• Innovative Neuerungen bieten noch mehr Sicherheit, Komfort und Zeitersparnis

    BildKünzell, 07. 10. 2022 – Mit der aktuellen Version eGECKO 2.0 Rev. 38.5 stellt CSS ihr aktuelles Major Release vor. Neben einer Fülle von neuen Funktionen und Modulanpassungen punktet das betriebswirtschaftliche Komplettsystem insbesondere mit innovativen Komfortfunktionen, die es Anwendern ermöglicht, ihre tägliche Arbeit mit eGECKO noch effizienter zu gestalten. Zu den Highlights zählen unter anderem die Erweiterung des „Employee Self Service“ (ESS) um die beiden Features „Eventmanagement“ und „Digitale Personalakte“, eine innovative Zutrittskontrolle für mehr Flexibilität und Sicherheit im Unternehmen, sowie die Möglichkeit, sich die gesamte Änderungsdokumentation innerhalb von eGECKO gezielt anzeigen zu lassen.

    Neue Features im Webclient stärken durchgängige Digitalisierung
    Der Employee Self Service des Webclients wird um zwei Komponenten erweitert. Neben dem Skillmanagement, den Lohnnachweisen, den Stammdaten und der Rechnungsprüfung gibt es nun auch das Eventmanagement als Teil des Skillmanagements. Damit haben Mitarbeiter, immer in Abhängigkeit der Berechtigung, jederzeit Zugriff auf sämtliche Seminare des Unternehmens, einschließlich aller Informationen, Buchungs- bzw. Stornomöglichkeiten. So rückt die persönliche Weiterbildung der Mitarbeiter künftig noch mehr in den Vordergrund. Als weiterer neuer Punkt wurde die Digitale Personalakte eingeführt, um den Mitarbeitern den Zugriff auf alle ihre persönlichen Dokumente zu ermöglichen. Damit wird Verwaltungsaufwand reduziert und das Arbeiten effizienter.

    Benutzerdefinierte Zugangskontrolle erhöht die Sicherheit im Unternehmen
    Die neue eGECKO Zutrittskontrolle regelt auf effiziente Weise, wer im Unternehmen wann und wo Zutritt hat. Als Erweiterung der eGECKO Personalzeiterfassung (PZE) arbeitet sie dabei mit den Terminalanbietern Datafox, PCS und dormakaba zusammen. So ist es möglich, Mitarbeiter flexibel mit Zutrittsrechten und -zeiten auszustatten sowie ausführlich und detailliert Protokoll über die einzelnen Zutritte zu führen. Zudem wird die Sicherheit des Unternehmens enorm erhöht. Wenn ein Mitarbeiter mit seinem Zutrittsmedium – in den meisten Fällen handelt es sich hierbei um einen Chip – an einem Terminal einchecken möchte, werden die relevanten Daten automatisch live an eGECKO übermittelt und die Zugangsberechtigung dann anhand zuvor hinterlegter Profile in eGECKO überprüft. Auf der Basis dieser Überprüfung wird eine Erlaubnis oder eine Abweisung zurückgegeben. Bei einer Abweisung verweigert das Terminal den Zutritt zum jeweiligen Gebäude.

    Änderungsdokumentation komfortabel und übersichtlich im Blick
    Die Änderungsdokumentation kann nun nicht nur über den Info-Dialog, sondern auch innerhalb des eGECKO-Dashboards angezeigt werden. Über eine Versionsauswahl lassen sich neue Funktionen in der aktuell installierten Version oder in neueren Versionen pro Fachbereich einsehen. Dabei kann über eine Suchfunktion gezielt nach einem Thema, einem Bereich oder einem Schlagwort innerhalb der Änderungsdokumentation selektiert werden. Besonders komfortabel ist das Einbinden der Änderungsdokumentation in die Oberfläche des Startbildschirms, die sich der Anwender, je nach Berechtigung, selbst als Gadget hinterlegen und einbinden kann. Somit hat der Kunde direkt im Blick, welche Funktionen in aktuellen oder in vergangenen Versionen jeweils neu enthalten sind.

    Weitere Neuerungen im Bereich Kostenrechnung und Controlling:
    o Gantt-Diagramm im Web – so können User auf einen Blick erkennen, wie sich ein Projekt im Zeitverlauf entwickelt.
    o Neue Projektmaske bietet übersichtliche Darstellung von Informationen und Kennzahlen – Ziel ist die Verschlankung und Vereinfachung sowie die Konzentration auf das Wesentliche.
    o Erweiterung des HOAI-Rechners – künftig sind in der Praxis beliebig viele individuelle Zu- und Abschläge denkbar, die entsprechend in eGECKO abgebildet werden können.
    o Komfortable Stundenorganisation – bei nachträglichen Änderungen von Kostensätzen lassen sich Preise und Kosten projekt- und periodenübergreifend aktualisieren.
    o Projektrisiken im Blick – Risiken zu Projekten, Teilprojekten und Arbeitspaketen können hinterlegt und monatlich bewertet werden.

    Mittelstandslösung eGECKO
    Die branchenübergreifend einsetzbare Software eGECKO integriert und vernetzt auf effiziente, ganzheitliche Weise sämtliche Abläufe eines Unternehmens. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für das Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Konzernmanagement, Vertragsmanagement, Dokumentenarchiv), Controlling (Kostenrechnung, strategische Unternehmensplanung, Budgetierung, Kennzahlensystem, Rating), Personalwesen (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Reisemanagement, Personalmanagement, Personalzeiterfassung), CRM sowie spezielle ERP-Komplettlösungen für ausgewählte Branchen.

    Über die CSS AG
    Die CSS AG entwickelt seit 1984 benutzerorientierte sowie branchenübergreifend einsetzbare Business Software für den anspruchsvollen Mittelstand – auch für den internationalen Unternehmenseinsatz. Die Softwarelösung eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung die komplette Integration von Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und CRM mit moderner Javatechnologie. Mit knapp 2800 Kunden und mehr als 13.500 Firmen, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen, die WASGAU Produktions & Handels AG oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Künzell bei Fulda ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit über 270 Mitarbeitern und Standorten in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Lampertheim, München, Villingen-Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Solutions AG, COBUS ConCept GmbH, Hetkamp GmbH, PLANAT GmbH, PDS GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Strategische Partner sind Microsoft, Informix, Oracle und IBM. Die CSS AG ist Mitglied im Branchenverband BITKOM, im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) und im BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.). Weitere Informationen zu CSS: www.css.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CSS AG
    Frau Verena Quell
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell
    Deutschland

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    fax ..: +49 (661) 9392-325
    web ..: http://www.css.de
    email : verena.quell@css.de

    Die CSS AG entwickelt seit 1984 benutzerorientierte sowie branchenübergreifend einsetzbare Business Software für den anspruchsvollen Mittelstand – auch für den internationalen Unternehmenseinsatz. Die Softwarelösung eGECKO bietet als einzige Mittelstandslösung die komplette Integration von Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und CRM mit moderner Javatechnologie. Mit knapp 2800 Kunden und mehr als 13.500 Firmen, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen, die WASGAU Produktions & Handels AG oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Künzell bei Fulda ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit über 270 Mitarbeitern und Standorten in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Lampertheim, München, Villingen-Schwenningen und Wilhelmshaven vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Solutions AG, COBUS ConCept GmbH, Hetkamp GmbH, PLANAT GmbH, PDS GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Strategische Partner sind Microsoft, Informix, Oracle und IBM. Die CSS AG ist Mitglied im Branchenverband BITKOM, im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) und im BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.). Weitere Informationen zu CSS: www.css.de

    Pressekontakt:

    CSS AG
    Frau Sarah Malkmus
    Friedrich-Dietz-Str. 1
    36093 Künzell

    fon ..: +49 (661) 9392-216
    web ..: http://www.css.de
    email : sarah.malkmus@css.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    CSS AG stellt jährliches Major Release von eGECKO vor

    veröffentlicht am 7. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 3 x angesehen • News-ID 113507

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog