• Franziska Gostner von ESSENTIAE erhält „Top 100 Experte“ – Auszeichnung im Schloss Nymphenburg – ein Zeichen für Balance zwischen Beruf und Wohlbefinden.

    BildIn der malerischen Orangerie des Schlosses Nymphenburg fand am vergangenen Dienstag der Neujahrsempfang des Bundesverbandes Mittelstand in Deutschland (BVMID) statt. Ein prunkvoller Rahmen, der zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz Deutschland zusammenführte, um nicht nur das neue Jahr zu begrüßen, sondern auch, um sich auf ein Event voller Highlights und wertvoller Gespräche einzulassen. In einer Zeit, in der persönliche Beziehungen weit über das Austauschen von Visitenkarten hinausgehen, standen der Austausch und das Knüpfen nachhaltiger Kontakte im Mittelpunkt dieses außergewöhnlichen Events.

    Ein besonderes Highlight des Abends war die Vergabe der Auszeichnung „Top 100 Experte“ an Franziska Gostner, die Inhaberin und Geschäftsführerin von ESSENTIAE. ESSENTIAE, bekannt für seinen revolutionären 360° Ansatz, steht für die Balance zwischen beruflichem Erfolg und persönlichem Wohlbefinden. Franziska Gostner, eine Pionierin auf dem Gebiet der ganzheitlichen Unternehmensberatung, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die oft klaffende Schere zwischen der Gewinnorientierung und dem Wachstumswunsch der Unternehmen sowie der Lebensqualität ihrer Mitarbeiter zu schließen.

    „Unser Ziel bei ESSENTIAE ist es, Unternehmen zu zeigen, dass es möglich ist, ihre Effizienz und Produktivität um bis zu 25% zu steigern, während sie gleichzeitig ein gesundes und glückliches Team aufbauen“, erklärt Franziska Gostner. „Ein Team, das sich den stetig wachsenden Herausforderungen des Marktes nicht nur gewachsen fühlt, sondern diese mit Leichtigkeit und Freude meistert.“

    Mit einem tiefen Verständnis für die Hauptprobleme, mit denen Unternehmer und deren Mitarbeiter heute konfrontiert sind – wie Stress, Termindruck sowie der Mangel an personellen und finanziellen Kapazitäten – bietet ESSENTIAE nachhaltige, personalisierte Lösungen. Diese sind speziell darauf ausgerichtet, nicht nur die Arbeitsleistung zu optimieren, sondern auch das Wohlbefinden jedes Einzelnen im Unternehmen zu fördern.

    Der Neujahrsempfang des BVMID bot die perfekte Plattform, um die Bedeutung von Gesundheit und Wohlbefinden in der modernen Arbeitswelt hervorzuheben. Franziska Gostners Vision und ihr unermüdlicher Einsatz für ein ausgeglichenes Leben zwischen beruflichem Erfolg und persönlichem Wohlbefinden machen sie zu einer gefragten Expertin in diesem Bereich. Unternehmen, die bereit sind, in das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu investieren und somit ihre Produktivität und Effizienz nachhaltig zu steigern, sind eingeladen, Kontakt mit ESSENTIAE aufzunehmen.

    Für weitere Informationen zu ESSENTIAE und wie Ihr Unternehmen von einem ganzheitlichen Ansatz profitieren kann, besuchen Sie bitte [Webseite] oder kontaktieren Sie Franziska Gostner direkt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ESSENTIAE Business Coaching & Consulting
    Frau Franziska Gostner
    Fürstenweg 12
    83395 Freilassing
    Deutschland

    fon ..: +49 156 789 642 00
    web ..: http://www.essentiae.de
    email : misspaprika@essentiae.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Verweis auf den Originaltext und Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    ESSENTIAE Business Coaching & Consulting
    Herr Franziska Gostner
    Fürstenweg 12
    83395 Freilassing

    fon ..: +49 156 789 642 00
    web ..: http://www.essentiae.de
    email : misspaprika@essentiae.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    ESSENTIAE – Die Kunst, Erfolg und Wohlbefinden zu vereinen

    veröffentlicht am 8. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 13 x angesehen • News-ID 127879

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog