• Vancouver, BC. GR Silver Mining Ltd. (TSXV: GRSL, FRANKFURT: GPE, OTCQB: GLYXF) (GR Silver oder das Unternehmen) freut sich, in Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 7. Januar 2020 bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine endgültige verbindliche Aktienkaufvereinbarung unterzeichnet hat, wonach das Unternehmen über seine mexikanische Tochtergesellschaft alle Anteile an Minera La Rastra S.A. de C.V. (Minera La Rastra) von First Majestic Silver Corp. (NYSE: AG, TSX: FR, FRANKFURT: FMV) (First Majestic) erwerben wird. Nach Abschluss dieser Transaktion hält das Unternehmen sämtliche Rechte und Anteile (100 Prozent) am Silberprojekt Plomosas (das Projekt Plomosas), einem Konzessionsportfolio mit bedeutendem Explorationspotenzial für die Erschließung von Mineralressourcen auf Grundlage der Bestände sowie für Neuentdeckungen im Jahr 2020.

    Das Projekt Plomosas befindet sich in strategischer Lage in weniger als 5 Kilometer Entfernung des Projekts San Marcial von GR Silver im Bergbaugebiet Rosario (Sinaloa, Mexiko) (Abbildung 1). Das vormals produzierende Projekt Plomosas beinhaltet einen oberflächennahen historischen Tiefbaubetrieb (Mine Plomosas) für Silber (Ag), Gold (Au), Blei (Pb) und Zink (Zn); vier (4) Zielgebiete, die sich in der Bohr- bzw. Ressourcenphase befinden, und 16 Explorationsziele; unzureichend erkundete mineralisierte Erzgänge/Strukturen auf mehr als 30 Kilometer; sowie einen umfassenden Bestand von Bohr- und Explorationsdaten, einschließlich mehr als 500 aktueller und historischer Bohrlöcher.

    Das Projekt Plomosas erstreckt sich über Bergbaukonzessionen mit 8.515 Hektar Grundfläche, die ordnungsgemäß aufrechterhalten wurden und bis zum Jahr 2058 Gültigkeit haben. Das Projekt beinhaltet wichtige Einrichtungen und Infrastruktur zur Förderung der Erschließung, darunter der Tiefbaubetrieb Plomosas, der unter Tage auf 8 Kilometern erschlossen wurde; eine 60 Kilometer lange voll betriebsbereite 33-kV-Stromleitung; voll funktionsfähige Büros und Geschäfte; ein Lager für 120 Personen; sowie Lagerhäuser und Nebeneinrichtungen, die GR Silver sofort nutzen kann. Das Projekt Plomosas verfügt über eine gültige Vereinbarung für die Oberflächenrechte mit 20 Jahren Laufzeit, Wasser- und Flächennutzungsgenehmigungen mit 20 bzw. 5 Jahren Laufzeit sowie Explorationsgenehmigungen, die sofortige Ergänzungs- und Explorationsbohrungen gestatten. Diese Fakten tragen allesamt zu einer Risikominderung des Projekts im Hinblick auf eine aktuelle und zukünftige Erschließung bei. Die vorherigen Betreiber haben von 2007 bis 2019 ungefähr 18,0 Millionen USD in die Exploration des Projekts Plomosas investiert. Diese wertschöpfenden Aktivitäten beinhalteten eine kürzliche Sanierung der Elektrosysteme sowie des Lagers und der Unterkünfte sowie erste technische Planungsstudien im Zusammenhang mit einer möglichen Brech- und Flotationsanlage mit 800 Tagestonnen Kapazität auf den bestehenden Fundamenten.

    Abbildung 1. Landsat-Aufnahme des Silberprojekts Plomosas mit Darstellung der Zielgebiete, bekannten Erzgänge und mineralisierten Strukturen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/50191/GR Silver News Release Mar022020Final_DE_PRCOM.001.jpeg

    Mit dem Abschluss dieser Akquisition erlangt GR Silver Kontrolle über den Großteil der Zonen mit Silber-Gold-Blei-Zink-Mineralisierung im östlichen Teil des Bergbaugebiets Rosario. Damit bieten sich dem Unternehmen spannende Gelegenheiten, die Ressourcen zu erweitern und 2020 Neuentdeckungen mit distriktweiter Bedeutung zu machen.

    Marcio Fonseca, President und CEO von GR Silver Mining, erklärt: Die Unterzeichnung der endgültigen Aktienkaufvereinbarung und schließlich der Erwerb des Projekts Plomosas samt der dazugehörigen Infrastruktur und Explorationsdatenbank werden es dem Unternehmen ermöglichen, die Suche nach weiteren hochgradigen Silber- und Goldressourcen im Jahr 2020 voranzutreiben. Die Übernahme der umfassenden Datenbank für dieses Projekt bietet gemeinsam mit den Kenntnissen, die wir uns während der letzten zwei Jahre durch die Exploration, Bohrung und Erweiterung der Ressource im nahegelegenen Projekt San Marcial angeeignet haben, hervorragende Voraussetzungen für die Neuentdeckung hochgradiger Lagerstätten im Projekt Plomosas. Ich bin der Ansicht, dass GR Silver durch die Kontrolle sämtlicher Rechte an einem großen Konzessionsportfolio im östlichen Teil des Bergbaugebiets Rosario über die attraktivsten mineralisierten Prospektionsgebiete in einem günstigen geologischen Milieu – ähnlich anderer mehrere Millionen Unzen schwerer Bergbaugebiete an der westlichen Grenze der Sierra Madre Occidental in Mexiko – verfügt. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit neuer Entdeckungen hochgradiger Silber- und Goldlagerstätten bei beiden Projekten, San Marcial und Plomosas, und wird das Eigentum an Projekten in einem fortgeschrittenen Stadium in der Region in einem einzigen Unternehmen zusammengeführt: GR Silver Mining.

    Erwerbsbedingungen
    GR Silver und First Majestic haben nun gemeinsam mit ihren jeweiligen mexikanischen Tochtergesellschaften eine endgültige verbindliche Aktienkaufvereinbarung (die Vereinbarung) unterzeichnet, welcher zufolge GR Silver über seine mexikanische Tochtergesellschaft sämtliche ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Minera La Rastra S.A. de C.V. erwerben wird. Minera La Rastra hält sämtliche Rechte und Anteile am Projekt Plomosas, das oben beschrieben wird.

    Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung setzt sich der Kaufpreis für Minera La Rastra folgendermaßen zusammen: (i) eine Barzahlung von 100.000 Dollar; (ii) die Gewährung einer NSR-Lizenzgebühr von 2 % für das Projekt Plomosas, deren Hälfte (also 1 %) Gegenstand einer Rückkaufoption für 1.000.000 US-Dollar ist; und (iii) die Ausgabe einer Anzahl von Stammaktien von GR Silver, die 19,9 % der gesamten ausgegebenen Stammaktien von GR Silver (berechnet nach Ausgabe dieser Aktien) entspricht (die Kaufaktien). Die Kaufaktien werden am Abschlussdatum an First Majestic begeben. Das Unternehmen verfügt derzeit über 68.669.391 ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Sollten vor dem Abschlussdatum keine weiteren Aktien begebenen werden, wird das Unternehmen 17.067.639 Kaufaktien an First Majestic begeben, wonach sich insgesamt 85.737.030 Aktien im Umlauf befinden werden.

    Gemäß der Vereinbarung sind die Kaufaktien Gegenstand einer freiwilligen Haltedauer, wonach alle drei Monate nach dem Abschlussdatum ein Achtel (1/8) der Gesamtzahl der Kaufaktien von der freiwilligen Haltedauer gelöst werden. Im Rahmen der Vereinbarung wurde auch verbindlich bestimmt, dass weder First Majestic noch ein verbundenes Unternehmen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren nach dem Abschluss ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens eine Anzahl von Stammaktien von GR Silver erwirbt, die dazu führen würde, dass sie während dieses Zeitraums 20 % oder mehr der ausgegebenen Aktien von GR Silver besitzen.

    Der Abschluss der Übernahme von Minera La Rastra wird voraussichtlich in den nächsten 30 Tagen erfolgen und hängt von den üblichen Bedingungen – einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange – ab.

    Das Silberprojekt Plomosas
    Silver Project

    Das Projekt Plomosas befindet sich im Bundesstaat Sinaloa im Westen Mexikos, unweit der historischen Bergbaustadt La Rastra im Bergbaugebiet Rosario. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde in der Umgebung des Dorfes La Rastra eine Ag-Au-Pb-Zn-Quarz-Sulfid-Mineralisierung entdeckt. Von 1950 bis 1989 fanden immer mal wieder begrenzte Abbauarbeiten statt, als schließlich nach der Entwicklung eines Flotationsprozesses zur Konzentration von Blei-, Zink-, Silber- und Golderzen eine Tiefbaumine mit 600 Tagestonnen Kapazität in Betrieb genommen wurde.

    Aktuelle und historische Arbeiten
    Eine Tochtergesellschaft von Grupo Mexico (IMMSA) explorierte das Projekt Plomosas von Anfang der 1970er Jahre bis 2001, wobei der Schwerpunkt auf einer oberflächennahen polymetallischen Pb-Zn-Ag-Au-Mineralisierung lag, die in Strukturen mit Nordwest-Südost-Ausrichtung im Umfeld der Mine Plomosas eingebettet war. IMMSA führte geochemische Boden- und Gesteinsprobenahmen, groß angelegte geophysikalische IP-Flugmessungen und geophysikalische Bodenuntersuchungen durch und brachte in 427 Bohrlöchern an der Oberfläche und unter Tage 76.182 Bohrmeter nieder. 1986 nahm das Unternehmen den Tiefbaubetrieb (Bruchbau) in der Mine Plomosas auf und errichtete eine Brech- und Mühlenanlage mit 600 Tagestonnen Kapazität sowie große Infrastruktureinrichtungen für den Betrieb von 1986 bis 2001. Bei Einstellung des Betriebs im Jahr 2001 hatte das Unternehmen insgesamt 7.400 Meter unter Tage erschlossen und Blei- und Zinkkonzentrate mit hochgradigen Silber- und Goldanteilen produziert. IMMSA absolvierte in der Mine Plomosas sowie den Zielgebieten San Juan, La Colorada/YEcora und El Saltito mehr als 400 Bohrlöcher an der Oberfläche und unter Tage.

    Aurcana Corporation erwarb das Projekt Plomosas im Jahr 2007 und führte bis November 2010 begrenzte Explorationen durch, als das Projekt Plomosas von Silvermex Resources Inc. (Silvermex) übernommen wurde. Silvermex führte bis 2012 begrenzte Explorationen durch. Aurcana brachte in 30 Bohrlöchern insgesamt 7.049 Bohrmeter nieder. Keines dieser beiden Unternehmen führte eine Ressourcenschätzung für das Projekt Plomosas durch.

    First Majestic erwarb das Projekt Plomosas im Jahr 2012 und führte von 2012 bis 2019 Explorationen über Minera La Rastra durch. Von 2017 bis 2018 bohrte First Majestic 133 Bohrlöcher über 37.097 Meter an der Oberfläche und unter Tage.

    Abbildung 2. Lageplan der Bohrlochstandorte und unterirdischen Abbaustätten, Silberprojekt Plomosas
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/50191/GR Silver News Release Mar022020Final_DE_PRCOM.002.jpeg

    Geologisches Milieu
    Das Projekt Plomosas liegt in einem geologischen (Erosions-) Fenster, das Andesit/Andesit-Tuffstein, Rhyodazite und Dazite mit dazugehörigen vulkanischen Brekzien und Lapilli-Tuffstein aus der unteren vulkanischen Abfolge, die am westlichen Rand der Sierra Madre Occidental (SMO) üblich ist, freilegt.

    Dies ist eines der ertragreichsten geologischen Milieus für die Entdeckung von hochgradigen epithermalen Silber-Gold-Mineralisierungssystemen in Mexiko, was unter anderem von den erstklassigen Lagerstätten belegt wird, die in ähnlichen Bergbaugebieten am westlichen Rand der SMO entdeckt wurden.

    Die Silber- und Goldmineralisierung weist die Alteration, die Beschaffenheit, die Mineralogie und die Lagerstättengeometrie auf, die für ein epithermales Silber-Gold-Basismetall-Erzgang-/Brekzien-Mineralisierungssystem mit geringer Sulfidierung charakteristisch sind. Metallansammlungen mit Silber-Gold-Bleiglanz-Sphalerit-Anreicherung treten häufig im Zusammenhang mit einer Phase der Mineralisierung auf, wobei die sulfidreiche Mineralisierung die vorherigen hochgradigen Gold- und Silber-Mineralisierungszonen überlagert. Der Großteil der Zonen, die in der Vergangenheit in der Mine Plomosas ab dem Oberflächenniveau bis in eine Tiefe von 250 Metern abgebaut wurden, bestehen aus Quarz-Bleiglanz-Sphalerit-Erzgängen und Stockwerken mit Silber-Gold-Anreicherung entlang ausgebeuteter Strukturzonen mit Nordwest-Südost-Ausrichtung. Die verschiedenen hochgradigen Silber-Gold-Stockwerke und Erzgänge im Hangenden und Liegenden der zuvor abgebauten Zonen sind nicht nur entlang der Nordwest-Südost-Zonen ausgerichtet, sondern auch entlang nicht erkundeter Zonen in Ost-West-Richtung, die mit oberflächennahen Abbaugebieten in Zusammenhang stehen. Dieser Umstand eröffnet unmittelbares Potenzial für Neuentdeckungen im Projekt. Erste Erkundungen in den Zielgebieten San Juan und La Colorada lassen auf ein überwiegendes Vorkommen von silber- und goldreichen Brekzien und Erzgängen schließen, die nicht abgebaute Zonen in diesen Zielen im Ressourcenabgrenzungsstadium darstellen.

    Abbildung 3. Geologische Karte des Silberprojekts Plomosas
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/50191/GR Silver News Release Mar022020Final_DE_PRCOM.003.jpeg

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung hinsichtlich des Projekts Plomosas wurden von Marcio Fonseca, P.Geo., geprüft bzw. unter seiner Leitung zusammengestellt.

    Über GR Silver Mining Ltd.
    GR Silver Mining Ltd. (GRSL.V) ist ein Unternehmen mit Schwerpunkt Mexiko, das sich mit der zeit- und kosteneffektiven Mineralexploration sowie der Konsolidierung wichtiger Projekte am östlichen Rand des Bergbaugebiets Rosario befasst ist.

    SILBERPROJEKT PLOMOSAS
    GR Silver Mining wird nach Abschluss der Transaktion über sämtliche Rechte und Anteile am Silberprojekt Plomosas unweit des historischen Bergbaudorf La Rastra im Bergbaugebiet Rosario verfügen. Die Silber- und Goldmineralisierung im Projekt weist die Alteration, die Beschaffenheit, die Mineralogie und die Lagerstättengeometrie auf, die für ein epithermales Silber-Gold-Basismetall-Erzgang-/Brekzien-Mineralisierungssystem mit geringer Sulfidierung charakteristisch sind. Die früheren Explorationen konzentrierten sich auf eine oberflächennahe polymetallische Pb-Zn-Ag-Au-Mineralisierung, die in Strukturen mit Nordwest-Südost-Ausrichtung in der Umgebung der Mine Plomosas lagert. Der von Osten nach Westen streichende Teil der Mineralisierung ist nach wie vor nicht ausreichend erkundet. Plomosas und San Marcial bieten zusammen ein geologisches Milieu, das dem mehrere Millionen Unzen schweren Bergbaugebiet San Dimas ähnelt, aus dem in der Vergangenheit über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren mehr als 620 Millionen Unzen Silber und 11 Millionen Unzen Gold gefördert wurden.

    PROJEKT SAN MARCIAL
    Das Projekt San Marcial beherbergt eine oberflächennahe hochgradige Silber-, Blei- und Zinkmineralisierung, die sich für eine Förderung im Tagebau eignen könnte. GR Silver Mining erweitert derzeit seine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung im Projekt San Marcial, die 36 Millionen Unzen Goldäquivalent in der angezeigten Kategorie und 11 Millionen Unzen Goldäquivalent in der abgeleiteten Kategorie umfasst, indem es neue hochgradige Gold- und Silberziele entlang des 6 Kilometer langen mineralisierten Trends im Projektgebiet definiert. GR Silver Mining ist das erste Unternehmen, das seit mehr als 10 Jahren Explorationsarbeiten bei San Marcial durchführt.

    ANDERE PROJEKTE
    Die anderen Projekte von GR Silver Mining befinden sich in Gebieten im Umfeld von Plomosas und San Marcial im Bergbaugebiet Rosario, die für zukünftige Entdeckungen und Erschließungen attraktiv sind.

    Herr Marcio Fonseca
    P.Geo, President & CEO
    GR Silver Mining Ltd.—-

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Kontakt: +1 (604) 202 3155
    E-Mail: info@grsilvermining.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Sichtweise des Unternehmens wider. Risiken und Unsicherheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen vorgesehen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcio@goldplayexploration.com

    Pressekontakt:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC

    email : marcio@goldplayexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    GR Silver Mining unterzeichnet mit First Majestic eine endgültige Vereinbarung über den Erwerb des Silberprojekts Plomosas

    veröffentlicht am 3. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 3 x angesehen • News-ID 80359

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog