• Genesis AI veröffentlicht Tool zur Erfassung von Forstdaten

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Kelowna, BC – 18. Dezember 2023 – Genesis AI Corp. (Genesis AI oder das Unternehmen) (CSE:AIG – WKN: A3ENW3 – FRA: NL8) freut sich, die Veröffentlichung von Tree Survey & Inventory bekannt zu geben, einem Kernstück der Technologie, das sicherstellt, dass die im Feld erfassten Baumdaten mit unseren KI- und Machine-Learning-Modulen für die Forstwirtschaft kompatibel sind.

    Tree Survey and Inventory (TSI) ist ein App-basiertes Datenerfassungstool, das auf iOS- und Android-Plattformen läuft und für die Eingabe der exakten Informationen optimiert ist, die für unsere digitalen Modelle benötigt werden, die dazu beitragen, die Forstwirtschaft zu stören, Waldbrände zu verhindern und zu schützen und an der Bewegung zum Kohlenstoffausgleich teilzunehmen. TSI ist stärker optimiert als externe Tools und wurde explizit entwickelt, um die Integrität der erfassten Daten zu gewährleisten.

    TSI ist ein grundlegender Baustein für unsere Schulungsmodelle, die letztendlich den Großteil der kostspieligen Arbeit überflüssig machen werden. TSI stellt sicher, dass die gesammelten Informationen präzise sind und ermöglicht es den digitalen Modellen von Genesis Ai Corp, mit höchster Effizienz zu arbeiten und sich direkt mit unserer Datenbank zu synchronisieren. Zu den TSI-Benutzern gehören diejenigen, die an Projekten zum Kohlenstoffausgleich arbeiten, herkömmliche Waldinventurprojekte durchführen und Daten zur Verhütung von Waldbränden und zur Wiederherstellung von Wäldern nach Bränden sammeln.

    Projektleiter Brent Tolmie sagt: „Dies ist ein direkter Fortschritt bei unserem Ziel, unsere Wald-, Kohlenstoff- und Waldbrandmodule auf den Markt zu bringen. Sobald die Daten in ein brauchbares Format kontextualisiert sind, stellen sie die eigentliche Intelligenz dar, die so wichtig ist, um sicherzustellen, dass unsere Modelle reale Probleme lösen.“

    „Wir freuen uns über die Fortschritte in unserem Software-as-a-Service-Geschäftsmodell und darüber, dass wir reale Daten in unser System einspeisen können, um Lösungen für reale Probleme zu entwickeln“, sagt CEO Dev Randhawa. Genesis arbeitet daran, KI für das Gute zu nutzen, um Probleme anzugehen, die eine aktuelle Bedrohung für unser Wohlergehen darstellen, und das ist ein wesentlicher Fortschritt.“

    Falls Abbildung nicht angezeigt wird, bitte hier klicken: cdn.investor-files.net/2023_12_18_AIG_News_1_d9a8156aaa.png

    Über Genesis AI Corp.

    Genesis Ai ist ein proprietäres generatives KI-Modell in der Entwicklung, das digitale Zwillinge für reale Anwendungen im Bereich natürliche Ressourcen erstellt. Digitale Zwillinge können in computergenerierten Welten manipuliert und studiert werden, mit dem Einfluss von tiefem maschinellem Lernen und neuronalen Netzen, die eine bahnbrechende Problemlösung in der realen Welt ermöglichen. Genesis Ai Corp. verfolgt Möglichkeiten in den Bereichen Präzisionsgeospatialität, forstwirtschaftliche Analytik, Bergbauexploration und Kohlenstoffsektor durch KI. Das Unternehmen entwickelt außerdem Tools zur Vorhersage des Verhaltens von Waldbränden, zur Beschleunigung der Reaktionszeiten, wenn es darauf ankommt, und zum Aufbau widerstandsfähigerer Wälder durch effektives Management. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.genesisaicorp.com/.

    Im Namen des Boards
    Dev Randhawa
    President & Director

    Genesis AI Corp.
    750-1620 Dickson Ave.
    Kelowna, BC, V1Y 9Y2
    Canada

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Jamie Bannerman
    +1 250 868 6553

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

    Rechtliche Warnhinweis:

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem U.S. Securities Act und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von einer solchen Registrierung vor.

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsorientiert und beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen fallen unter den Begriff „zukunftsgerichtete Informationen“ im National Instrument 51-102 – Continuous Disclosure Obligations der Canadian Securities Administrators (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen nicht aus historischen Fakten. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Zielsetzungen oder Ziele des Unternehmens beschreiben, einschließlich Formulierungen, die besagen, dass das Unternehmen oder die Geschäftsführung das Eintreten eines bestimmten Zustands oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie „glaubt“, „geht davon aus“, „erwartet“, „schätzt“, „kann“, „könnte“, „würde“, „wird“, „plant“ oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Obwohl diese zukunftsgerichteten Aussagen auf Informationen beruhen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen, kann das Unternehmen nicht zusichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen der Geschäftsleitung entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.
    Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen über: die geplante Transaktion mit Carbonethic, einschließlich des Abschlusses der endgültigen Dokumentation und des Abschlusses der Transaktion und der erwarteten Vorteile der geplanten Transaktion; und die erwartete Nutzung und die Vorteile von Woodlands.ai; die Integration von Woodlands.ai in das bestehende Geschäft des Unternehmens; und der Abschluss der Namensänderung und des Tickersymbols.
    Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von solchen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören unter anderem die Risiken und Ungewissheiten, die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens bei den zuständigen kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden genannt werden, sowie die folgenden: Unvermögen, die Transaktion erfolgreich zu verhandeln und abzuschließen und die behördlichen Genehmigungen zu erhalten, das Unvermögen des Unternehmens, zusätzliches Kapital für die Projektaktivitäten zu beschaffen, einschließlich durch Eigenkapitalfinanzierungen oder anderweitig, Veränderungen auf den Aktienmärkten, Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft benötigten Finanzierungen, das Unvermögen des Unternehmens, seine Liquidität zu budgetieren und zu verwalten, wenn es nicht gelingt, zusätzliche Finanzierungen zu erhalten, Inflation, Wechselkursänderungen, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf solche Aussagen oder Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten, und es kann nicht zugesichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden, einschließlich der Frage, ob oder wann das Unternehmen seine Initiativen verwirklichen wird, oder in Bezug auf den tatsächlichen Umfang oder die Bedingungen dieser Initiativen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Keine Börse, Wertpapieraufsichtsbehörde oder sonstige Regulierungsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über die Privatplatzierung, den vorgeschlagenen Schuldenvergleich und die Emission von Stammaktien, die auf den derzeitigen internen Erwartungen, Schätzungen, Prognosen, Annahmen und Überzeugungen von Genesis sowie auf Ansichten über zukünftige Ereignisse beruhen. Zukunftsgerichtete Informationen sind an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „erwarten“, „wahrscheinlich“, „kann“, „wird“, „sollte“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „potenziell“, „vorgeschlagen“, „schätzen“ und anderen ähnlichen Begriffen, einschließlich negativer und grammatikalischer Variationen davon, oder an Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können“, „würden“ oder „werden“, oder an Diskussionen über Strategien zu erkennen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören Schätzungen, Pläne, Erwartungen, Meinungen, Prognosen, Projektionen, Ziele, Leitlinien oder andere Aussagen, die keine Tatsachenaussagen sind. Bei den zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich lediglich um Erwartungen, die bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen wichtigen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens oder die Branchenergebnisse erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Genesis keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Von Zeit zu Zeit tauchen neue Faktoren auf, und es ist Genesis nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen.
    Bei der Betrachtung dieser zukunftsgerichteten Aussagen sollten die Leser die Risikofaktoren und andere Warnhinweise berücksichtigen, die in den Unterlagen enthalten sind, die wir bei den zuständigen kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden auf SEDAR unter www.sedarplus.ca hinterlegt haben, einschließlich unserer Management’s Discussion and Analysis für das Jahr bis zum 30. Juni 2022. Diese Risikofaktoren und andere Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Genesis AI Corp
    Jamie Bannerman
    750-1620 Dickson Ave.
    V1Y 9Y2 Kelowna, BC
    Kanada

    email : jamie@rdcapital.com

    Pressekontakt:

    Genesis AI Corp
    Jamie Bannerman
    750-1620 Dickson Ave.
    V1Y 9Y2 Kelowna, BC

    email : jamie@rdcapital.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Genesis AI veröffentlicht Tool zur Erfassung von Forstdaten

    veröffentlicht am 18. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 16 x angesehen • News-ID 126605

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog