• Warum eine Simulation der MPU nötig ist, um die MPU zu bestehen, erfahren Sie jetzt.

    BildTeil einer umfassenden Vorbereitung sollte gemäß Einschätzung der vMPU-Zentrale e.K., einem deutschlandweit tätigen Vorbereiter für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung, unbedingt auch eine Simulation der eigentlichen MPU sein. Hierbei handelt es sich um die simulierte Begutachtung der Fahreignung sowie die Durchführung eines simulierten Interviews mit einem Gutachter. „Eine Simulation ist essenziell für die MPU-Vorbereitung und die effektivste Möglichkeit, um einen objektiven Eindruck über die eigenen Schwächen und Stärken zu erlangen“, erklärt M. Baran, Inhaber der vMPU-Zentrale e.K. Beim MPU-Simulator wird das psychologische MPU-Gespräch intensiv und praxisorientiert durchgespielt. „Damit erlangen unsere Kunden ein Gefühl dafür, was sie in der MPU-Prüfung erwartet und wie der Ablauf in der Praxis aussieht“, fasst M. Baran zusammen. Die Simulation wird von einem fachlich qualifizierten Diplompsychologen durchgeführt, dieser begleitet die Kunden im Prozess der MPU-Vorbereitung und steht ihnen als Hauptansprechpartner persönlich zur Seite. Anschließend wird im Rahmen der Simulation ein Optimierungspotenzial identifiziert, sodass eine individuelle Schulung für jeden Kunden angeboten werden kann. Bei diesen Simulationen werden immer die Beurteilungskriterien verwendet, die auch in der eigentlichen MPU Anwendung finden. „Die Beurteilungskriterien bilden damit die Grundlage einer erfolgreichen Vorbereitung und sollten“, so M. Baran weiter, „von jedem MPU Berater unbedingt beachtet werden. Leider ist dies nicht bei allen Vorbereitern der Fall, daher ist die Qualität vieler Vorbereiter auch mangelhaft.“

    Nach einer Vorbereitung sollte zudem unbedingt eine ausführliche Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden, die auch von einem Psychologen (Diplom/Master) unterschrieben werden sollte. „Diese Teilnahmebescheinigung kann maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg bei der MPU haben“, verrät der zertifizierte Vorbereiter.

    Sollten auch Sie eine MPU zu absolvieren oder Fragen haben bzw. ein kostenloses Erstgespräch wünschen, so können Sie die vMPU-Zentrale e.K. kostenlos unter der Servicenummer 08007239096 anrufen. Alternativ können Sie auch eine WhatsApp an 0176/30125900 oder eine E-Mail an info@mpu-zentrale.de schreiben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    vMPU-Zentrale e. K.
    Herr Metin Baran
    Kibbelstraße 14
    45127 Essen
    Deutschland

    fon ..: 0800/7239096
    web ..: https://www.mpu-zentrale.com
    email : info@mpu-zentrale.com

    Kurz zum Autor: Herr Baran, M. Sc., ist Inhaber der vMPU-Zentrale e. K., welche u. a. die Internetpräsenz www.mpu-zentrale.com betreibt, und beschäftigt zahlreiche Psychologen mit Master- und/oder Diplomabschluss. Das verkehrspsychologische Institut mit dem Hauptsitz in Essen, NRW, bereitet in 26 Standorten in Deutschland auf die MPU vor.

    Wenn Sie ein kostenloses Erstgespräch bei der vMPU-Zentrale e. K. wünschen, dann rufen Sie die gebührenfreie Hotline an unter 0800/7239096, schreiben eine WhatsApp an 0176/30125900 oder schreiben eine E-Mail an info@mpu-zentrale.de.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    vMPU-Zentrale e. K.
    Herr Metin Baran
    Kibbelstraße 14
    45127 Essen

    fon ..: 0800/7239096
    web ..: https://www.mpu-zentrale.com
    email : info@mpu-zentrale.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Die Vorteile einer MPU-Simulation. Erfolgreich vorbereitet in die MPU!

    veröffentlicht am 19. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 114802

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog