Canadian Stock Exchange (die CSE).

    Um unseren neuen Investoren dabei zu helfen, unsere Geschäftsbetriebe besser zu verstehen, hat CEO Anthony Brown das erste vierteljährliche Update für Aktionäre erstellt, die an aktuellen und zukünftigen Geschäftsplänen interessiert sind.

    Teilnahme an Konferenzen:
    James Hursthouse, Chief Strategy Officer von AMPD, wird voraussichtlich gemeinsam mit Dr. Alan Winter, dem Innovationsbeauftragten (Innovation Commissioner) der Provinz British Columbia und einem führenden Experten der Online- und Handyspielbranche, an der bevorstehenden GStar 2019 Global Game Exhibition and Conference (www.gstar.or.kr/eng/) teilnehmen, die vom 14. bis 17. November in Busan (Südkorea) stattfindet.

    Die GStar-Konferenz ist die größte Gaming-Konferenz Südkoreas und zog im Jahr 2018 230.000 Besucher und über 700 Aussteller an. AMPD nimmt seit einigen Jahren jährlich daran teil, unter anderem im Jahr 2017 als Branchenführer für Kanada. Hursthouse wird bei der Veranstaltung nicht nur AMPD, sondern den Kreativtechnologiesektor in British Columbia im Allgemeinen vertreten. Hursthouse wird dann weiter nach Hyderabad (Indien) reisen, um auf Einladung der Organisatoren an der India Joy 2019 teilzunehmen und zu sprechen. India Joy gilt als die größte Veranstaltung für Gaming-, Animations-, VFX-, E-Sport- und Unterhaltungsevents in Indien (www.indiajoy.in).

    AMPD war auch bei der Banff Reboot Red Conference (30. Oktober bis 1. November 2019) vertreten und plant, neben anderen Konferenzen und Veranstaltungen auch an der jährlichen Game Developers Conference in San Francisco (Kalifornien) im März 2020 sowie an der SigGraph 2020 in Washington, D.C., im Juli 2020 teilzunehmen.

    Projektupdate Datenzentrum 1 (DC1):
    Die Errichtung des ersten Datenzentrums von AMPD, im Waterfall Building an der West 2nd Avenue in Vancouver, ist abgeschlossen und die gesamte Ausrüstung ist nun in Betrieb. Diese Datenzentren halten die von den Servern erzeugte Wärme zurück und geben sie an das umliegende Gebäude ab. Sauberes Trinkwasser wird durch die Kondensationssysteme in den Klimageräten erzeugt.

    Erste Unterzeichnungen von Kundenverträgen für DC1 sowie die Besetzung werden in Kürze erwartet und zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Vereinbarungen in der bestehenden Pipeline werden nach dem Abschluss und der Ausführung voraussichtlich die aktuelle Kapazität von DC1 optimieren.

    Projektupdate Datenzentrum 2 (DC2):
    AMPD befindet sich in der Planungsphase für sein zweites Hochleistungs-Datenverarbeitungszentrum, wobei die endgültigen Abkommen noch ausstehen. Updates hinsichtlich dieses Projekts werden in den kommenden Wochen bereitgestellt werden. AMPD arbeitet unter anderem mit Dell, Lenovo, HP, EMC, NVidia, Kaminario, Perforce und Fortinet zusammen, um im Rahmen dieser Strategie Hard- und Software für Hochleistungs-Datenverarbeitungskunden bereitzustellen.

    Update hinsichtlich der Kreativtechnologie-Community der Capilano University:
    Am 5. Oktober 2018 hat AMPD Holdings eine Absichtserklärung mit der Capilano University, Greenstone Business Services Inc. und Hynes Developments unterzeichnet, in der AMPD, Greenstone und Hynes ein Joint Venture oder eine andere Form der Zusammenarbeit planen, um einen Raum, der zurzeit als The Creative Technology Community bekannt ist, an der Universität für die Zusammenarbeit zwischen Studenten, Fakultät und Industrie zu entwickeln.

    Die Zusammenarbeit ist ein gemeinsames Engagement für die Entwicklung zukünftiger Generationen an digitalen Geschichtenerzählern in technologiebezogenen Bereichen wie Animation, Film, Spiele, optische Effekte und aufstrebende Plattformen. Die CTC soll ein Drei-Megawatt-AMPD-Datenzentrum beherbergen – die Verhandlungen sind im Gange.

    Industriepartnerschaften:
    AMPD ist Mitglied von Industrieverbänden und -organisationen in British Columbia, einschließlich der DigiBC, der Interactive and Digital Media Industry Association of British Columbia (Mitglied), wo auch James Hursthouse, CSO von AMPD im Board sitzt; The Cube Mixed Reality Society (Gründer und Sponsor); sowie Canadas Digital Technology Supercluster (CDTS) (Gründungsmitglied, Mitglied des Board, Mitglied des Executive Committee).

    Digitale Supercluster-Projekte:
    Mehrere Projekte befinden sich zurzeit in der Verhandlungs- und Planungsphase durch den kanadischen Digital Technology Supercluster, der nach der Umsetzung entsprechende Finanzierungen von der kanadischen Regierung erhalten wird. Die Regierung hat 950 Millionen Dollar für die Finanzierung von Superclustern bereitgestellt.

    Am 26. November 2018 wurde die CDTS-Finanzierung in Höhe von 2,1 Millionen Dollar für The Learning Factory Digital Twin Project, ein Projekt im Wert von 6,6 Millionen Dollar, an dem AMPD in Zusammenarbeit mit Avcorp, LlamaZOO, UBC und Convergent beteiligt ist, genehmigt. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Entwicklung einer Lernfabrik im UBC Innovation Precinct am Okanagan Campus in Kelowna (British Columbia) und wird als digitaler Zwilling einer physischen Produktionsstätte fungieren. Sensoren werden Echtzeitdaten erfassen, die in Kombination mit physikalischen Simulationen der Produktionslinie verwendet werden können, um Probleme schneller zu erkennen, Ergebnisse genauer vorherzusagen und schließlich zur Herstellung besserer Produkte zu führen.

    Wie im Prospekt bekannt gegeben, liefert AMPD die Verarbeitungsinfrastruktur für dieses Projekt.

    Ein weiterer vollständiger Projektplan, der sich auf die Pflanzengenomforschung konzentriert, wurde Ende Juni 2019 von AMPD und Terramera Inc. eingereicht.

    Weitere Informationen über das Unternehmen und sein Geschäft finden Sie im ausführlichen Prospekt vom 11. Oktober 2019, der seinen Antrag auf eine Notierung an der CSE unterstützt. Eine Kopie des Prospekts steht im Profil des Unternehmens auf SEDAR zur Verfügung.

    Gewährung von Aktienoptionen
    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass Directors, Officers und Mitarbeitern des Unternehmens 700.000 Aktienoptionen gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens gewährt wurden. Die Optionen weisen einen Ausübungspreis von 50 Cent pro Aktie auf und können über einen Zeitraum von fünf Jahren ausgeübt werden, sofern sie nicht gemäß den Bedingungen des Optionsplans storniert werden. Die Optionen und jedwede Wertpapiere, die im Rahmen der Ausübung emittiert werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, die am Tag der Gewährung beginnt.

    Über AMPD Ventures Inc.
    AMPD ist auf die Bereitstellung leistungsstarker Cloud- und Verarbeitungslösungen für Anwendungen mit kurzer Latenzzeit spezialisiert, einschließlich Videospiele und E-Sport, digitaler Animationen und optischer Effekte sowie Big-Data-Erfassungen, -Analysen und -Visualisierungen.

    Wir halten uns an die Safe Harbor-Bestimmungen.

    Der CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Warnhinweis

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“). Die Verwendung des Wortes „wird“ und ähnlicher Ausdrücke dient dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen. Auf solche zukunftsgerichtete Aussagen sollte sich nicht übermäßig verlassen werden. Die tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den hierin enthaltenen Informationen aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren abweichen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen angemessen sind, aber es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    DIESE PRESSEMITTEILUNG, DIE NACH DEN ANWENDBAREN KANADISCHEN GESETZEN ERFORDERLICH IST, IST NICHT ZUR VERBREITUNG AN DIE US-AMERIKANISCHEN NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN USA BESTIMMT UND STELLT KEIN ANGEBOT DER HIERIN BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov,www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AMPD Ventures Inc
    #210-577 Great Northern Way
    V5T 1E1 BC, Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    AMPD Ventures Inc
    #210-577 Great Northern Way
    V5T 1E1 BC, Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    CEO von AMPD stellt Unternehmensupdate des seit Kurzem börsennotierten Unternehmens bereit

    veröffentlicht am 5. November 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 77245

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog