• Wie Führungskräfte das evolutionäre Erbe ihrer Mitarbeiter*innen erfolgreich einsetzen

    BildUnser Erbe! Die Menschheit hat eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich. Verhaltens- und Überlebensprogramme haben sich in Jahrmillionen entwickelt und sind auch heute noch – in Zeiten enormer Veränderungen – gültig. Die biologischen Triebpotenziale, das Spiel zwischen Trieb- und Reizstärke, der Einsatz der Werkzeuginstinkte, die Anstrengungsprogramme und das Lusterleben prägen unser aller Leben. Wer dieses evolutionäre Erbe kennt und im richtigen Verhältnis einsetzt, erlebt Lust an Leistung, kann über sich hinauswachsen und kann seine Mitarbeiter*innen zum Erfolg führen. Im verhaltensökologischen Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Lust liegt das Fundament für erfolgreiches Management, jenseits von Schlagworten und Moden.

    Aber Vorsicht! Die evolutionären Programme sind angeboren und „wollen“ in der richtigen Art und Weise angesprochen werden. Wer sich über die Verhaltensprogramme der Menschen hinwegsetzt, erzeugt leistungshemmende Zustände: Mitarbeiter in Angst oder in der Verunsicherung können nicht denken und Probleme lösen, Anerkennungsdefizite führen zum Dienst nach Vorschrift oder in die Kündigung, mangelnde Zeit für das Gegenüber führt zu Vertrauensverlusten und beschädigt das gemeinsame Handeln im Team etc. Der menschliche Faktor und die Regeln des gemeinsamen Handelns sind insbesondere in den Zeiten der digitalen Transformation und der wirtschaftlichen Zeitenwende zu beachten. 

    Achtung Chancen! Die systematische Berücksichtigung der evolutionären Programme bietet enorme Möglichkeiten für die Arbeitsorganisation und die Unternehmensentwicklung. Ungenutzte Potenziale für Leistung, Innovation und Lebensfreude können angesprochen und aktiviert werden. Heute, in Zeiten vielfältiger Herausforderungen, wird die Ressource Mensch und die damit verbundenen Potenziale wie „Einsatzfreude“, „Problemlösung“ und „gemeinsames Handeln“ zm zentralen Erfolgsfaktor. Menschen waren und sind von ihrer Natur her aktiv. Menschen sind drauf programmiert ihre Trieb- und Aktionspotenziale einzusetzen und sich anzustrengen. Der Lohn liegt in der vielfältigen Lust der Triebbefriedigung. In einem Führungsansatz nach menschlichem Maß liegt das Erfolgsgeheimnis der Zukunft. 

    Menschlich führen und erfolgreich handeln sind keine Widersprüche. Unternehmen, denen es geling ihre Organisation und die Arbeit an der Maßgabe der Naturgesetze auszurichten, werden auch in Zukunft Talente gewinnen, ihre Mitarbeiter motivieren und im Wettbewerb um die besten Köpfe ihre Leistungsträger halten. 

    Seit 25 Jahren unterstützt die BioLogik mittelständige und große Unternehmen dabei ihre Ziele zu erreichen. Über 10000 Führungskräfte konnten wir in unseren Fortbildungsmaßnahmen, mit unseren Büchern und Fachartikeln erreichen. Wir bedanken uns für das vielfältige und unterstützende Feedback und die spannenden Gespräche. Wir freuen uns auf weitere interessante Projekte, die sowohl die Leistung steigern als auch Lust beinhalten. 

    Weitere Hinweise finden Sie hier: https://www.biologik.de/biologik-nutzen

    Link zum öffentlichen Archiv: https://www.biologik.de/biologik-artikel

    BioLogik Homepage: www.biologik.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Prof. von Cube & Kollegen GmbH
    Herr Andreas Schnabel
    Breite Straße
    76135 Karlsruhe
    Deutschland

    fon ..: 01777469825
    web ..: https://www.biologik.de
    email : schnabel@biologik.de

    Das Institut für BioLogik der Führung und Fortbildung ist ein privates Bildungsinstitut der Prof. von Cube & Kollegen GmbH. Am 01.04.1997 gründen Felix von Cube, Klaus Dehner und Andreas Schnabel die Prof. von Cube und Kollegen GmbH in Heidelberg. Das Team setzte damit seine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit an der Uni Heidelberg fort und konzentrierte sich auf die Umsetzung der Erkenntnisse in der Arbeitswelt. In zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen und Vorträgen für Unternehmen (DAX und KMU), Institutionen (öffentliche und private Bildung), Organisationen der öffentlichen Hand und Netzwerkpartnern werden die Erkenntnisse der BioLogik auf die klassischen und aktuellen Themen der Führung und Motivation angewendet und für die Unternehmensorganisation umgesetzt.

    Pressekontakt:

    Prof. von Cube & Kollegen GmbH
    Herr Andreas Schnabel
    Kirchheimer Straße 48
    69214 Eppelheim

    fon ..: 01777469825
    email : schnabel@biologik.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Die Naturgesetze der Führung

    veröffentlicht am 20. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 111223

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog