• Toronto (Ontario) – 26. Juli 2023 / IRW-Press / – (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FWB: DMJ) dynaCERT Inc. (dynaCERT oder das Unternehmen), dessen Partner für den AEM Green Electrolyser, Cipher Neutron Inc. (Cipher Neutron oder CN), und die University of Alberta (University of Alberta“) in Kanada freuen sich, gemeinsam bekannt zu geben, dass sie mit Gesprächen hinsichtlich einer Zusammenarbeit bei der fortgeschrittenen Erforschung von AEM-Elektrolyseur-Membrankatalysatoren (die Zusammenarbeit) begonnen haben.

    Zusammenarbeit bei AEM-Membrankatalysatoren

    Die Zusammenarbeit sieht die Entwicklung spezieller Membrankatalysatoren vor, die in den AEM-Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff von Cipher Neutron verwendet werden können, um die enorme Effizienz der grünen Wasserstoffproduktion von Cipher Neutron weiter zu steigern. Es ist davon auszugehen, dass die Forschung der University of Alberta zum Teil von MITACS und Cipher Neutron unterstützt wird, und die University of Alberta beabsichtigt, mit diesem prestigeträchtigen MITACS-Sponsoring fortzufahren.

    MITACS ist eine gemeinnützige kanadische Forschungsorganisation, die im Rahmen von Partnerschaften mit kanadischen Akademien, der Privatwirtschaft und der Regierung Forschungs- und Ausbildungsprogramme in Bereichen der industriellen und sozialen Innovation durchführt.

    Die University of Alberta ist eine ideale Universität in Kanada für die Durchführung dieser bedeutsamen Forschung, zumal sie über ein enormes Know-how auf dem Gebiet der Entwicklung neuer Membrankatalysatoren verfügt. Die Forschung wird von Dr. Shiva Mohajernia, Assistant Professor im Department of Chemical and Materials Engineering der University of Alberta, geleitet.

    Dr. Shiva Mohajernia

    Dr. Shiva Mohajernia leitet die Forschungsgruppe Energy Materials (NRGMATs) an der University of Alberta. Der Schwerpunkt der Forschung ihrer Gruppe liegt auf der Entwicklung von Nanomaterialien und der präzisen Modifizierung von deren Oberflächen mit Katalysatoren auf atomarer Ebene für Energieumwandlungsanwendungen wie jene, die im AEM Green Hydrogen Electrolyser von Cipher Neutron verwendet werden. Die Untersuchungen der Gruppe NRGMATs sollen die außergewöhnliche katalytische Performance erschließen, die sich aus der Verwendung von Katalysatoren auf atomarer Ebene ergibt. Bevor sie an die University of Alberta kam, hatte Dr. Mohajernia als Leiterin der Katalysegruppe an der Universität Siegen in Deutschland fungiert. Sie studierte Materialwissenschaft und Werkstofftechnik und erlangte ihr Ph.D.-Diplom am Lehrstuhl für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der Universität Erlangen-Nürnberg in Deutschland. Die Beiträge von Dr. Mohajernia auf diesem Gebiet haben ihr mehrere Auszeichnungen eingebracht, einschließlich des 2022 Catalysts Award und des 2020 International Society of Electrochemistry Award.

    Dr. Shiva Mohajernia, Assistant Professor des Department of Chemical and Materials Engineering an der University of Alberta, sagte: Die AEM-Technologie von Cipher Neutron passt perfekt zu unserer laufenden Forschung an der University of Alberta hinsichtlich der Entwicklung von Katalysatoren für AEM-Elektrolyseure. Wir freuen uns, die revolutionäre, PFAS- und PGM-freie AEM-Elektrolyseur-Technologie in der Provinz Alberta zu fördern, die zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft Kanadas und der restlichen Welt beitragen wird. Die University of Alberta hat eine lange Tradition bei der Unterstützung grüner und nachhaltiger Technologien und wir begrüßen die Möglichkeit, Teil dieses Übergangs zu einer grünen Wasserstoffwirtschaft zu sein.

    Gurjant Randhawa, President und CEO von Cipher Neutron, sagte: Cipher Neutron begrüßt die Zusammenarbeit mit Dr. Shiva Mohajernia und der University of Alberta bei ihren laufenden Membrankatalysatorprojekten. Wir loben die University of Alberta für ihre Vorreiterrolle bei der Entwicklung von grünem Wasserstoff. Unsere Zusammenarbeit mit der University of Alberta ist ein äußerst wichtiger Schritt in Richtung der Entwicklung neuer Katalysatoren, um die Investitionsausgaben (CAPEX) und die Betriebsausgaben (OPEX) von AEM-Elektrolyseuren weiter zu senken und das universelle Ziel von kostengünstigem grünem Wasserstoff zu erreichen.

    Jean-Pierre Colin, Executive Vice President und Direktor von dynaCERT Inc., einem Partner von Cipher Neutron, sagte: Nach monatelangen Kaufprüfungen und Verhandlungen mit Dr. Shiva Mohajernia und der University of Alberta freut sich dynaCERT, seinem Partner Cipher Neutron und der University of Alberta zum Abschluss ihrer Zusammenarbeit hinsichtlich der Weiterentwicklung der effizienten Elektrolyseure von Cipher Neutron zu gratulieren. Die University of Alberta ist eine besonders gut geeignete Universität, um die grüne Wasserstofftechnologie von Cipher Neutron zu unterstützen, zumal sie über jede Menge intellektuelles Know-how und Engagement für eine bessere Zukunft der Menschheit verfügt.

    Über Cipher Neutron Inc.

    Cipher Neutron ist ein schnell wachsendes Unternehmen für revolutionäre Technologien, dessen Hauptaugenmerk auf AEM-Elektrolyseure für die Produktion von grünem Wasserstoff und reversible Brennstoffzellen für die Stromerzeugung und Energiespeicherlösungen gerichtet ist. Cipher Neutron ist eine globale Gruppe von Wissenschaftlern, Technikern, Technologieentwicklern, Experten für Wasserstofftechnologie, Investmentbankern und Menschen, die seit Jahrzehnten in der Wasserstoffbranche tätig sind. Die innovativen Produkte von Cipher Neutron, wie etwa AEM-Elektrolyseure und reversible Brennstoffzellen, bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Lösungen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, zur Stromerzeugung und zur Energiespeicherung, die zurzeit auf dem globalen Markt erhältlich sind. Siehe: cipherneutron.com

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica-Telematik, einem Mittel zur Überwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das für die Verfolgung möglicher zukünftiger Kohlenstoffgutschriften für die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beiträgt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühlanhängern, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere können Informationen, die sich auf die Universität von Alberta beziehen, nicht unabhängig überprüft werden, und Informationen, die sich auf Cipher Neutron Inc. und seine AEM-Elektrolyseurtechnologien beziehen, können ebenso nicht unabhängig überprüft werden. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Für das Board von dynaCERT Inc.
    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    dynaCERT Inc.
    Jim Payne, CEO & President
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    Investor Relations
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    Gurjant Randhawa, CEO & President
    Cipher Neutron Inc.
    101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (647) 803-0002
    grandhawa@cipherneutron.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Cipher Neutron, Partner von dynaCERT, und University of Alberta beginnen mit Gesprächen hinsichtlich Zusammenarbeit bei fortgeschrittener Erforschung von AEM-Elektrolyseur-Membrankatalysatoren

    veröffentlicht am 26. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 32 x angesehen • News-ID 122271

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog