• Der Autor und Unternehmer Robert Kiyosaki sieht einen großen Crash voraus. Gold und Silber helfen dagegen.

    Denn kommt wirtschaftliches Ungemach in den USA, dann müsse die Fed Milliarden Dollar drucken, um die Märkte zu unterstützen. Dann steigen die Staatsschulden weiter an und der Wert des US-Dollars werde folglich weiter sinken. Ein Szenario, das gut für Gold und Silber ist. Der Unternehmer geht von einer bereits bestehenden weltweiten Rezession aus. Einen Beweis dafür würden die steigenden Preise für Gold und Silber im Januar geliefert haben. Dies zeige, dass sich die finanziellen Bedingungen verschlechtern. Kiyosaki nennt Gold und Silber auch das „Geld Gottes“ und fordert zu Investitionen in diese Edelmetalle auf. Dies gelte auch besonders für die Armen und die Mittelschicht, denn diese werden immer ärmer.

    In Krisenzeiten steuern Anleger den sicheren Hafen Gold an. So war es beispielsweise während der Zypern-Krise (2012/2013) oder als sich die Schuldenkrise in Griechenland manifestierte (2015). Und nicht nur die Bewohner in diesen Ländern, sondern auch die in ganz anderen Regionen haben eifrig Gold gekauft. Und kaufen plötzlich viele das Edelmetall, dann kann es auch schon mal zu Lieferproblemen kommen. Dies konnte man etwa im Frühjahr 2020 im Zuge der Corona-Pandemie sehen. Edelmetallhändler hatten Probleme beim Nachschub von Goldmünzen und Goldbarren. Besser ist es sich rechtzeitig um die Vermögensvorsorge zu kümmern. Anleger, die Risiken weniger scheuen und dafür vielleicht mit mehr Lukrativität belohnt werden möchten, werten ihr Aktiendepot mit Goldunternehmen auf, etwa mit Karora Resources oder Fury Gold Mines.

    Fury Gold Mines ist gut finanziert und besitzt drei Liegenschaften in Nunavut und in Quebec. Das Eau Claire Projekt in Quebec punktet mit sehr guten Bohrergebnissen (bis zu mehr als 22 Gramm Gold je Tonne Gestein).

    Karora Resources – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/karora-resources-inc/ – produziert auf seinen beiden Goldminen in Westaustralien bereits erfolgreich. Bei der Beta Hunt Goldmine konnten aktuell erfreulicherweise die gemessenen und angezeigten Goldressourcen um 20 Prozent erhöht werden.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fury Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fury-gold-mines-ltd/ -) und Karora Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/karora-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Gold und Silber steigen, wenn der US-Dollar weiter schwächelt

    veröffentlicht am 16. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 28 x angesehen • News-ID 117109

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog