• Dr. Hartmut Frenzel, Experte für Gefahrstoffe, hat heute einen neuen Blogbeitrag veröffentlicht.

    BildWuppertal, 01.08.2023. Der Beitrag mit dem Titel „Gefährdungsbeurteilung Gefahrstoffe mit dem EMKG der BAuA“ zeigt praxisnah, wie eine sachgerechte Gefährdungsbeurteilung durchgeführt werden kann.

    Wuppertaler Experte erklärt

    Seit 1996 unterstützt Dr. Hartmut Frenzel deutschlandweit mittelständische Unternehmen bei der praxisnahen Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Er ist bekannt dafür, komplexe Themen in eine leicht verständliche und überschaubare Form zu verwandeln, wodurch er ein sicheres und vertrauensvolles Umfeld für alle Beteiligten schafft. Durch regelmäßige Weiterbildungen – vier Tage im Monat – gewährleistet Dr. Frenzel, dass er stets über die neuesten Trends und Innovationen auf dem Laufenden ist.

    Neuer Blogbeitrag zur Gefährdungsbeurteilung von Gefahrstoffen

    Diese Woche hat Dr. Hartmut Frenzel, ein Experte für betriebliche Prävention, die Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung von Gefahrstoffen hervorgehoben. Dies wurde durch mehrere Anfragen von Klienten ausgelöst, die Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) suchten. Für die tätigkeitsbezogene Gefährdungsbeurteilung empfiehlt Dr. Frenzel das Poster der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zum einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG). Mit dieser Ressource kann in kurzer Zeit eine umfassende Gefährdungsbeurteilung erstellt werden.

    Für Unterstützung zum Thema Gefahrstoffe und Gefährdungsbeurteilung können Interessierte direkt Kontakt mit Dr. Hartmut Frenzel aufnehmen.

    Blog-Beitrag unter: https://dr-frenzel.com/gefaehrdungsbeurteilung-gefahrstoffe-mit-dem-emkg/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Hartmut Frenzel | Trusted Advisor
    Herr Hartmut Frenzel
    Fuhlrottstr. 15
    42119 Wuppertal
    Deutschland

    fon ..: 01602912140
    web ..: https://dr-frenzel.com

    Das Büro von Dr. Hartmut Frenzel existiert seit 1996 in Wuppertal. Die Kombination aus technischem Know-how, juristischem Fachwissen und ökonomischem Verständnis ist seine Stärke. Er ist ständig bemüht, sich weiterzubilden, um immer auf dem neuesten Stand der Innovationen und Trends zu sein. Mit seinen Blogbeiträgen sorgt er dafür, dass seine Kunden, die Medien und die Öffentlichkeit immer bestens über relevante Themen informiert sind.

    Pressekontakt:

    Dr. Hartmut Frenzel | Trusted Advisor
    Herr Hartmut Frenzel
    Fuhlrottstr. 15
    42119 Wuppertal

    fon ..: 02022541472


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Gefährdungsbeurteilung von Gefahrstoffen im neuesten Blogbeitrag

    veröffentlicht am 1. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 33 x angesehen • News-ID 122424

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog