• Stadtbeleuchtung hat sich zu einem wahren Kult entwickelt. Kein Wunder also, dass Lichtwerbung beliebter denn je ist.

    BildLichtwerbung in Städten hat keine lange Geschichte, aber dafür eine bewegte. Die Metropole der Leuchtreklame ist nach wie vor ungeschlagen Las Vegas, die Stadt der Spieler, die Stadt der Träume. Las Vegas kann man in Sachen Geschichtsunterricht in Lichtreklame besuchen und wird aus allen Epochen fündig. Was nicht mehr aktiv auf Spielcasinos und Hotels leuchtet findet sich im Museum für Leuchtreklame, dem Neon Boneyard. Alle Leuchtreklamen, die man der Nachwelt bewahren möchte, landen dort, so wie zum Beispiel das legendäre Logo des berühmten Stardust Hotels.

    Die erste Lichtwerbeanlage in Deutschland wurde übrigens 1896 in Berlin installiert und warb für Wein. Zu Beginn der Leuchtreklame in Europa wurde mit Glühbirnen gearbeitet, um Schriftzügen und Logos die entsprechende Leuchtkraft zu geben, danach folgten Neonschriftzüge. Nach dem zweiten Weltkrieg trat die Neonwerbung in Europa ihren unaufhaltsamen Siegeszug an, vermittelte sie doch nach den entbehrungsreichen Kriegsjahren das Gefühl des Wohlstandes. Der Boom ist nach wie vor anhaltend!

    Neben den großflächigen Reklametafeln haben sich für kleinere Vorhaben die so genannten „Citylight Plakate“ oder „Backlight Plakate“ durchgesetzt. Im Gegensatz zu Neonreklametafeln sind die etwa zwei Quadratmeter großen Leuchtplakate extrem einfach aufzubauen und zudem noch kostengünstig. Bei Global Print, der Onlinedruckerei aus Österreich, weiß man um die Vorteile dieser Werbeform: „Die von uns entwickelten LED Leuchtdisplays sind einfach und kompakt zu transportieren, extrem einfach und werkzeuglos aufzubauen und sehr stabil. Sie eignen sich perfekt auf Messen, als Kundenstopper, als Leitsystem oder direkt am Point of Sale“.

    Der lichtdurchlässige Bedruckstoff kann übrigens jederzeit nachbestellt und ausgetauscht werden. Mehr Informationen finden Interessierte unter www.global-print.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DVP Druck-Verlags-Produktions GmbH
    Herr Alexander Friedrich
    Zamenhofstrasse 43-45
    4020 Linz
    Österreich

    fon ..: +43 732 66 08 61
    web ..: http://www.global-print.com
    email : office@global-print.com

    Sie suchen eine günstige oder billige Online-Druckerei? Vertrauen Sie auf die Profis im Onlinedruck! Ob Offsetdruck oder Digitaldruck, wir sind Ihre Druckerei, wenn es darum geht Drucksorten wie Flyer, Briefbögen, Folder, Broschüren, Visitenkarten uvm. einfach, schnell und vor allem günstig zu drucken.

    Wir drucken für Sie jede beliebige Auflage: Vom Druck von 1 Broschüre bis zu 100.000 Flyer! Unser intelligentes Online-Preisberechnungssytem gehört zu den effektivsten und kundenfreundlichsten am Druck-Systemen am Markt. Global-print liefert Ihnen Garantiert Österreichische Qualität.

    Testen Sie uns: Als Neu­kun­de be­kom­men Sie bis zu 10% Erst­be­stel­lungs­ra­batt auf Ihre Druckprodukte! Mehr ist weniger: Wir bieten attraktive Paketpreise, bei denen Sie bis zu 30% sparen! Beispielsweise drucken Sie somit Flyer und Visitenkarten oder Broschüren und Folder gemeinsam günstiger als wenn Sie Flyer nur einzeln bestellen.

    Und bei welcher Druckerei bekommen Sie ohne Mehrpreis die doppelte Menge geliefert? Nur bei uns! Das ist die Happy-Hour von Global-print. Lesen Sie in unserem Gästebuch was Kunden von uns sagen und machen Sie sich ein Bild von uns. Spätestens wenn Sie unsere Preise sehen, werden Sie noch heute Ihre Druckerei wechseln.

    Pressekontakt:

    DVP Druck-Verlags-Produktions GmbH
    Herr Alexander Friedrich
    Zamenhofstrasse 43-45
    4020 Linz

    fon ..: +43 732 66 08 61
    web ..: http://www.global-print.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Das Leuchten der Stadt

    veröffentlicht am 5. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 92535

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog