• Der Goldpreis hat sich stark bewegt, Unsicherheiten wie die Zukunft mit Covid-19 sind ursächlich.

    BildAuch eine Verschlechterung anderer Anlageklassen in den letzten Monaten stärkt den Preis des Edelmetalls. Devisen und Energiepreise gingen nach unten. Nicht zu vergessen, dass durch die Stilllegungen im Bergbau das weltweite Angebot an Gold dieses Jahr geringer ausfallen dürfte. Denn Produktions- und Logistikprobleme trafen besonders auch den Bergbau. Allein Gold mit Flugzeugen zu bewegen, war nicht einfach.

    Rund 10 Millionen Unzen sollen dabei betroffen sein und es könnten noch mehr werden. Goldmünzen und -barren sind begehrt und weitere Engpässe könnten entstehen. Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass die Goldproduktion in den nächsten Jahren eher nach unten geht, der Höchststand bei der Produktionsmenge bereits war. Gern wird höherwertiges Erz von den Minen verarbeitet und das minderwertigere Erz wird gelagert. Doch irgendwann müssen diese Erzreserven auch verarbeitet werden. Folglich sinkt der Goldgehalt.

    Manche Minen haben ihr Erz auch zu hoch eingestuft. Dies alles wird Auswirkungen zeigen und dem Goldsektor beziehungsweise dem Goldpreis Aufwind verleihen. Geopolitische Unsicherheiten, immense Rettungsaktionen, Wirtschaftskrisen und die Anfälligkeit von Lieferketten, all das sollte den Goldpreis weiter anheizen.

    Auch Goldgesellschaften wie etwa Skeena Resources oder Bluestone Resources profitieren vom hohen Goldpreis. Skeena Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-skeena-resources-canada-nickel-und-corvus-gold/ – besitzt im Goldenen Dreieck in British Columbia zwei früher produzierende Gold- und Silberminen, Eskay Creek und Snip. Für Eskay Creek liegt bereits eine positive wirtschaftliche Bewertung vor.

    Bluestone Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-skeena-resources-canada-nickel-und-corvus-gold/ – kann sich über schöne Bohrergebnisse auf seinem hochwertigem Cerro Blanco-Goldprojekt in Guatemala freuen. Auch ein fortgeschrittenes Geothermalprojekt dort, bereits lizenziert für Stromerzeugung, gehört Bluestone Resources.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -) und Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Die Unsicherheit in der Welt

    veröffentlicht am 6. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 3 x angesehen • News-ID 84036

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog