• Deutschland spart sich arm! Das Land der Dichter und Denker ist voll von finanziellen Analphabeten.

    BildWie hängen Geld und Glück zusammen? Und ist Wohlstand nur durch einen Glücksfall zu erreichen? Der Aktienmarkt- und Investmentexperte Jean Meyer klärt in seiner Keynote auf, was es mit dem Glücksfaktor Geld auf sich hat.

    Was brauchen Sie, um ein erfülltes Leben zu führen und wahres Glück zu finden? War Ihr erster Gedanke Liebe oder Gesundheit? Oder haben Sie bei dem Gedanken an Erfüllung und Glück vor Ihrem inneren Auge einen prall gefüllten Kontostand gesehen, der selbst Dagobert Duck blass aussehen lässt? Das wäre nachvollziehbar. In einer Welt, wo Krieg und Inflation die Lebenshaltungskosten in utopische Höhen steigen lassen, ist es wenig verwunderlich, dass die Menschen davon träumen, mehr Geld zu haben.

    Aber von mehr Geld zu träumen und dann in der Realität auch mehr Geld zu haben, sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Die meisten Menschen denken, dass sie in ihrem Leben nur durch eine glückliche Fügung zum Wohlstand gelangen. Doch der Aktienmarkt- und Investmentexperte Jean Meyer beweist Ihnen das Gegenteil. In seiner Keynote „Glücksfaktor Geld“ löst er die fatale Unlogik von Glück und Geld auf und zeigt, wie Sie langfristig Ihr Geld vermehren können.

    Glücksfaktor Geld: Der erste Schritt auf dem Weg der Erkenntnis

    „Zunächst müssen Sie sich darüber bewusst werden, dass Geld nicht automatisch zu Glück und Zufriedenheit führt“, erklärt Meyer in seiner Keynote zur Inflation und Aktienmarkt. Dafür benennt der Investmentexperte mitunter drei Gründe:

    * Geld ist nur ein temporärer Glücksrausch: Menschen können sich schnell an Geld und Luxusgüter gewöhnen, was zur sogenannten „hedonistischen Tretmühle“ führt. Dadurch verlieren sie mit der Zeit die anfängliche Freude und Befriedigung, die mit neuen Anschaffungen einhergeht.
    * Die Inflation mindert das Kaufkraftgefühl: Auch wenn das Einkommen möglicherweise gestiegen ist, fühlt es sich so an, als ob Sie sich weniger leisten könnten, weil die Preise für viele Güter und Dienstleistungen durch die Inflation gestiegen sind. Dadurch kann der wahrgenommene Lebensstandard sinken, obwohl Sie nominell mehr Geld zur Verfügung haben.
    * Geld allein macht nicht glücklich: Studien haben bewiesen, dass soziale Beziehungen, persönliches Wachstum und das Erleben von Bedeutung und Sinn im Leben einen viel größeren Einfluss auf das Glücksempfinden haben als reiner materieller Reichtum.

    Der Investmentexperte räumt aber ein, dass finanzielle Stabilität und der Zugang zu Ressourcen zweifellos das Leben erleichtern können. Aber wie erreicht man finanzielle Stabilität? Der erste Gedanke vieler ist, monatlich so viel Geld wie möglich zu sparen. „Das ist keine kluge Finanzstrategie“, warnt Meyer in seiner Keynote zu Glück und fügt hinzu: „Finanzielle Freiheit erlangen Sie nur durch eine bewusste Geldanlage.“ Investitionen auf dem Aktienmarkt seien laut Meyer ein gutes Beispiel dafür.

    Keynote Speaker verrät: Geld ist keine Frage des Glücks, sondern der Einstellung

    Doch bei den Worten Aktienmarkt und Investment bekommen viele Menschen eine Gänsehaut. Dafür müsse man sich auskennen und das Risiko sei viel zu hoch, denken sich viele Börsenskeptiker. Doch „auch auf dem Bankkonto können Sie Ihr Geld verlieren“, erklärt der Keynote Speaker. Die Inflation macht schließlich nicht vor den Türen Ihrer Bank halt. Ihr Geld ist also auch dort einem Risiko ausgesetzt.

    Wer den Weg in die finanzielle Freiheit schaffen will, braucht laut Meyer folgende Einstellung:

    * Geld ist kein emotionales Thema: Um Ihre finanzielle Situation zu verbessern, ist es unerlässlich, sich offen damit auseinanderzusetzen. In unserer Gesellschaft wird das Thema Geld oft als Tabu betrachtet. Doch der Keynote Speaker betont, dass finanzielle Freiheit nur durch eine offene Auseinandersetzung erreicht werden kann.
    * Finanzielle Freiheit ist eine Entscheidung: Der Investmentexperte betont, dass finanzielle Freiheit primär eine Verpflichtung Ihnen selbst gegenüber ist. Sie müssen lernen, vernünftigen mit Ihrem Geld umzugehen. Der erste Schritt ist, Ihr Konsumverhalten zu hinterfragen.
    * Keine Angst vor dem Aktienmarkt: Viele Menschen fürchten sich vor der Börse, da ihnen das nötige Wissen fehlt. Doch in unserer Gesellschaft hat jeder die Möglichkeit, sich weiterzubilden. „Jeder Mensch kann lernen, sein Geld gewinnbringend anlegen und für sich arbeiten lassen“, meint Meyer in seiner Keynote zu Glück und Inflation.

    „Zwischen Geld und Glück gibt es in keiner Hinsicht einen Zusammenhang“, betont der Investmentexperte in seiner Keynote zur Inflation und dem Aktienmarkt. Geld löst lediglich die finanziellen Sorgen. Das heißt aber nicht, dass ein voller Kontostand Sie langfristig erfüllt. „Finanzielle Freiheit sollte das eigentliche Ziel sein“, meint Meyer und fügt hinzu: „Und auch hierbei sind Sie nicht auf Glück angewiesen, sondern auf eine gute Finanzstrategie.“ Also nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand und lernen bei Jean Meyer, wie Sie durch gezielte Investments auf dem Aktienmarkt und gute Planung das Fundament für Ihre finanzielle Freiheit legen, die Sie wiederum zu Ihrem Lebensglück führen kann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Finanzhaus Meyer AG
    Herr Jean Meyer
    Ehm-Welk-Straße 7
    03222 Lübbenau/Spreewald
    Deutschland

    fon ..: +49354283203
    fax ..: 00493542403342
    web ..: http://jeanmeyer.de
    email : kontakt@jeanmeyer.de

    Seit fast 30 Jahren sorgt sich Keynote Speaker Jean Meyer als Finanzberater um die finanziellen Sorgen, Nöte und Erfolge seiner Kunden. Sein oberstes Ziel dabei ist es, die Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen. Dabei ist der begeisternde Vortragsredner immer bestrebt, seine Kunden dazu anzuregen, mehr über Geld und Finanzen nachzudenken, denn täglich erlebt er, dass den Deutschen die finanzielle Bildung fehlt. In seinen packenden Vorträgen räumt Finanzberater Jean Meyer mit den Vorurteilen gegenüber dem Anlagemarkt auf und zeigt, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend und ohne großes Risiko anlegen kann. Zudem macht der Vortragsredner in seinen Keynotes deutlich, dass jeder Mensch auch ohne Lottogewinn glücklich mit seinen Finanzen werden kann.

    Pressekontakt:

    Finanzhaus Meyer AG
    Herr Jean Meyer
    Ehm-Welk-Straße 7
    03222 Lübbenau/Spreewald

    fon ..: +49354283203
    email : kontakt@jeanmeyer.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Inflation: So vermehren Sie Ihr Geld auch ohne Glücksgewinn

    veröffentlicht am 1. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 22 x angesehen • News-ID 122426

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog