• Wichtige Eckdaten:

    – Uniper evaluiert die Belieferung von Deutschland mit grünem Wasserstoff über die Druckwasserstoff-Transportschiffe H2Neo von Provaris.
    – Die Verdichtung von Wasserstoff bietet ein flexibles und energieeffizientes Transportmodell für die regionale Versorgung und Befüllung der Gasleitungen mit grünem Wasserstoff als eine alternative Lösung zur Unterstützung Deutschlands bei seinen Maßnahmen im Hinblick auf die Dekarbonisierung der Industrie und die Energiesicherheit.

    21. Dezember 2023, SYDNEY / IRW-Press / – Provaris Energy Ltd. (ASX.PV1, Provaris oder das Unternehmen) hat mit dem internationalen Energiekonzern Uniper Global Commodities SE (Uniper), der in Europa eine Energieerzeugungskapazität von rund 22,5 GW bereitstellt, eine unverbindliche Absichtserklärung (MOU) unterzeichnet.

    Provaris und Uniper werden mit vereinten Kräften daran arbeiten, den technischen, betrieblichen und wirtschaftlichen Nutzen der H2Neo-Transportschiffe von Provaris und der Lieferkette für verdichteten Wasserstoff (Druckwasserstoff) unter Beweis zu stellen.

    Die Versorgung mit grünem Wasserstoff ist für die Ambitionen der deutschen Industrie- und Energieversorgungsbetriebe in Richtung Energiesicherheit und Dekarbonisierung unerlässlich. Die Entwicklung einer nationalen Wasserstoff-Infrastruktur ist von zentraler Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und für das Erreichen der Klimaziele.

    Uniper widmet sich aktuell der systematischen Sondierung verschiedener Alternativlösungen und Möglichkeiten für den Einsatz von Wasserstoff entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Produktion über den Handel, den Transport und die Speicherung bis hin zum Vertrieb.

    Martin Carolan, Managing Director und CEO von Provaris, fügt hinzu: Mit unserem Fokus auf die Entwicklung regionaler Lieferketten schaffen wir ein praxisorientiertes und relevantes Versorgungsmodell und bieten damit die entsprechende Flexibilität für das von Deutschland benötigte Spektrum von Optionen für den Import von Wasserstoff. Provaris zieht zunehmend die Aufmerksamkeit der industriellen Anwender in Deutschland auf sich, da die Vorteile der Verdichtung von Wasserstoff mit dem Fokus auf Kapital- und Energieeffizienz immer mehr erkannt werden.

    Die Absichtserklärung wird für die Dauer von zwölf (12) Monaten abgeschlossen.

    Abbildung 1: Ansicht der Provaris-Schiffslösungen – der Druckwasserstoff-Transporter H2Neo und das Speicherschiff H2Leo für die kontinuierliche Beladung mit Wasserstoff
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/73095/Provaris_211223_DEPRCOM.001.jpeg

    Diese Pressemitteilung wurde vom CEO von Provaris Energy Ltd. zur Veröffentlichung autorisiert und freigegeben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Norm Marshall
    Company Secretary
    +61 481 148629
    nmarshall@provaris.energy

    Martin Carolan
    Managing Director & CEO
    +61 404 809019
    mcarolan@provaris.energy

    Melanie Singh
    NWR Communications
    +61 439 748 819
    melanie@nwrcommunications.com.au
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/73095/Provaris_211223_DEPRCOM.001.jpeg

    Perth | Sydney | Oslo

    Über Provaris Energy

    Weitere Informationen: www.provaris.energy

    Provaris Energy Ltd ASX: PV1) ist ein australisches börsennotiertes Unternehmen, das ein Portfolio integrierter grüner Wasserstoffprojekte für den regionalen Handel in Asien und Europa entwickelt und dabei seine innovativen Lagerungs- und Transportmöglichkeiten für verdichteten Wasserstoff strategisch nutzt. Unser Fokus auf Wertschöpfung durch innovative Entwicklungen, die an unserem Geschäftsmodell der einfachen und effizienten Herstellung und Beförderung von Wasserstoff ausgerichtet sind, kann dank unseres frühen Engagements einen Vorteil im regionalen Seehandel mit Wasserstoff schaffen und enormes Potenzial erschließen. Provaris Norway AS wurde im August 2022 gegründet, um die Entwicklung der regionalen Wasserstoffversorgung voranzutreiben.

    Haftungsausschluss: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen zu Kosten, Genehmigungsfristen, Bauzeiten, Erträgen, Umsätze, Wachstum, Aussichten oder anderen Themen („Prognosen“) enthalten. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf Prognosen verlassen, die lediglich auf aktuellen Erwartungen und den Provaris zur Verfügung stehenden Informationen beruhen. Die Erwartungen, die sich in diesen Prognosen widerspiegeln, werden von Provaris derzeit als vernünftig erachtet, können jedoch von einer Reihe von Variablen beeinflusst werden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Trends wesentlich abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Preis- und Währungsschwankungen, die Fähigkeit, eine zuverlässige Wasserstoffversorgung zu erhalten, die Fähigkeit, Märkte für Wasserstoff zu erschließen, Schwankungen der Energie- und Wasserstoffpreise, latente Bedingungen am Projektstandort, Genehmigungen und Kostenschätzungen, Entwicklungsfortschritt, operative Ergebnisse, legislative, steuerliche und regulatorische Entwicklungen sowie wirtschaftliche und finanzielle Marktbedingungen, einschließlich der Verfügbarkeit von Finanzmitteln. Provaris ist nicht verpflichtet, die Prognosen aufgrund von Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten, zu aktualisieren oder die bereitgestellten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Sie sollten Ihre eigenen Berater bezüglich rechtlicher, steuerlicher, finanzieller und damit zusammenhängender Angelegenheiten konsultieren und Ihre eigenen Untersuchungen, Nachforschungen und Analysen in Bezug auf jede Transaktion, Investition oder sonstige Entscheidung in Bezug auf Provaris durchführen. $ bezieht sich auf Australische Dollar, sofern nicht anders angegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Provaris Energy Ltd.
    Martin Carolan
    Unit 19, 40 St Quentin Avenue Claremont
    WA 6010 Perth
    Australien

    email : info@provaris.energy

    Pressekontakt:

    Provaris Energy Ltd.
    Martin Carolan
    Unit 19, 40 St Quentin Avenue Claremont
    WA 6010 Perth

    email : info@provaris.energy


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Die Transport- und Speicherschiffe für Druckwasserstoff von Provaris werden als mögliche Lösung für den Import von grünem Wasserstoff nach Europa gesehen

    veröffentlicht am 21. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 23 x angesehen • News-ID 126745

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog