• Fördertechnik ist ein Thema, das seit Jahren boomt. Der Grund dafür ist mit auch die Energiewende, weiß man beim Experten.

    BildDie Spezialisten der Wildfellner GmbH, dem Experten für Fördertechnik, bestätigen den Trend: Fördertechnik ist gefragt wie nie. Mit ein Grund für diesen Trend ist die Umstellung auf Pellets- oder Hackschnitzelheizungen in vielen Heimen. Beide Systeme verlangen ein Heizgutlager, von dem aus das Heizgut zur Heizanlage transportiert werden muss, über speziell ausgelegte Förderanlagen, bei denen Förderschnecken eine große Rolle spielen.

    Eine Förderschnecke, auch Schneckenförderer genannt, ist eine mechanische Vorrichtung, die für den Transport von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten oder anderen körnigen Materialien verwendet wird. Sie besteht typischerweise aus einer spiralförmigen Schnecke, die in einem Rohr oder einer Rinne angebracht ist.

    Die so genannte Förderschnecke ist nichts anderes als eine lange, spiralförmige Welle, die sich innerhalb eines Rohrs oder einer Rinne erstreckt. Sie ist oft helixförmig geformt und kann unterschiedliche Durchmesser haben, abhängig von der Anwendung. Die Schnecke ist in der Regel in einem Gehäuse montiert, das das Fördergut während des Transports einschließt.

    Die Förderschnecke bewegt sich durch rotierende Bewegungen entlang ihrer Längsachse. Diese Rotation bewirkt, dass das Material entlang der Schnecke gefördert wird. Die Form der Schnecke ermöglicht es, das Material von einem Ende des Rohrs zum anderen zu transportieren. Der Antrieb erfolgt in der Regel durch einen Elektromotor, der die Schnecke in Bewegung setzt. Die Einsatzgebiete dieser Technik sind vielfältig, wenn auch die Heiztechnik zum bekanntesten zählt. Doch Schneckenförderer braucht man auch in der Landwirtschaft, wo sie in landwirtschaftlichen Anlagen eingesetzt werden, um Getreide, Futtermittel oder Düngemittel zu befördern.

    In der Industrie dienen Förderschnecken dazu, Pulver, Granulate oder andere Schüttgüter zwischen verschiedenen Produktionsprozessen zu transportieren, Förderschnecken kommen aber auch in Kläranlagen zum Einsatz, um Feststoffe aus dem Abwasser zu befördern und zu entwässern. Auch im Bauwesen oder in der Recyclingtechnik werden Förderschnecken eingesetzt.

    Mehr über die Vielseitigkeit der Förderschnecke sowie alle Fördertechnik Details aus dem Hause Wildfellner gibt es unter www.wildfellner.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wildfellner GmbH
    Frau Herta Wildfellner
    Niederlaaberstraße 3
    4611 Buchkirchen
    Österreich

    fon ..: +43(7242)28110-0
    fax ..: +43(7242)28110-57
    web ..: http://www.wildfellner.at
    email : office@wildfellner.at

    Die Firma Wildfellner GmbH ist sowohl für ihre hochwertigen Produkte wie auch für ihre nunmehr fast 40jährige Erfahrung auf dem Gebiet der achsenlosen Fördertechnik bekannt.

    Mit den achsenlosen Spiralfördersystemen wollen wir auch zukünftig für sämtliche Industriebereiche optimale Fördertechnik gewährleisten. Wir bieten individuelle Lösungen von der Beratung, der kundengerechten Planung, der Fertigung bis hin zur Montage.

    Die Bandbreite der Anwendungsgebiete ist jedenfalls mehr als überzeugend.

    Unser Ziel ist es, für jeden Kunden eine optimale Förderanlage mit geringstmöglichem Aufwand zu realisieren. Maximaler Nutzen bei geringem Investitionsaufwand.

    Die Vorteile der achsenlosen Wildfellner Spiralförderanlagen:

    * Ein hoher Füllgrad erlaubt hohe Förderleistung bei geringem Energieverbrauch
    * Geringe Wartung durch den Wegfall von Ketten, Zwischenlagern, Umlenkrollen, etc…
    * geräuscharm, staubfrei, materialschonend und minimale Entmischung
    * Transport in geschlossenen Rohren und U-Trögen von horizontalen bis vertikalen Förderverläufen
    * Know-How und neueste technische Entwicklungen aus fast 40 Jahren Erfahrung

    Pressekontakt:

    Wildfellner GmbH
    Frau Herta Wildfellner
    Niederlaaberstraße 3
    4611 Buchkirchen

    fon ..: +43(7242)28110-0
    web ..: http://www.wildfellner.at
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Förderschnecken: Innovative Technik im Alltagsgebrauch

    veröffentlicht am 29. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 18 x angesehen • News-ID 126065

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog