• Unter dem Titel „Once and for real“ erreicht der Film im Sommer die Herzen der Kinogänger:innen – ein kleiner Moment der Entspannung in angespannten Zeiten!

    BildNachdem Holger Borggrefes vergnüglich-tiefsinniger Film über das Verlieben, EINMAL RICHTIG, bei den Grenzland Filmtagen Selb den Indie-Award für den besten Independent Spielfilm gewonnen hat, wird die schelmische Beziehungskomödie demnächst auf einigen internationalen Festivals zu sehen sein.

    Hauptfigur Anton (Tillmann Eckhardt) ist auf der Suche nach der einen richtigen Beziehung, denn sein Freund Moritz (Manuel Leuchtenberg) hat mit 19 Selbstmord begangen und an seinem Grab hatte Anton geschworen, sich einmal richtig zu verlieben. Fortan steht ihm „Bambi“, wie Moritz genannt wird, bei der Suche nach der richtigen Herzensperson als Geist zur Seite, treibt ihn an, traktiert ihn und entfaltet seine eigene Geschichte mit Anton im Laufe des Films. 

     Am 28.5. um 17 Uhr auf dem Romford Film Festival in London, hier der Link zum Festival-Programm des Tages: https://www.romfordfilmfestival.com/tuesday

    Das Romford Film Festivals gehört zu den „UK-Festivals you need to know“ in Screen Daily, einer britischen Rating-Platform.

    Regisseur Holger Borggrefe und Produzenz Sebastian Schwarz werden am 27.5 und 28.5. vor Ort sein. In der „Official Selection“ ist der Film nominiert für „Best International Film“.

     Vom 8.-13. Juni läuft „Einmal richtig / Once and for real“ auf dem Rabatt International Comedy Film Festival in Marokko als einziger deutscher Spielfilm und eine von 8 ausgesuchten Spielfilmkomödien und 18 Kurzfilmkomödien aus der ganzen Welt. Das Team freut sich, in diesen Zeiten mit dem Humor seiner Geschichte ein Festival-Publikum zu finden. Mehr unter: www.rabat-comedy.com

     Und vom 23.-25. August soll er beim Lytham International Film Festivals (Nord-England), gezeigt werden. Das Programm erscheint dann Ende Juli. https://www.lyiff.com/

    Ebenfalls eingereicht ist der Film beim Festival of Cinema NYC und beim Brittany Film Festival.

    Einmal richtig, D, 2023, 99 min. R: Holger Borggrefe. Mit: Tillmann Eckardt, Manuel Leuchtenberg, Charlotte Stoiber, Lisa Oertel, Rebekka Reinholz, Anna Graenzer, Rouven Blessing, Theresa Traser.

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Werkmünchen InKunst e.V.
    Herr Holger Borggrefe
    Dachauer Str. 116
    80636 München
    Deutschland

    fon ..: +49 173 2407754
    web ..: https://theater-werkmuenchen.de
    email : info@theater-werkmuenchen.de

    Wir geben Schauspieler_innen, Sänger_innen, Tänzer_innen und Filmdarsteller_innen, sowie Bühnenbildner_innen, Lichtdesigner_innen, Autor_innen, Dramaturg_innen die Möglichkeit, auch während einer Phase der nicht regulären Beschäftigung weiter in ihrem Beruf zu arbeiten, sich somit künstlerisch zu entwickeln, im Spiel zu bleiben. Mit unserem Konzept bieten wir Ihnen eine Plattform der Fortbildung, des Austauschs und der Vernetzung.

    Durch die Zertifizierung des TÜV Rheinlands der Weiterbildungsmaßnahmen werden unsere Teilnehmer und unsere Institution größtenteils durch Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit finanziert. Darüber hinaus bekommt unser Haus Zuschüsse der Stadt München. Mit dem steigenden, überregionalen Renommé unserer Institution gibt es außerdem immer mehr Teilnehmer, die die Kurse selber finanzieren.
    Seit einem Jahr bieten wir außerdem einzelne Module aus unseren Weiterbildungen als Kurse für Externe an.

    Unsere Projekte für darstellende Kunst dauern in der Regel 10-14 Wochen, um eine nachhaltige Kontinuität für unsere Teilnehmer zu erreichen. Wir arbeiten ständig daran, unsere Leute „für den Markt“ fit zu bekommen. Selber versuchen wir, uns dabei immer weiter zu entwickeln. Mit langjährigen Dozenten und Profis aus der Münchener Theater-, Musiktheater- und Filmszene kooperieren wir genauso wie mit Nachwuchstalenten, um am Puls der Zeit zu bleiben.

    Waren früher die Aufführungen neuer Dramatik das Herzstück unserer Fortbildung, sind es jetzt die Verbindung von Handwerk, Präsentation und Medien, die die Schauspieler für ihre Vernetzung und Bewerbungen benötigen.
    Neben der Weiterbildung und deren Präsentationen bewegen wir uns außerdem mit eigenen Produktionen im Bereich des politischen und performativen Theaters.

    Unsere größten Erfolge sind die unserer Teilnehmer, die im Anschluss an unsere Weiterbildung wieder in spannende Engagements gehen – und das soll noch lange so bleiben.

    Pressekontakt:

    die kulturbananen
    Frau Gabi Sabo
    Jahnstr. 6
    85567 Grafing

    fon ..: 08092-232776
    email : info@kulturbananen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    „Einmal richtig“ bei internationalen Festivals

    veröffentlicht am 28. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 9 x angesehen • News-ID 131025

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog