• Annette Kostyra ist unsere neue Lebenshelferin in Binz. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildBinz, 27.07.2023. Zu Hause alt werden und den Lebensabend selbst gestalten können – das wünschen sich die meisten Menschen. Die SeniorenLebenshilfe setzt sich dafür ein, dass dieser Wunsch für immer mehr Senioren Wirklichkeit wird. Dafür arbeitet das Unternehmen mit mehr als 250 Lebenshelferinnen und Lebenshelfern in ganz Deutschland zusammen. Nun gehört auch Frau Annette Kostyra zu ihnen.

    Die Lebenshelfer unterstützen vorpflegerisch – was bedeutet das?

    Wer in Deutschland pflegebedürftig wird, hat Anspruch auf verschiedene Leistungen von den Pflegekassen. Beispielsweise kann regelmäßig ein Pflegedienst vorbeikommen und bei der Körperpflege helfen. Die SeniorenLebenshilfe arbeitet mit ihren Lebenshelfern jedoch vorpflegerisch: Die Lebenshelfer übernehmen also nicht die Pflege an sich, sondern die vielen Dinge, bei denen alte Menschen oft schon lange vorher Unterstützung benötigen.

    Vergangene Generationen haben solche Unterstützung oft in der eigenen Familie organisiert. Doch die Familienstrukturen in Deutschland haben sich verändert und werden dies voraussichtlich auch weiterhin tun: Familien leben oft über viele Orte verteilt, und gerade jüngere Familienmitglieder sind berufstätig und haben gar nicht mehr die Zeit, ältere Angehörige dauerhaft regelmäßig zu unterstützen.

    Um genau diese Versorgungslücke zu füllen, gründeten die Eheleute Benjamin und Carola Braun die SeniorenLebenshilfe. Ihr Ziel: hilfebedürftigen Senioren Unterstützung aus einer Hand anzubieten. Damit die Senioren sich nicht immer wieder auf fremde Dienstleister einstellen müssen, hat jeder Senior bei der SeniorenLebenshilfe einen festen Lebenshelfer, an den er sich gewöhnen und zu dem er eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen kann. Nicht selten entstehen daraus Freundschaften – sogar gemeinsame Reisen haben Senioren mit ihren Lebenshelfern schon unternommen.

    Lebenshelfer zu sein bedeutet, im Leben zu helfen

    Die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer übernehmen weit mehr als nur die Haushaltshilfe. Zwar kümmern sie sich um alltägliche Aufgaben wie das Putzen, Kochen oder Einkaufen, jedoch findet ein Großteil ihrer Arbeit auch außer Haus statt. So begleiten sie ihre Senioren beispielsweise auf Spaziergängen oder zum Arzt.

    Da alle Lebenshelfer immer mit dem Auto unterwegs sind, lassen sich auch gemeinsame Fahrten problemlos organisieren. Auch organisatorische Aufgaben erledigen die Lebenshelfer verlässlich. Die Senioren können beispielsweise die Bearbeitung ihrer Post oder die Planung von Terminen abgeben. In der nicht immer einfachen Kommunikation mit Behörden unterstützen die Lebenshelfer ebenfalls. Sie sind vielseitig geschult und kennen sich mit wichtigen Seniorenthemen aus.

    Vor allem steht jedoch die menschliche Komponente im Fokus: Die meisten Senioren möchten ihre Lebenshelfer schon bald nicht mehr missen, denn sie sind zu einer wertvollen, unverzichtbaren Stütze im Alltag geworden. Viele Lebenshelfer gehören praktisch zur Familie und sind auch für Angehörige wichtige Ansprechpartner, die mehr Sicherheit in den Alltag bringen.

    Frau Kostyra bringt viel Erfahrung im Bereich Seniorenbetreuung mit

    Frau Annette Kostyra ist zwar erst seit Kurzem als Lebenshelferin tätig, konnte jedoch schon viel Erfahrung in diesem wichtigen Bereich sammeln. Mehr als 10 Jahre lang war sie unter anderem in der Pflege und als Betreuungsassistentin tätig. Die gelernte Schreinerin hatte schon immer Freude an der Arbeit mit Menschen, wünschte sich jedoch, sich einzelnen Seniorinnen und Senioren intensiver widmen zu können.

    So wurde sie schließlich auf die SeniorenLebenshilfe aufmerksam. Als erste Lebenshelferin eröffnet sie nun einen neuen Standort in Binz und kann ab sofort Senioren im Alltag unterstützen. In ihrer Freizeit treibt Frau Kostyra gern Sport oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrer Familie. Mit ihr gewinnt die SeniorenLebenshilfe eine empathische und tatkräftige Lebenshelferin, die von ihren Senioren sicher sehr geschätzt werden wird.

    Die Salanje GmbH: die Firma hinter der SeniorenLebenshilfe

    Im Rahmen der Salanje GmbH haben Carola und Benjamin Braun mehrere wichtige Hilfsangebote für Senioren auf den Weg gebracht, darunter die Initiative gegen Einsamkeit im Alter und einen gemeinnützigen Verein im Bereich Seniorenhilfe. Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchiseunternehmen. Das bedeutet, dass alle Lebenshelferinnen und Lebenshelfer als Franchisepartner des Unternehmens selbstständig tätig sind. So können sie jeweils am eigenen Wohnort arbeiten und dort Senioren ganz in ihrer Nähe betreuen.

    Obwohl die SeniorenLebenshilfe inzwischen viel erreicht hat, gibt es noch immer viele hilfebedürftige Senioren in Deutschland, die keinen Lebenshelfer haben. Das Unternehmen ist daher weiterhin ständig auf der Suche nach Interessenten an allen Standorten in Deutschland. Voraussetzung ist die Bereitschaft, mit Unterstützung eine Selbstständigkeit aufzubauen. Weitere Informationen gibt gern das Team der SeniorenLebenshilfe in der Berliner Zentrale.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Die SeniorenLebenshilfe ist nun erstmalig auch in Binz vertreten: Frau Kostyra startet als Lebenshelferin

    veröffentlicht am 27. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 35 x angesehen • News-ID 122301

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog